News Odroid-H2+: Mini-PC mit Gemini Lake auf 11×11 cm für Ubuntu 20.04

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.732

Skynet7

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
592
Hmm ich weiß nicht. Ob es wohl schon integrierte Treiber für opensense/pfsense etc. gibt?
Mmn. hätten es bei dem Board auch zwei i210AT oä. von Intel getan. Denn mit dem teil werden wohl die wenigsten ein NAS oder andere Projekte realisieren wo man von 2,5Gbit Ethernet Profitiert.
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.615
So, liebe Massenhersteller! Jetzt schaut euch mal diesen Winzling an! Vor allem die Schnittstellen! HDMI, DP, USB, zweimal (!!!) LAN, und der auch noch in 2,5GBit/s (!!!!) und Toslink!

Und ihr schafft das nicht mal bei Mini-ITX? Schämt euch!
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.265
Ich wollte eigentlich ...noch eine Pi4, aber das ist wow :daumen::love:
Preis ist top und ein kleines Gehäuse mit 120mm-140mm Lüfter kann man schon selber basteln xD
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
9.613
Der Preis ist fein, Layout und Anschlüsse auch. Athlon oder gar Renoir hätte mir aber besser gefallen. Gemini+Linux ist zwar okay, aber ich muss sagen dass Raven Ridge mittlerweile läuft wie ein Uhrwerk. Hab ich also die Wahl bei Multimedia, dann Raven Ridge. Ich hoffe Renoir wird eine ebenso runde Sache...
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.695
Normal sind die NICs von RealTek nicht so gut. Bei Freenas (was auch *BSD basiert ist) hatte ich vor relativ kurzer Zeit noch ernsthafte Probleme mit Realtek wenn es darum ging, die volle Leistung (1Gbit) abzurufen. Der NIC hat einfach den Betrieb eingestellt und das System war eine Zeit lang offline. Ich glaube sowas wie vyos eignet sich besser für diese Art von System, dank der Linux Treiber.
 

HiPing

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
311
Wäre das Teil geeignet, um als Router eingesetzt zu werden? Ich dachte da an OpenWRT.
 

andi_sco

Commodore
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
4.833

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.862
Auch wenn ihr mich gleich steinigt.... Ja ich habe gelesen, dass das Teil für Ubuntu optimiert ist.
Windows sollte aber durchaus auch laufen? Die Performance lassen wir mal aussen vor.
 

mibbio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
384
Schade, dass es kein Standard-Formfaktor ist und (ohne Gebastel) keine schönen Gehäuse für gibt. Sonst wäre es eine Überlegung wert. Mein bisheriger Plan war ja ein Mini-ITX Board mit J5005, der Odroid wäre aber wegen dem 2,5gbit LAN interessanter, auch wenn die CPU minimal langsamer ist.
 
Anzeige
Top