Outlook e-Mail Konten Sicherung zum x-ten Mal - wer hat die Lösung?

Weltreisender

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
27
... schon lange schlage ich mich mit folgendem Problem herum, welches häufig
im Netz diskutiert wird, jedoch nach wie vor keine anständige Lösung
vorhanden ist. Wie kann ich meine 12 !!! (SPAM Vorsichtsmassnahme.)
vorhandenen e-Mail Konten im Outlook 2003 sichern? Ich möchte bei
Neuinstallation nicht alle e-Mail neu anlegen müssen, was immer wieder eine
nervenaufreibende Sache ist. Bitte keine Vorschläge mit Import ins Outlook
Express oder ähnlichem, das hat noch nie richtig funktioniert und
funktioniert auch immer noch nicht. Der im Office 2003 integrierte Assistent
zum Speichern von Einstellungen soll dies können, habe das zigmal gestestet,
hat aber auch keinen Erfolg gebracht. Suche in der Registry unter WinXP
Professionell nach den e-Mail Kontodaten sind vergeblich. Wo werden die
Eingaben abgelegt, damit man diese ein für alle mal abspeichern kann? Auf
Fremdprodukte, die so was können lege ich keinen Wert, trotz alledem muss
das doch irgendwie möglich sein.

1000 Dank im Voraus für die Tipps
Mit freundlichen Grüßen

Kai
 

INDEPENDENT

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
103
Ich besitze kein outlook 2003 sondern nur das normal outlook express. Dort geht das ganz einfach in den du auf extras/konton gehst und dort auf email und anschließend auf exportieren gehst. So wie sie dort auch stehen werden sie unter *.iaf abgespeichert. Bei einer neu installation den selben weg gehen nur dann auf importieren gehen. Mache ich schon jahre lang so. Aber 12 spam mails? Mann muß du tief im netzt surfen ;)

MfG
INDEPENDENT
 

Mastereye

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
56
Guck sonst mal in den Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{DC4D3557-89E6-418D-8DE4-0F69BE37CE74}\Microsoft\Outlook Express
Da sind bei mir alle Dateien für Outlook drin. Ich weiß aber nicht ob die Konten auch da gespeichert werden.

mfg Mastereye
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.652
@Mastereye,

das Mastereye hat nicht richtig geschaut! Weltreisender spricht von Outlook 2003 und nicht Express. "Augen auf, das hilft beim sehen!" hat mein mathelehrer immer gesagt.

@Weltreisender,

vielleicht ist aber der weg die kontodateien einmal im Outlook Express einzugeben um sie dann von dort aus zu exportieren eine gute brücke. beim neu erstellen musst du sie dann zwar auch erst ins Express importieren um sie dann an Outlook weiter zu geben. das ist aber immerhin schonmal weniger arbeit als die konten jedesmal neu zu erstellen.

gruss Nox
 
M

Mr. Snoot

Gast
Ganz einfach: sichere die Outlook.pst Datei aus C:\Dokumente und Einstellungen\Dein-Benutzername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook. Darin enthalten sind sowohl alle Mails, als auch die Konten.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
in der Outlook.pst werden nur die Mails und Ordner gespeichert, nicht aber die Konten!

Schau mal hier:
http://www.mailhilfe.de/frage2951.html
Da wird zu meinem verwundern auf die gestellte Frage richtig eingegangen. Zwar auf 2002 bezogen, aber seit 2000 das selbe in grün.

Ich hab mir den entsprechenden Reg-eintrag gesichert und brauche nach einer Outlook installation nur noch die *.reg importieren und die Passwörter für das entsprechende Konto noch einmal eingeben. Danach sind alle Konten wieder drin.
 
M

Mr. Snoot

Gast
in der Outlook.pst werden nur die Mails und Ordner gespeichert, nicht aber die Konten!
Ups, ja stimmt. Aber dafür geht es mit den Microsoft Office Tools -> Assistent zum Speichern eigener Einstellungen im Startmenü (hab ich eben nochmal getestet).

@ Weltreisender: Funktioniert denn bei dir der Assistent für die Einstellungen gar nicht (also werden gar keine Office Einstellungen gespeichert) oder geht nur das mit den Konten nicht? viel falsch machen kann man ja nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Weltreisender

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
27
also noch mal zum Thema, ich beschäftige und arbeite schon seit dem es Outlook gibt mit diesem für mich alles erschlagendem Tool, doch geschafft hat es Mirosoft bis dato nicht, eine ordentlich, funktionierende Möglichkeit zu schaffen seine E-Mail Kontoeinstellungen (extern) zu sichern. Die Möglichkeit über Outlook Express ist zwar immer noch aktuell und funktioniert zwar, doch ist es gewissermassen nicht mehr zeitgemäß über zig Ecken seine Daten wieder einzulesen. Mit dem aus dem Microsoft Office 2003 Resource Kit enthaltenen Profile Wizard, welches auch Office XP sowie nun auch das Office 2003 standardmässig an Bord hatten und haben kann man zwar viele Einstellungen (Symbolleisten, Makros, Addins, etc. in eine *.ops - Datei sichern, doch genau die E-Mail Kontoeinstellungen fehlen darin. Dies kann bewiesen werden, denn lt. http://www.mailhilfe.de/frage2951.html ist es möglich die in der Registry abgelegten Werte der E-Mail Kontoeinstellungen unter: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\ herauszuexportieren, welche jedoch in der *.ops - Datei gänzlich fehlen. Das kann man mit dem aus dem Microsoft Office 2003 Resource Kit enthaltenen Tool: "OPS File Viewer" überprüfen. Da sieht man explizit was der Assistent alles gespeichert hatt.

Kurzum ich bin den umständlichen Weg über Outlook Express gegangen um meine Daten in die *.iaf Dateien zu sichern. -> Umständlich aber ein für alle mal sicher.
Wer jedoch mittlerweile noch eine andere Möglichkeit kennt, solle sich bei mir mal melden, würde mich wirklich freuen.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Naja, wie gesagt. Mit dem Assistent zum Speichern eigener Einstellungen sollte es eigentlich gehen. Habs gestern nochmal getestet und irgendwie mach ich das nach ner Neuinstallation immer so.
 

Joker131

Newbie
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
5
Also, ich mach es ganz einfach. Ich habe seit 2 Jahre schon kein Betriebssys Installieren müssen. Wenn ich ein Prob habe mit meinem SYS, dann wird Format c gemacht und meine Image wieder aufgespielt. Dauer 10 min. In meiner Image sind alle Progis installiert und alle Einstellungen gemacht. Wenn das Image aufgespielt wurde, werden die Updates druff geknallt und wieder als Image gesichert. So habe ich immer ein frisches "Fehlerfreies" Sys.

Aber wie mein Vorgänger schon sagte, ich benutze auch den Assistenten von Office 2003. Zusätzlich sichere ich noch alles via MS Backup. Es muss nur unbedingt folgender Ordner mitgesichert werden beim Backup : C:\Dokumente und Einstellungen\XXX\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

So, ich hoffe das hat geholfen.

CU Joker
 
Top