OpenSSL+Debian

MasterOfWar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.397
Abend,
Ich versuche gerade unter Debian Lenny eine Locale Installation von OpenSSl vorzunehmen.
Jedoch halte ich bei make immer den Fehler : gnu/stubs-64.h: No such file or directory
Tatsächlich befindet sich im Verzeichnis /usr/include/gnu nur die Datei stubs-32.h .

Wie mache ich dem Script jetzt klar, dass es diese Datei benutzen soll ?
 

mensch183

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.666
Welche Plattform? Welche Version? Wie konfiguriert? Welcher Compiler (gcc -v)?

Die gnu/stubs-64.h sollte nur auf 64bit-Plattformen nötig sein und da sollte sie auch vorhanden sein. Du nutzt vermutlich amd64, richtig? Auf dieser Seite steht, in welchem Paket (je nach Plattform) das File steckt. Bei dir dann libc6-dev. Das muß installiert sein. Ohne das Paket dürfte allerdings sowieso nix zu zu übersetzen sein. Hast du vielleicht aus Versehen libc6-dev-i386 installiert?

Ich habe mit openssl-1.0.0d auf lenny auf i386 keine Probleme mit
Code:
$ ./config --prefix=/usr/local --openssldir=/usr/local/lib/openssl zlib-dynamic shared
...
$ make
Dafür ist auch keine gnu/stubs-64.h nötig. Schau dir mal /usr/include/gnu/stubs.h an. :)

Achja: Warum tuts das Debian-Paket nicht? apt-get install openssl
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterOfWar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.397
Das lustige ist ja ich benutze i386, jedoch ist das script überzeugt sich für einen amd64 pc zu konfigurieren ???
Einfach über die Debian Qullen kann ich es nicht installieren, weil ich eine alte Version brauch und die sich in einen bestimmten Ordner installieren muss.
 

mensch183

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.666
Da du die Fragen nach der Versionen und deinem grnauen Vorgehen nicht beantwortest und auch sonst keine Details lieferst, kann ich dir nicht helfen.
 
Top