Origin-Produkt auf anderen Account übertragen

CGFoX

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
554
Hallo,
ich habe Battlefield 3 auf einem Origin-Account aktiviert, den ich jetzt durch einen neuen ersetzen möchte.
Kann ich Battlefield irgendwie auf dem alten Account deaktivieren und auf dem neuen wieder aktivieren?
CGFoX
 

Lockdown

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.603
Soweit ich weiss geht das nicht, einmal an den Account gebunden - immer an den Account gebunden.

Wenn du es versehentlich gemacht hast und einen Kaufbeleg hast der noch nicht besonders alt ist würde ich die Leute schnellstmöglich kontaktieren, villeicht sind sie ja kulant.

S***** moderne "Sicherheitsmaßnahmen" ....
 

eLeSDe

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.078
Kann man den Origin namen denn nicht mehr nach belieben ändern?... falls es darum gehen sollte =)
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.503
Falls es nur um den Namen geht.

http://www.origin.com/de/change-id

Dort kann man den Origin-Namen ändern. Geht ohne Probleme. Die Funktion ist beliebt, weil bei BF3 der eine "Soldat" genauso heißt, wie der Origin-Name. Bei BFBC2 konnte man ja verschiedene "Soldaten" erstellen.
 

Netrunner

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.158
Ich kann mir auch nicht vorstellen das du dein BF3 mit auf nen anderen Account nehmen kannst. Das war ja seiner Zeit einer der großen Gründe für Plattformen wie Origin oder Steam wegen dem " nicht " möglichen weiterverkauf
 

Zoldyck

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
546
Eine kleine zwischen Frage zu dem Thema... wenn das Übertragen nicht möglich ist - wie können manche dann das Spiel weiterverkaufen? z.B. Bei Amazon wird es 9x als gebraucht für den PC angeboten. Muss man dann als Käufer damit rechnen das es letztendlich nicht geht weil es schon mit einem anderen Account registriert wurde?
 

Virilian

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.912
Es soll Leute geben, die sich für jedes Spiel einen Acc anlegen und den dann sozusagen mit dem Spiel verkaufen. Wie und ob das legal ist, weiß ich allerdings nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

CGFoX

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
554
Es geht eigentlich nur um den Namen. Dummerweise ist mein Wunschname blockiert, weil offenbar mein alter EA-Account importiert wurde. Das nicht wissend habe ich mir halt einen neuen Account erstellt.
Jetzt würde ich gerne den alten löschen oder umbenennen und dann den neuen so nennen wie den alten.
Dummerweise benutze ich die EMailadresse nicht mehr, an die der alte Account gekoppelt ist.
Kann ich das irgendwie ändern?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.503
Nochmal. Du hast ein altes EA-Konto, welches jetzt zum Origin-Konto geworden ist, was du nicht bemerkt hast. BF3 hast du deswegen in ein neues Origin-Konto installiert.
Frage 1: Ist das richtig?

Löschen wird nur auf direkte Anfrage an EA gehen, da die verknüpften Spiele auch verschwinden.

Fehlen dir die Zugangsdaten zum alten Origin-Account? Wenn nicht, logge dich dort ein, ändere deinen Namen, dein Wunschname sollte somit frei sein. Jetzt im neuen Origin-Konto einloggen und den Wunschnamen wählen.
 

CGFoX

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
554
Frage 1: genau richtig.

Damit ich das Pw zurücksetzten kann (vom alten Account) muss man ja immer so nen Schlüssel eingeben, den man per Mail bekommen hat und danach das neue Passwort.
Aber immer, wenn ich zum Schluss auf "Passwort ändern" klicke, dann kommt folgende Fehlermeldung:
"Bei der Kommunikation mit dem Dienst zur Wiederherstellung des Passworts gab es ein Problem. Bitte versuch es später noch einmal."
Ich hab das heute schon zig-mal probiert, aber immer ohne Erfolg...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.503
Mmh, wenn du die E-Mail-Adresse nicht mehr benutzt, an die die Passwortrücksetzung geht, kann es ja gar nicht klappen. Vielleicht bekommt Origin eine Unzustellbarkeits-Fehlermeldung.

1. Benutzername und Passwort für den alten Account sind unbekannt? Du kommst also nicht mehr rein? Denk nochmal scharf nach, vielleicht fällt es dir wieder ein.

2. E-Mail-Adresse und Passwort, wo eine Origin-Zurücksetzung hingehen, sind auch nicht mehr da? Denk auch nochmal scharf nach.

Hast du vielleicht noch einen alten Rechner, wo ein E-Mail-Programm die Mails abfragen könnte? Also dein Paswort gespeichert hat. Oder ein altes Backup oder Festplatten-Image oder eine alte Festplatte im Schrank?

E-Mail ändern geht ja nur eingeloggt in Origin und Passwort von Origin ändern nur mit Zugriff auf die E-Mail. Ein Henne-Ei-Problem. Ich würde EA oder Origin anschreiben. Wenn du genug Bruchstücke zusammentragen kannst, sollten sie dir helfen. Z.B. eingescannte Produktschlüssel und Kassenbons. Vor Jahren hatte ich ein Steam-Konto, wo Benutzername und Passwort identsich waren. Alle dürfen jetzt mal lachen. Jedenfalls war das Konto wegen Piraterievermutungen gesperrt. Dem Support habe ich Account, Passwort, HL2-Orange-Box-Scan, Key-Scan und Mediamarkt-Bon-Scan als PDF gemailt. Zusätzlich habe ich beteurt in Zukunft ein sicheres Passwort zu nehmen. Das Konto nutze ich noch heute. (Es ist nicht mein CB-Name und das Passwort ist auch komplex.)

Edit: Ich mach's mal fett. Wahlweise kann ich zusätzlich bei Bedarf die Schriftgröße erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.466
Hallo,

das Problem lässt sich noch einfacher lösen, in dem Du den Support von EA hier in Deutschland anrufst. Wenn Du einen Kaufnachweis mit dem CD Key von beiden Accounts besitzt, werden sie Dir da helfen können.

Grüße,

Blubbs
 

CGFoX

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
554
Also: Ich habe wieder Zugang zu dem EMail-Konto, an das mein alter Account gekoppelt ist.
Leider weiß ich das Origin-Passwort zu dem Account nicht mehr. Folglich hab ich auf "Passwort vergessen?" geklickt und eine Mail mit einem Validierungsschlüssel zum Passwort zurücksetzen bekommen.
Ich hab den Schlüssel und das neue Pw eingegeben, aber es kommt immer die gleiche Fehlermeldung:
"Bei der Kommunikation mit dem Dienst zur Wiederherstellung des Passworts gab es ein Problem. Bitte versuch es später noch einmal."
 

Arthax

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.190
Ich habe auch das Problem, dass ich zwei Origin-Accounts habe.
Aber ich will Fifa 12 auf den Account von Battlefield 3 übernehmen, damit ich mich nicht immer an- und abmelden muss, wenn ich zwischen den Spielen switchen muss.
Dies geht wahrscheinlich nicht, oder?
Ich habe beide Anmeldedaten und es sind beides meine eigenen E-Mail-Adressen was ich auch nachweisen kann.

MfG
SoniC88
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Nein, Übertragungen von Spielen zwischen Accounts sind nicht erwünscht. Technisch möglich wären sie sicher, aber weder bei Origin noch bei Steam wird so etwas jemals durchgeführt werden, schließlich würde das Gebrauchthandel ja nur wieder erleichtern... und gerade den will man ja los werden.
 

Arthax

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.190
Ich verstehe, aber unlogisch wäre es trotzdem...
Denn, ich kann sichtlich nachweisen, dass es sich um meine Accounts handelt und ja auf den einem Account, wo FIFA drauf ist sonst nichts anderes drauf ist. Auf dem Account, wo Battlefield 3 und andere Spiele drauf sind, wäre dann mein Hauptaccount^^
 

Arthax

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.190
Könnte?
Und was wenn ich denen die Original-Media Markt Rechnung zeige, wo ich mit meiner EC-Karte bezahlt habe?
Es ist einfach unlogisch wie die argumentieren...
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Konsequent sein heißt, auch Holzwege zu Ende zu gehen.
Ich vermute mal, die untersagen Übertragungen schlichtweg ganz, anstatt sich jeden Fall separat anzugucken. Du wirst nicht der Einzige mit einem legitimen Transferwunsch sein. Denk mal nach, wie viel Druck dann auf dem Support ist, OHNE dass es Geld einbringt.
 
Top