PC Aüfrüsten für 4k

Fritzibox

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2016
Beiträge
510
Mein PC ist jetzt schon 3 Jahre alt und ich will gerne in 4k Spielen. Erstmal will ich die CPU aufrüsten, hier ist einmal mein System:

Intel Core i3 6100 2x 3.70GHz So.1151 BOX
400 Watt be quiet! Pure Power 9 Modular 80+ Silver
Ben Nevis Lüfter
240GB ADATA Premier SP550 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (ASP550SS3-240GM-C)
960 GTX
8GB DDR4-2133



Dachte eigentlich an I7-7700K oder soll ich mir Ryzen und ein neues mainboard holen?
 
Zuletzt bearbeitet:
die kiste ist maximal 2,5 jahre alt.

laut deinem letzten thread von gestern abend hast du dir bereits ein Strix B350-F Gaming gekauft. für UHD solltest du mit der graka anfangen. mit 4GB RAM gewinnt man natürlich keinen blumentopf mehr.

edit: wolltest du dir nicht mitte 2016 schon ne bessere graka kaufen?
 
Das b350-f ist für mein Freund, ich baue grad den PC für ihn. War wohl Fehler von mir, ich hab 8GB DDR4-2133.

Bei diesen Grafikkarten Preisen sollten ich wohl die Finger davon lassen. Deshalb erstmal CPU aufrüsten
 
Die CPU hat aber nix mit der Auflösung zu tun.
GAR NIX.



D.h. Du möchtest uns mit dem Thread-Titel nur in die Irre führen?
 
Die Grafikkarte ist aber das, was am meisten Leistung bei UHD in Spielen liefern muss, selbst mit nur 2C/4T wird in UHD eher die GPU aus dem letzten Loch pfeifen als die CPU.

Und solande deine GPU limitiert, bringt dir eine schnellere CPU keine zusätzlichen FPS.
 
@ TE:
ne stärkere CPU bringt dir aber rein gar nichts für ne höhere auflösung. auch 8GB sind nicht wirklich üppig. Ryzen würde ich nicht mit 2133er kombinieren.
 
Bei deiner aktuellen Hardware würde ich tatsächlich einen kompletten Neukauf empfehlen. Allerdings sind die Grafikkarten und RAM Preise momentan sehr unangenehm. Deshalb würde sich wohl Warten empfehlen.

SSD, CPU-Kühler und Netzteil lassen sich evtl. für einen neuen Rechner übernehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast du den Monitor schon?
Wenn nicht stelle DSR auf 4K und schaue ob du in deinen Spielen ein CPU Limit hast, wenn nicht, was wahrscheinlich der Fall sein wird, bringt eine neue CPU ohne neue GPU nichts.
 
Ja ich hab den Monitor schon. Ich würde ja gerne auf aufrüsten, am besten auf 1080. Aber guckt euch mal die Preise an, das ist untragbar zurzeit

Deshalb habe ich gedacht ich rüste jetzt erstmal die CPU und dann in paar Monaten die Grafikkarte. Eine i3-6100 ist doch eh zu schwach für eine 1080.

Oder empfiehlt ihr mir zu warten
 
@ TE:
und was bringt dir eine bessere CPU für eine höhere auflösung? die CPU ist entweder schnell genug oder sie ist es nicht, die graka spielt dabei keine rolle. deinen alten thread zu dem thema schon vergessen? Bremst die CPU eine GTX 1080?

warum hast du mit dem grakakauf so lange gewartet? es gab monatelang gute 1080er für unter 550€.
 
+1
@Deathangel008
 
Sturmflut92 schrieb:
Wenn du eh schon seit 1,5 Jahren wartest, kannst du jetzt auch noch ein paar Monate warten bis die neuen Nvidia Karten rauskommen.

Gut dann warte ich eben. Also nach eurer Empfehlung sollte ich zuerst die Graffikarte aufrüsten und danach die CPU?
 
@ TE:
kauf dir ne stärkere CPU wenn der 6100 zu lahm ist. kauf dir ne stärkere graka wenn die 960 zu lahm ist. so einfach.
 
Ja der I3-6100 ist zu lahm, ich hab 90% cpu auslastung bei pubg, das ist zuviel meiner Meinung nach

Deshalbe habe ich mich entschieden, ich werde jetzt erstmal meine CPU Upgraden und dann in ein paar Monaten die Grafikkarte(Wenn die Preise tragbar sind) Es wird hauptsächlich gesurft, Filme geschaut, 2 Monitore manchmal betrieben und eventuell in Zukunft gestreamt und natürlich viele Spiele gezockt. Mein Budget liegt bei 300€

1)Ich hol mir direkt ein i7-7700k und muss nicht das Mainboard tauschen

2)i5-8400 und ein neues Mainboard

3) Ryzen 1600x und ein neues Mainboard
 
4) auf Ryzen 2600(X) warten, wenn dus bis dahin aushältst.
 
Sorry ich warte nicht mehr, ich habe genug gewartet. Ich will es nächste Woche bestellen
 
@ TE:
na, wenn der 6100 zu lahm kauf dir ne neue CPU. mehr fps im graka-limit kriegst du dadurch aber nicht. und ja, da hast du nicht nur lange genug sondern bereits definitiv zu lange gewartet. was hat sich da in den letzten 51 stunden verändert? da wolltest du ja noch warten.

zum dritten mal: Ryzen würde ich nicht mit 2133er-RAM kombinieren. die mMn beste lösung wäre der 8400 mit nem ordentlichen MB. echte kerne sind besser als virtuelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gebrauchter 7700K ne Option?


Ansonsten kannste auch gleich den 8400 + MB kaufen, kommste ungefähr aus das gleiche raus.




Und dann halt bis zur nächsten GPU-Generation warten.



Wobei eines verstehe ich nicht: Warum will man bei der CPU nicht warten, aber bei der GPU? Das macht doch absolut keinen Sinn.


Wenn, dann jetzt gleich ne 1080Ti dazu kaufen oder gar nichts kaufen IMO.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben