NVIDIA GeForce GTX260

Oldsqler

Newbie
Registriert
Sep. 2011
Beiträge
5
Hallo Liebe Community,

ich habe folgendes Problem, und zwar geht es darum, dass ich habe mir gestern eine gebrauchte NVIDIA GeForce GTX260 gekauft habe, diese dann bei mir verbaut habe, und einfach kein Bild reinkriege. Normalerweise würde ich sagen/vermuten das die Grafikkarte ein weg hat, das komische ist nur das wenn ich den Computer starte der Lüfter der Grafikkarte für ca. 5 Sekunden auf maximaler Leistung dreht und dann wiederum für 5 Sekunden nur auf niedrigere Leistung (Manchmal dreht sie auch durchgehend auf hoher Leistung). Ab und zu nach mehrfachen neustarten kommt auch ein Fehlercode (1 - mal lang, 3 - mal kurz) nur nicht immer! Das der Lüfter auf so unterschiedlicher Leistung dreht, kann das evtl. mit dem Netzteil zusammenhängen, das die Graka vielleicht zu wenig Saft bekommt? Habe ein 550W Netzteil verbaut, im Handbuch der Graka steht das man min. ein 450W Netzteil benötigt, also eigentlich genug? Mit meine alten Graka (NVIDIA GeForce 9600GT) läuft mein Computer ganz normal.

Irgendwelche Ideen, Vorschäge?

Vielen Dank im Vorraus. Gruss Markus.
 
Hast du die Stromversorgung zur Graka angeschlossen? An welchem Ausgang nutzt du die Grafigkarte?
 
AMI Bios ? Fehlerton 1x lang, 3x kurz - Video - RAM-DAC defekt, Video-RAM fehlerhaft, Monitorerkennungsprozess fehlerhaft (z.B. Monitorkabel defekt)
 
hi & welcome @ CB !

deine geschilderten beobachtungen deuten auf eine defekte graka hin !
teste diese mal in einem anderen PC.
 
Zum ersten leider hab ich grade kein anderen System zur Verfügung wo ich sie jetzt auf die schnelle testen könnte.

Tut mir Leid was heißt genau "NT" ?

Ja hab auf alle geachtet Stromversorgung ist angeschlossen habe sogar extra mein Laufwerk abgeschlossen damit sie 2 einzelene "Kabelbäume" hat.

Zum letzten also das Bild welches du gepostet hast, davon habe ich lediglich eins angeschlossen, weil auch nur eins dabei war, obwohl die Grafikkarte 2 Steckplätze dafür hat.
 
Manche GraKas machen das so - erst ein paar Sekunden voll durchpusten und dann auf normale SPEED runter - das sollte sie dann aber immer machen und nicht mal so mal so.
 
SuddenDeathStgt schrieb:
deine geschilderten beobachtungen deuten auf eine defekte graka hin !
teste diese mal in einem anderen PC.

Hallo, dass denke ich auch das die Graka einen weg hat! :mad:
 
Zum Bios, was ich auch nicht verstehe, dort steht "Phoenix Bios" aber den Fehlercode welchen ich habe, ist dort garnicht aufgeführt oder?
 
das netzteil müsste dicke reichen das mit den lüfter bei start des rechners hoch dreht dann wieder in destop runter dreht ist bei einigen karten normal hate ich auch. vieleicht hast du dir eine kaputte karte an drehen lassen-.
 
NT = Netzteil ... welches hast denn genau ?
kein freund zur hand, bei dem du die gebrauchte GTX testen kannst ?

- 1x6Pin wird ja wohl dein NT bereitstellen & den anderen hast ja über adapter realisiert,
wie ich das herauslese.
 
Oldsqler schrieb:
Zum Bios, was ich auch nicht verstehe, dort steht "Phoenix Bios" aber den Fehlercode welchen ich habe, ist dort garnicht aufgeführt oder?

Muss nicht sein ...kann aber :freak:
 
so wie du das geschrieben hast, hast du nur einen stromnanschluss an der karte angeschlossen? dann ist das normal, das da kein bild kommt. es müssen schon beide angschlossen sein.
 
So ich habe eben nochmal den Computer aufgeschraubt, und ein weitern Stecker vom Netzteil angeschlossen, weil ich ja kein zweites zur Verfügung hatte, und siehe da es läuft :rolleyes:

Danke an alle. :)
 
Zurück
Oben