P8-Z68V + Intel 2500K: PC geht aus

Meriana

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.042
Hallo zusammen!

Folgendes Phänomen bei meinem PC, welcher zur Zeit ein offenes Gehäuse hat:


PC geht während dem Zocken aus. Einfach so.
Will ich ihn wieder einschalten, passiert erstmal nichts. Trenne ich dann das Netzkabel blinkt nach enigen Augenblicken das Betriebsled kurz auf. VErbinde ich dann das Netzteil wieder und drücke auf den Startknopf, springen die Lüfter kurz an, bevor der PC wieder ausgeht.
An eine zu hohe Temperatur der Grafikkarte bzw. der CPU glaube ich auf Grund des offenen Gehäuses eher weniger. Ebenso weil das Phänomen auch auftritt nachdem der PC einige Minuten aus war.

Woran kann das liegen?

Danke im Voraus.
 

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.719
Welches Netzteil?

Welche Graka explizit verbaut?
 

Meriana

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.042
Grafikkarte ist eine ATI 7970 GHZ Edition.
Netzteil ist ein 450 Watt Modulo 87+ von Enermax.
 

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.719
Stelle mal bitte das BIOS um, dass nach einem PowerLoss er wieder in den Last State zurückkehrt. Würde gerne sehen, ob er dann plötzlich einfach wieder startet, den Fehler hatte ich.

Ich hatte im PC (ebenfalls ein P8Z68-V inkl. i5-2500K) ähnliche Probleme, dass der PC einfach von Zeit zu Zeit neu startete. Er lief allerdings mit einem Corsair CX430 als Netzteil. Nach einem Tausch mit meinem TV-Server (beQuiet StraightPower E9-400W getauscht mit CX430) war das Problem behoben. Das CX430 läuft seitdem fehlerfrei im TV-Server.
 

Meriana

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.042
Habe kein OC!

Hat in dieser Konfig auch mehr als ein Jahr problemlos funktioniert.

Währe das be quiet! Straight Power E9 (580W) ein tauglicher ersatz?

Meinst du ich soll mal ein Bios reset versuchen? Weil ich komme gar nicht bis ins Bios.
 

berkeley

Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.481
Das Netzteil gibt langsam den Geist auf. Wenn es noch Garantie hat, lass es tauschen. Ansonsten würde ich jetzt nicht mehr die E9 Serie kaufen. Gerade sind die neuen E10 von BQ rausgekommen.

Wie schnell nach dem Zocken geht er aus? Wenn du nur ca. 15-30 Min zocken kannst, dann lässt sich das Problem vermutlich "relativ schnell" wiederholen. Dazu musst du nur die CPU mit Prime95 und die GPU mit z. B. Furmark gleichzeitig voll auslasten.

Hatte mal das gleiche Problem, 30 min zocken, dann aus. Nach Vollauslastung ging es direkt aus. Netzteil getauscht und alles wieder top.
 

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.719
Wieso kommst du nicht ins BIOS? Das muss gehen :)

Wenn du WIn8 mit UEFI nutzt, kann es sein, dass du über einen erweiterten Neustart ins BIOS musst...
 

Meriana

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.042
Nicht wenn der PC vorher ausgeht ;)

Ich werd mich mal nach einem neuen NT umsehen.
 
Top