Path of Exile Path of Exile [Sammelthread]

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.613
@Exelero784

Ja, denke hohe blight maps wären Kandidaten für solche Builds, wobei ich das Gefühl habe, dass harte Blight Uniques deutlich mehr Life haben werden als Generäle in Legion ...

Meine Armee legt T9 endbosse zB aktuell mit meinem 4l-eqip in etwa 3-5 Sekunden ( solche ohne Phasen ), T1 blightmap-Uniques dauern schon mal 15-20 Sekunden habe ich beobachtet ( hängt natürlich bissel vom Schadenstyp ab, vllt haben die auch viel phys mitigation, wer weiß ).

So super selten sind diese blight maps an sich nicht denke ich, habe in meiner Spielzeit auf dem Summoner bis level 85 bisher 4 stück gefunden, wobei ich zwei aufbewahrt habe, nachdem ich auf ner T5 derbe gefailed habe :D
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.613
so, level 87 nun, erste t10 maps gemacht, erste ex gedropt aus nem blight dingsbums und eben eine t3 blighted strand .. holy shit war das ein haufen viecher, der timer läuft 4 minuten, es waren 5-6 uniques dabei, die kamen teilweise sehr nah ran an die bubble ... bei diesen maps lohnt auf jeden fall, die türme zu aktivieren, so viele wie geht, sonst wird man hier überrant :D
die drops waren dabei erstaunlich mau, vllt 5 fusings 5 alch und noch 10-15 andere low level currency.

denke dabei hat auch meine neueste errungenschaft geholfen, dieser hammer mit +2 ( da die minion gems ja skalieren übers level, zombie is aktuell 19, das heißt level 23 mit dem +2 von der ascendency )

immer noch 4l der hammer, aber ist in arbeit, also noch reichtlich potential. quality auf dem zombie gem lohnt btw richtig, ggg spendiert pro % quali 1% mehr ms + as o.O


820196
 

olsev_baiden

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
40
Für Blighted Maps gibt's (leider) eine ziemlich einfache, ziemlich stupide Taktik:
1. auf beide Ringe das Annointment für einen zusätzlichen Meteor beim Meteor Tower drauf (benötigt 1 Opalescent Oil + 1 Verdant Oil)
2. Feuertürme zu Meteortürmen upgraden
3. ???
4. Profit

Kann man noch mit den Debufftürmen kombinieren, funktioniert selbst mit Feuerresi. Hat auch den Vorteil, dass die Instanz nicht crasht, was für mich der Hauptgrund ist die in Blighted Maps zu stellen, welche relativ selten sind.

Finde die "Frostwall"-Türme auch super, Minion-Tower und Petrify-Tower (der mit dem Faustsymbol am Anfang) verursachen Lags und zum einen Instance-Crash.

Es gibt momentan noch den Bug, dass Bone Rhoas in diesen Maps unverwundbar sind. Wenn die kommen, hat man einfach verloren, die laufen durch und das war's. Wird gefixt.

Summoner ist stark wie eh und je, jetzt ist die Minion AI nicht mehr so dämlich. Feeding Frenzy erhöht die Aggrorange und Deathmark erleichtert das Fokussieren von Zielen.
Auch die zusätzliche Buttonbar hilft ungemein, ohne geht fast nicht - Skellies, Shield Charge, Flame Dash, Desecrate, Flesh Offering, Convocation, Deathmark, Bone Armour, Holy Flame Totem oder ein Brand...und das sind nur die häufigeren.

Hab meinen Summoner zum MF-Char umfunktioniert und bin zufrieden. Wen's interessiert der kann in mein Profil schauen (siehe Signatur).
Mir gefällt die Leaguemechanik ungemein, die Sache mit den Feuertürmen find ich halt etwas lächerlich und die Performanceprobleme hätten dem QS auffallen müssen, das trübt den Spaß ein wenig. Aber insgesamt passt's.
 
Zuletzt bearbeitet:

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.613
Man kann die Türme upgraden ? Ok, hab vermutet, wenn man nochmal auf einen aktiven klickt vermutlich.

Argh, genau solches Mikromanagement hasse ich, wenn man auch noch auf dem Equip was machen kann / muss, um direkt auf "NPC"-Elemente Einfluss zu nehmen ... mmhh.
 

olsev_baiden

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
40
Man kann am Anfang einen von 6 Türmen auswählen für 100 Resource. Danach kann man diesen 2x upgraden (1x 150, 1x 300 Resource). Zuletzt kann man für 500 Resource einen von 2 Türmen auswählen als finales Upgrade. Da gibt's beim Fire Tower den Meteor Tower oder den Flamethrower Tower.
Beim normalen Mappen passiert das aber nur wenn man sich auf 1-2 Türme mit den Upgrades beschränkt, da es nicht so viel Resource gibt.

Die Annointments auf den Ringen sind deswegen so stark, weil sie beide zusammen den Schaden dieses "Nuke Towers" verdreifachen, was besonders effektiv für die harten Bosse mit viel HP ist. Wenn man einen Char mit moderatem AoE hat ist Blight dann kein Problem mehr (lt. Grimro auch bei Red Maps nicht).

Was auch überhaupt nicht eingängig ist: Das Symbol des Portals zeigt nicht die Weakness, sondern die Resistance des Portals. Sprich ein Portal mit Minionsymbol ist nicht anfällig gegen Minions, sondern ignoriert diese und läuft einfach weiter. ZiggyD erklärt's in seinem Video.

Btw, wie heißt die Resource überhaupt? Pump power? :confused_alt:
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.613
Was für ein Portal Symbol? o.O

Ich seh schon, habe es perfekt durchgezogen, die Inneren dieser merkwürdigen Mechanik zu studieren - imo für ein Hack and Slay auch einfach zuviel bullshit.

ZiggyD schau ich mir vllt mal an, ja. Grimro aus Prinzip nicht, mag was davon verstehen, ist aber ein RMT.
 

Everlast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
403
Irgendwie aber doch auch bissl schade, dass man schon nen halben "Doktor" braucht, um genau die Mechanik mit all ihren Besonderheiten zu verstehen...
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.613
Joa, das war bei Legion ja das praktischen, einfach schnetzeln und gut ist.

Dieses ganze Kleinkram ist nervig - nicht so schlimm wie Synthesis, aber imo schon zuviel, zumindest für Menschen die nicht den ganzen Tag zocken.

Nun ja, die üblichen Verdächtigen rennen ja bereits wieder mit HH rum, gibt halt immer welche, die jede Mechanik zum Maximum exploiten und nach 3 Tagen 200 Ex haben :D
 

olsev_baiden

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
40
Mit Synthesis hatte GGG den Vogel abgeschossen, das war selbst mir zu viel, und ich bin was Komplexität angeht echt wissbegierig. Aber Spreadsheets lesen und poedb durchwühlen war mir dann doch zu viel des Guten.

Ich finde diese Mechanik einfacher als Betrayal, weiß nicht was ihr habt (für Betrayal hab ich immer noch 'ne Seite offen). Ist mal was anderes und das Grundkonzept schnell zu verstehen. Learning by doing.
Die Feinheiten wie die Annointments auf den Ringen, die Turmtypen sowie die Resistenzen kommen später. Am Anfang einfach klicken und gucken.

Bzgl. HH: manche zücken ihre Kreditkarte oder spielen eiskalt den Streamervorteil aus; mbExtreme z.B. hatte Glück mit Cadiro (HH Offer) und hat seine Zuschauer leihweise um Perandus Coins gebeten.
Außerdem ist HH anfangs noch günstiger und dadurch leichter zu erreichen. Deswegen wird das von denen, die es sich anfangs erlauben können 24/7 zu zocken, leichter möglich. Oder eine Gruppe legt ihre Currency zusammen.
HH ist ja vergleichbar zu 'ner Goldreserve in dem Spiel und wertsteigernd wie der Tausch von Chaos zu Ex am Anfang einer League.
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.968
Dem Q&A sind auch die Scammer-Boxen nicht aufgefallen ... ich glaube, GGG muss sich da intern nochmal neu aufstellen, also auch mal das Personal durchrotieren (blumig gesprochen).

Die League-Mechanik an sich finde ich schon ziemlich gut. Mit den Ring-Enchants muss ich mich noch genauer einlesen, aber ich denke, es ist durchaus gewollt, das man damit bestimmten Towern viel Power gibt und damit auch hohe Blight Maps vereinfacht. Größtes Problem sind denke ich tatsächlich Blight Unique Monster.
 

Exelero784

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
176
GGG hat irgendwann mal auf der GDC einen Vortrag gehalten der war ganz interessant:
Name: Designing Path of Exile to be played forever

Im Wesentlichen sagen sie, dass sie ganz im Stil der agilen (Scrum) Entwicklung jeweils zwei unterschiedliche Release Zyklen eingebaut haben. Demnach wechselt sich immer ein großer Release mit einem kleineren Release ab.

Der große Release mit vielen krassen Änderungen, neuen Game-Mechaniken und starken Überarbeitungen zielt aus Unternehmenssicht darauf ab, mit ordentlich Marketing usw. möglichst viele neue User zu generieren. Dazu machen sie dann irgendwas massentaugliches, was easy to learn ist, um die neuen User zu catchen und zu möglichst zu halten.
Der kleine Release hat dann zwar auch eine neue League Mechanik, aber zielt darauf ab, neue Konzepte zu testen und die Hardcore Community bis zum neuen Release bei der Stange zu halten. Da gibts dann bischen weniger Marketing aber mehr Experimente mit neuem Krams. Hier sind dann weniger neue User am Start, aber man versucht den Absprung der Coregamer bis zum nächsten BIG Release zu halten.

Die geraden Releases sind immer die small patches (3.6 Synthesis / 3.8 Blight), mit den Experimenten für die Coregamer und die ungeraden Releases sind die Big Releases mit den "etwas" einfacheren Mechaniken und der größeren Marketing Maschinerie. Sieht man auch schön an den Userzahlen... bei Synthesis gingen die Userzahlen leicht hoch und fielen flach ab. Bei Betrayal und Legion gingen sie stark nach oben, fielen aber auch etwas steiler wieder.

Wir sind also gerade in der "small Release / crazy new shit"-Phase, weshalb da auch vieles nicht so super gut läuft (mutmaße ich jetzt mal :))
Wenn man mal überlegt, dass mit den Ölen und den Passive Nodes natürlich durchaus im Endgame einiges an Theorycrafting drin ist, richtet sich das doch eher an die Coregamer. Der nächste Release (3.9) wird ziemlich sicher wieder eine simplere Mechanik haben und einen massentauglichen Overhaul. In diesem 3.8 Setup haben sie ja scheinbar eher die semi beliebten Builds gepushed (war wohl einfach mal nötig :))
 

Cowboy28

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.220
Jopp, man kann GGG für den Mut bewundern, auch mal "verrückte" Dinge ins Game zu bringen, ob die ins Core-Game kommen, entscheidet sich ja dann anhand der Erkenntnisse während der League.

Ich bin auch sehr gespannt, ob und wie die das nach 4.0 portieren wollen, sollte 4.0 wirklich einen extremen Sprung machen (Engine etc.).

Man sieht auch, dass die Engine hier einfach limitiert ist, wenn Türme und Massen von Minions auf dem Bildschirm loslegen, das wird irgendwann unspielbar...
 

Everlast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
403
Hm, aber ständig neue Liga, somit neue Mechaniken und dazu noch Übernahme alter League Mechaniken...
Ich denke, irgendwann ist das Game so aufgebläht, dass man den Überblick verliert...
Oder mal ehrlich - macht ihr noch alle Mechaniken bei jeder League oder denkt ihr nicht auch, dass leider das ein oder andre viel zu kurz ist, weil keine Zeit ? ALso Delve, Betrayal, Incursion, what ever...ist ja so schon kaum noch zu überschauen (rede jetzt von "Ottonormal-Zockern" und nicht von Pro'S)
Muss ja nicht jede League eine neue Mechanik sein - ein paar Veränderungen an den Klassen und Werten um andre SPielweisen Meta zu machen würde es ja auch schon tun...
Wie seht ihr das als PoA-Cracks ?
 

Exelero784

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
176
Guter Punkt @Everlast.
Ich denke, wenn sie so weitermachen (ständig neues Zeug reinbringen), werden sie sich mal Gedanken machen müssen zur Übersichtlichkeit.
Immer nen neuen Master ins Hideout zu stellen und am Ende hat man 20 NPCs da drin, die man sich alle beibringen muss mit eigenen Portalen, Crafting Krams und Sonderitems, wird nicht funktionieren....

Könnte mir vorstellen, dass sie da mal rangehen und das auf einem zentralen Masters-Screen mit inGame Erklärvideos oder Progressbars im Content-Fortschritt auch grafisch irgendwie aufbereiten müssen... Dann kann man sich gezielt einer Spielmechanik annehmen und die mal nach und nach angehen.
Oder Achievements die irgendwas visualisieren, oder was weiß ich.... da sollen die mal drüber nachdenken :)

Finde ja grundsätzlich (zu) viele Funktionen sehr gut. Ich mag es auch sehr, mich in etwas reinzuarbeiten. Ich finde es ebenfalls sehr motivierend, nicht ALLES zu wissen, sondern immer noch was "Lernbares" am Horizont zu sehen.
Aber Du hast schon recht --> ein Neuling der einsteigt, hat den absoluten Overkill. Und 3 Monate League-Dauer (wobei ja eigentlich nur 2 Monate, weil danach ist der Markt wegen der geringeren Userdichte im Arsch und unbezahlbar), sind für den Otto-Normal Gamer mit 1-2 Stunden Zeit täglich nicht zu schaffen.
Nun muss man zwar als Otto-Normal-Gamer nicht ALLES gesehen haben in einer Liga, aber sind wir mal ehrlich... dieser Otto-Normal Gamer muss sich ja auch noch entscheiden, ob er die nächste Liga wieder reinschaut... und dafür müssen sie imho noch irgendwas ins Game bringen, was das begünstigt... einfachere Übersicht / bessere grafische Darstellungen von Content Progress, massive QoL Verbesserungen, usw.

Warum gibts immer noch keinen Delve-Stash tab (fossils + Resonators)?! Warum wird mit einer neuen League nicht auch gleich eine Stash-Funktion für die neuen Liga-Items eingeführt (Öle / Bestiary Tab / Prophezeiungen...)?! Weshalb sind manche Items, die Stackable sind so hart limitiert beim Stapeln (Chaos Orbs und sonstige currency)? warum sind manche Dinge, die man im Pack braucht, nicht stackable? (Fragments)... da gibts sicherlich noch VIELE weitere Punkte... :)
Ergänzung ()

Sorry, wo ich so in grübeln komme, fallen mir noch zig Sachen ein, die ich auch noch geil fänd:

Currency: warum überhaupt stapeln?!
Bei D3 haben sie es am Anfang auch so gehabt, dass man diverse Crafting Mats hatte, die alle in der Truhe gestapelt lagen... gelbe, blaue graue Essenzen, epische, whatever...
Da ist man ja dazu übergegangen, die Liga-weit zwischen allen Chars auf dem account zu sammeln. DAS will ich in PoE auch! Wieso muss ich die Currency in ein StashTab hauen?! kann ich nicht an meinem Char einen Knopf im Inventar haben, der mir zeigt, wie viel unterschiedliche Currency ich schon gesammelt habe (über meine Charaktere verteilt!)?
Und wenn ich die mit wem traden möchte, lege ich nicht 150 Chaos Orbs ins Trade fenster, sondern stelle im Currency Trade Bereich ein, dass ich ihm halt 150 Chaos rüberschieben will. Quasi wie eine Überweisung :D Da muss ich ja auch nicht hergehen und meinem Gegenüber bei ner Überweisung von 150 Euro drei Überweisungen zu je 50 Euro als Schein durchführen.... :D
Und wenn ich die benutzen will, kann ich das auch aus dem Fenster heraus. Also knopf neben der Currency --> anwenden --> dann muss man in einer Map, wenn man gerade mal lucky vaalen will, oder ne Sockelfarbe umrollen auch nicht alles im Inventar mit sich rumtragen, sondern macht das gerade einfach.. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.613
joa, der "mbExtreme" von dem oben jemand schreibt ... auch einer in meiner liste "kann man mit der pfeife rauchen", da solche leute eher demotivierend auf jeden casual wirken, so witzig seine videos mit der extremen currency-vernichtung auch teilweise sind.

nach wenigen tagen HH ( wie auch der kauz grimro ), das ist nicht repräsentativ und führt auf falsche fährten für casuals. fängt aber schon auf niedrigerem level an mit gewissen key-items, die mit 5-10ex nicht unerschwinglich erscheinen, für viele casuals aber trotzem nahezu unerreichbar.

da ist es entspannter, sich videos von mathil reinzuziehen, auch wenn er natürlich meist nicht so tief in die mechaniken einsteigt ( also im sinne von "ich erklär sie euch" ), außerdem ist er von seinem skill her in der lage, mit den meisten builds mit 4k uber elder zu legen, er ist also von diesem level her vllt nicht repräsentativ.

ansonsten ... welchen deutschsprachigen youtuber hatte ich noch genannt ... da gibt es einen bei dem das nicht so abgehoben daherkommt, name gerade entfallen.
 

Exelero784

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
176
Joar.. wenn einer sein YT Video mit dem Satz beginnt "So... end of streaming day - just spent 11 hours for leveling my new build and started mapping with my shit gear", und das "shit gear" besteht dann aus Kaom's Heart, nem six-linked bow, daressos helm und auf gloves und boots triple res mit extras, dann weißte schon wo der Hase langläuft... :)

Schaue mir seine Videos aber trotzdem immer gerne an, weil man einfach für manche Dinge anschließend einschätzen kann, ob man das auch versuchen sollte oder nicht. Achtung Spoiler: Die Antwort ist fast immer "nicht" :D
Als Maßstab sollte man Streamer (die ja nun mal von dem Produzieren von Videos leben), aber nicht nehmen... Schon alleine, weil ICH nicht mal gerade meine 50.000 Mann starke Community nach Perandus Coins für nen Headhunter Deal anschnorren kann :freak:
 

Everlast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
403
Warum gibts immer noch keinen Delve-Stash tab (fossils + Resonators)?! Warum wird mit einer neuen League nicht auch gleich eine Stash-Funktion für die neuen Liga-Items eingeführt (Öle / Bestiary Tab / Prophezeiungen...)?! Weshalb sind manche Items, die Stackable sind so hart limitiert beim Stapeln (Chaos Orbs und sonstige currency)? warum sind manche Dinge, die man im Pack braucht, nicht stackable? (Fragments)... da gibts sicherlich noch VIELE weitere Punkte... :)
Da sprichst du auch sowas an...obwohl man schon Geld in die Hand nehmen muss um diese Stashes zu erstehen, ist da immer noch viel "Murks" drin. Fehlende Plätze für Items...und da gibt es einiges und auch jede League somit neue Sachen, die da rein sollten (Öle, Resonatoren, Fossils, Prophecies (wär mal ne Idee). Es ist ja nicht, dass ich das nicht gerne gemacht habe...ich mag das Game sehr und unterstütze folglich auch GGG damit, aber dann sollten sie schon etwas rausbringen, wo ein Schuh drauß wird...
Wisst ihr, wenn ich mir einen Unique-Stash kaufe und da genau 1 Exemplar reinpasst von allem und ich dann jedesmall kucken muss wenn ich was doppelt hab, was fliegt was bleibt....das nervt..
Currency - zu viel was man da ändern könnte - z.B. vielleicht verschiedene Währungsgruppen machen und die Unterteilen, so ähnlich geschachtelt wie der Maps-Stash vielleicht.
WArum kann man bei diesem Game, wo handeln so essentiell ist, warum kann man hier keine Option einbauen um genau das zu vereinfachen, damit man nicht auf Trademacro, Mecury Trade etc. zurückgreifen muss, die auch noch auf English-Client limitiert sind ?
All diese Dinge - und da steh ich nicht allein mit der Meinung da - überfordert Neulinge total. Meinem Kumpel wollte ich PoE schmackhaft machen...bei dem war dann der Overkill, dass er mir erst einmal 3 Abende im TS zugehört hat, was es alles gibt und dann gefühlt auch nicht viel schlauer war, sondern eher überfahren, an was er alles denken soll.
joa, der "mbExtreme" von dem oben jemand schreibt ... auch einer in meiner liste "kann man mit der pfeife rauchen", da solche leute eher demotivierend auf jeden casual wirken, so witzig seine videos mit der extremen currency-vernichtung auch teilweise sind.
nach wenigen tagen HH ( wie auch der kauz grimro ), das ist nicht repräsentativ und führt auf falsche fährten für casuals. fängt aber schon auf niedrigerem level an mit gewissen key-items, die mit 5-10ex nicht unerschwinglich erscheinen, für viele casuals aber trotzem nahezu unerreichbar.
Das ist der Grund Max, warum ich sowas schon garnicht mehr einschalte...weil es wenig hilfreich ist und in deren Guides oft nur blendet...schaust du dir durch, was er an Equip hat, dann ist das meiste für mich als Casual PoE Zocker nicht zu erreichen, weil ich nicht täglich 10 Stunden daddeln kann - Job macht das unmöglich...
Ich finde auch viel zu wenig in deutsch, gerade für so markante Themen wie Delve Crafting/Fossils - das hab ich bis heute noch nicht so verstanden - oder eben wie man bestimmte Stats auf Waffen bringt und was man dafür tun muss...
Wie soll ich z.B jemanden als Einsteiger erklären, wie er sich ein "Aspect of the Spider" craftet z.B. - versteht ihr ? Das wisst vielleicht ihr und einige versierte andere Spieler, aber auf keinen Fall der "ich will mich abends 2 Stunden in PoE vergnügen" Spieler...

Deutschsprachige Youtuber die ich gut fand/finde sind Mycles, Delkor und dann wird's auch schon knapp, weil auch Leute wie Chupa von den German Allstars aufgehört hat zu streamen etc...gibt noch sehr wenige.
Wenn ihr noch einen wisst - nur zu...

Wisst ihr, das Spiel ist toll - macht mir wahnsinnig Spaß - ich zocke so oft es möglich ist, aber habe damit kaum Chancen mal alles zu sehen, was das Game noch mit Mappen etc bietet. Vieles weiß ich auch garnet und muss hier bei euch fragen....sage da nur...wie funktioniert das mit "Pale Court" etc.

Gestern...bitte nicht lachen...hab ich mich gewundert, weil ich Maps einsortieren wollte bei meinem Standard-Chars. ALso bissl aufräumen. Hab den Map-Stash im Standard und wollte die Karten vom Legion Char, war der ED-Trickster, einsortieren. Da viel mir auf, dass viele nicht einsortiert werden können...man kann sie umtauschen/wandeln ? Aber war mir net sicher was ich da einbüße. Die Maps kann ich nun separat in einem Stash lagern, damit sie mir nicht flöten gehn...und das ist auch wieder eins der Beispiele was ich hasse...
Warum macht man sowas ? Ich zahle Geld für einen Map-Stash und dann wird was geändert, aber nicht zu Ende gedacht...ärgerlich eben !

So viel...sorry für den langen Text...aber musste mal raus...
 

wolve666

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
554
naja..ich hab da bissle andere meinung zu. viele machen halt den fehler, und wollen gleich von anfang an alles haben und erreichen, anstatt sich ertmal bisschen einzuspielen/einzulesen. poe hat ne steile lernkurve und soll auch kein einfaches game sein, finde es mittlerweile teils doch schon zu easy. das haben halt grind games an sich, das man da mehr zeit investieren muß, aufm silbertablett wie bei d3 wird einem da nix präsentiert ^^
viele dinge sind im argen u. müssen optimiert werden, da stimme ich zu, aber wenn ich da an d2 seine kistenverwaltung zurückdenke, ist das bei poe der reine luxus =) man darf auch nicht vergessen, das poe ursprünglich ein rein englisches spiel ist u. fast alle guides und tools auf englisch basieren, die von fans programmiert/geschrieben werden. deutsch macht nur einen kleinen teil aus
 

CloudConnected

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.868
Hab kein Bock mehr auf PoE.
Mich nervst einfach jedes mal die Story durchzukloppen.
 

Cowboy28

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.220
Hab kein Bock mehr auf PoE.
Mich nervst einfach jedes mal die Story durchzukloppen.
Ich spiele die Story immer noch gerne, aber nur, weil es mir Spass macht, meinen Char "wachsen" zu sehen, von armer Wurst mit nem Stück Holz am Strand zur Killermaschine. :)

Die Story selbst ist zwar cool, aber mittlerweile so ausgeluscht, da wird sich eh schnell durchgeklickt.

Die Racer sind ja so in ca. 3-4 Stunden durch die Story durch, wenn man sich im Spiel auskennt, kann man die pro Char denke ich mal so in 7-8 Stunden als "Normalo" schaffen.

Verstehe aber, dass da manch einer trotzdem keinen Bock drauf hat.
 
Top