PC bis 700€

Araym

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Hallo.
Wie man sehen kann, bin ich neu hier.
Ich möchte mir schon seit längerem einen neuen Computer anschaffen, und ihn dann am liebsten selber zusammenbauen, habe aber absolut keine Ahnung, welche Teile kompatibel sind und wie man sie am besten kombiniert. Aus den Anleitungen im Internet werde ich auch nicht so recht schlau. Also frage ich hier um Hilfe, welche Teile für einen PC wie ich ihn haben möchte, in Frage kommen.


1. Maximales Budget?
700€

2. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
Ich wollte den Computer dann schon ein paar Jahre benutzten, und ihn dann auch aufrüsten, wenn es nötig wird.

3. Verwendungszweck?
Größtenteils zum Spielen.

3.1. Gaming
Qualitätsmäßig bin ich von meinem eigenem PC nichts gewohnt, der stammt noch aus der Zeit der Disketten und 20 GB Festplatten. Deswegen benutzte ich ihn auch nie :)
Also wenn es denn geht, vllt mittlere? Würde mich aber auch mit niedriger Qualität zufriden geben.
Also Spiele, die ich spielen möchte, sind zB Assassin's Creed Brotherhood und Prince Of Persia - Forgotten Sands

3.3. Grafik-/Musik-/Videobearbeitung + CAD-Anwendungen
Nein, wahrscheinlich nicht.

4. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Wie gesagt ist er sehr alt, aber das DVD-Laufwerk wurde irgendwann aufgerüstet. Es ist ein compaq dvd-rom drd8080b (8x/32x dvd-rom) was auch immer das heißt. Ich benutzte auch eher selten DVD, und zum Brennen ist auch noch ein Computer da.
Maus, Tastatur, Boxen sind noch da, aber ich brauche dann auch noch einen neuen Monitor und ein Betriebssystem, also Windows 7?


5. Besondere Anforderungen und Wünsche?
Nichts.

6. Zusammenbau/PC-Kauf?
Das Zusammenbauen würde ich schaffen, habe öfters auch an anderen PC sachen ausgetauscht, und dafür gibt es ja auch gute Anleitungen.


Ist das zu realisieren?
Danke schonmal.
 

Wow4ikRU

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
772
moin und willkommen
wenn du einen Preisleistung PC haben willst, dann
AMD 955 Prozzi / AM3 Board / einen guten Mogen 2 Kühler / BeQuit 450 Watt Netzteil / HD 6850 oder GTX 460 / 4GB RAM und 500 GB Festplatte und ein DVD Laufwerk
Damit kannste deine Spiele auf max zoggen
Da würdeste gut mit hinkommen und noch unter dem Budget liegen
Ergänzung ()

Oder vielleicht einen i52500k und ein Mainboard mit dem Sockel 1155
Damit bist du auf dem allerneusten Stand der Technik und die Leistung ist hammer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.513
ich würde dir das so in etwa vorschlagen:

AMD Athlon II X3 450
(Scythe Katana 3 AMD)
Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1
4GB Kingston 1333MHz
EVGA GeForce GTX 460 FPB
Cougar A400 400W
Western Digital WD5000AAKX
(Sharkoon HDD Vibe-Fixer 3)
Sony AD-7260S
Xigmatek Asgard III

BenQ G2420HDBL
Windows 7 Home Premium 64Bit

das alte dvd laufwerk kannst du weiterverwenden falls das schon einen sata anschluss hat, in dem fall kannst du auch das sony laufwerk weglassen.
die in klammern stehenden sachen sind optional, wenn du es gerne leise magst würde ich dir diese emfehlen ansonsten läuft das system aber auch ohne. sollte preislich in etwa passen, du kanst aber auch auch bei bedarf an der grafikkarte noch etwas sparen (MSI R5770 Hawk).
was ist denn eigentlich mit dem alten monitor? geht der nicht mehr oder warum willst du einen neuen? habe ich das richtig verstanden das der neue im preis mit drinn sein soll? falls nicht wäre natürlich auch ein schnelleres system möglich mit phenom x4 955 oder i5 2500.
 

Araym

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Danke für die Hilfe.
Der alte Monitor ist halt alt. Noch nicht einmal ein Flachbildschirm, also sollte schon ein neuer her, am besten im Preis enthalten.
Ich brauche auch noch eine bequemere Tastatur, aber die würden meine Eltern bezahlen und ist ja jetzt noch nicht so wichtig.

Also nur noch mal zur Übersicht, weil ich hier nicht gut durchblicke:

Mainboard:
Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1

Grafikkarte:
EVGA GeForce GTX 460 FPB oder MSI R5770 Hawk

Arbeitsspeicher:
4GB Kingston 1333MHz

CPU:
AMD Athlon II X3 450

CPU Kühler:
Scythe Katana 3 AMD
was dann nicht unbedingt nötig ist?

Optisches Laufwerk:
Sony AD-7260S
oder mein altes, wobei ich bezweifel, dass einen sata Anschluss hat. Besser gesagt, ich weiß nicht wie man dass herausfindet und Suchen hat nichts gebracht

Festplatte:
Western Digital WD5000AAKX

Netzteil:
Cougar A400 400W

Gehäuse:
Xigmatek Asgard III



Betriebssystem:
Windows 7 Home Premium 64Bit

Monitor:
BenQ G2420HDBL
Gibt es eigentlich auch noch welche, die nicht 16:9 sind? ich persönlich finde das nämlich schrecklich.

Ist das alles so richtig und könnte man noch etwa ändern?

Edit: Würde es sich denn lohnen, einen Phenom x4 955 oder i5 2500 zu nehmen und wie viel würde das mehr kosten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.513
Sony AD-7260S
oder mein altes, wobei ich bezweifel, dass einen sata Anschluss hat. Besser gesagt, ich weiß nicht wie man dass herausfindet und Suchen hat nichts gebracht
einfach mal nachschauen was für ein kabel dran ist, die alten ide kabel sind deutlich breiter als die aktuellen sata kabel.
BenQ G2420HDBL
Gibt es eigentlich auch noch welche, die nicht 16:9 sind?
vereinzelt sieht man noch ein paar 16:10 monitore, den unterschied merkt man aber kaum. 4:3 monitore sind eher selten geworden und meist auch recht teuer. falls es dir um die hähe vom bildschirm geht kann ich dich aber etwas beruhigen, durch die deutlich größere bildschirmdiagonale aktueller monitore sind diese in etwa genau so hoch wie die alten 17-19" 4:3 monitore auch (subjektiver eindruck von mir, hab das nicht nachgemessen oder ausgerechnet), dafür aber breiter.
Würde es sich denn lohnen, einen Phenom x4 955 oder i5 2500 zu nehmen und wie viel würde das mehr kosten?
wenn du noch etwas geld übrig hast würde ein phenom x4 schon sinn machen, der i5 würde allerdings wohl etwas den rahmen sprengen und in dem fall wäre wohl auch erst mal eine schnellere grafikkarte sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Araym

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Ist ein altes ide-Kabel dran, also kommt ein DVD-Laufwerk dazu.

Ich mag einfach das Design nicht, also die Breite. Finde ich auch beim Fernsehbild eher nervig.
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.513
alternativ würde ich jetzt mal den iiyama ProLite E1902S-S1 im 4:3 format in die runde schmeißen, ist aber "nur" ein 19" monitor und auch schon relativ teuer.
 

Araym

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
bleibt also wahrscheinlich bei einem 16:9 Bildschirm. Bin mir da mit der Größe noch nicht sicher.

Aber ich weiß nicht genau, ob der CPU boxed oder tray sein soll? Was ist der Unterrschied?
Den Arbeitsspeicher finde ich auch nicht.

Ich gucke auch nach der phenom.
was ist der Unterschied zwischen AMD Phenom II X4 955 125W (C2) Black Edition, 4x 3.20GHz und einem C3 in der Klammer (AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz)?
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.513
Aber ich weiß nicht genau, ob der CPU boxed oder tray sein soll?
auf jeden fall boxed, auch wenn du einen anderen kühler verwendest sollte man immer boxed kaufen damit man sicher sein kann auf jeden fall einen wirklich neuen prozessor zu bekommen und auch wegen der längeren garantie. der preisliche unterschied ist sowieso meist minimal bis nicht vorhanden.
was ist der Unterschied zwischen AMD Phenom II X4 955 125W (C2) Black Edition, 4x 3.20GHz und einem C3 in der Klammer
der c3 ist der neuere. die leistung von beiden ist mehr oder weniger identisch aber beim c3 gibt es einige kleinere verbesserungen was kompatibilität und leistungsaufnahme betrifft, würde also auf jeden fall eher den c3 empfehlen.
 

Araym

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Grötenteils alles zusammen, fehlt dann nur noch Arbeitspeicher. Da gibts ja ziemlich viele, die sich anscheinend auch unterscheiden. Am besten wären, denke ich zumindestens, 2x2gb, oder? Aber welchen dann genau?

Also die Sachen:

Western Digital Caviar Blue 500GB, SATA 6Gb/s (WD5000AAKX)
AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGMBOX)
EVGA GeForce GTX 460 FPB, 1GB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (01G-P3-1370-ER)
Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1, 870 (dual PC3-10667U DDR3)
Sony Optiarc AD-7260S, SATA, schwarz, bulk (30663230)
Scythe Katana 3 AMD (Sockel 754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCKTN-3000A)
Xigmatek Asgard III schwarz
Cougar A400 400W ATX 2.3
BenQ G2222HDL, 21.5" (9H.L3RLN.IBE)
Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1, DSP/SB, 1er Pack (deutsch) (PC) (GFC-02054)

plus dann noch arbeitspeicher.

Edit: Welcher Arbeitsspeicher ist denn jetzt gut? Bzw passt zu dem restlichen System? Kann mir da vielleicht jemand einen Tipp geben?
Wie ist das mit einer Netzwerkkarte? und einer Soundkarte? Schnittstellen für USB? Braucht man diese Sachen extra?

Anscheinend ist eine Soundkarte beim Mainboard dabei, und Schnittstellen ja sowieso, aber die Netzwerkkarte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.513
das mainboard hat eigentlich alles was man so braucht (incl. netzwerkchip), brauchbarer arbeitsspeicher wäre zb.:
Kingston ValueRAM
ADATA Value
takeMS Kit 4GB

im zweifel einfach das günstigste 4gb ddr3 1333 kit aus der kompatibilitätsliste vom mainboard (zu finden auf der webseite vom mainboard hersteller) raussuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Araym

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Welche denn da speziell? Und wie groß wäre der Unterschied?
 

Araym

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Western Digital Caviar Blue 500GB, SATA 6Gb/s (WD5000AAKX)
AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGMBOX)
Sapphire Radeon HD 6850, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11180-00-20R)
Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1, 870 (dual PC3-10667U DDR3)
Sony Optiarc AD-7260S, SATA, schwarz, bulk (30663230)
Scythe Katana 3 AMD (Sockel 754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCKTN-3000A)
Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9K2/4G)
Xigmatek Asgard III schwarz
Cougar A400 400W ATX 2.3

BenQ G2222HDL, 21.5" (9H.L3RLN.IBE)
Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1, DSP/SB, 1er Pack (deutsch) (PC) (GFC-02054)

Okay, wenn die fast genauso schnell ist, dann die. Ist billiger und leiser. Sonst gut? Ist iwas verbesserungswürdig, oder kann das so bleiben? Ist jetzt noch etwas unter meinem Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Das LW könntest noch "einsparen", dein neues Board hat ja einen PATA-Anschluss, daher könntest bis zu 2 IDE-Laufwerke verwenden. Korrektur: Dein Board hat ja keinen IDE-Anschluss, das hat nur das teurere Gigabyte GA-870A-UD3 Rev. 3.1

Sonst bliebe im Grunde nur die Freundin zu einem Essen einzuladen ;)


Wenn du das restliche Geld doch noch einsetzen willst, wäre ev. eine größere Festplatte (1TB kostet meist nur 5-10€ mehr) oder ein größerer Bildschirm denkbar.
 

Araym

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Wieso denken die Leute, dass man männlich ist, nur weil man sich selber ein Computer zusammelstellt?

Den Bildschirm finde ich so groß genug, aber ich habe schon darüber nachgedacht, eine größere Festplatte zu nehmen.
Die hier oder die sehen gut aus, aber da steht nichts zur Lautstärke bei. Oder könnt ihr mir eine empfehlen, die leise und gut ist?
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Wieso denken die Leute, dass man männlich ist, nur weil man sich selber ein Computer zusammelstellt?

Den Bildschirm finde ich so groß genug, aber ich habe schon darüber nachgedacht, eine größere Festplatte zu nehmen.
Die hier oder die sehen gut aus, aber da steht nichts zur Lautstärke bei. Oder könnt ihr mir eine empfehlen, die leise und gut ist?
Gibt es denn einen Grund, nicht eine Freundin einzuladen? :p

Da die Festplatte das Bootmedium sein soll, dann sollte es eine HDD mit 7200rpm gewählt werden. Dann bliebe zur Auswahl eine Samsung Spinpoint F3/F4, eine WD Black/Blue oder halt die ausgewählte Barracuda. Ich persönlich würde eher zu einer F3 oder einer WD Blue greifen, das ist aber Geschmackssache...
 
Top