PC für ~850€

Crasy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Der PC soll viel zum Spielen genutzt werden, aber eigentlich für alles da sein(manchma Visualisierung, Videos manchma umrechnen, surfen) und vor allem möchte ich lange alle neuen Spiele ruckelfrei spielen können. Hab nicht vor den PC zu übertakten(wegen der Garantie).

Folgendes hatte ich mir schonmal zusammengesucht; hab aber noch nen paar Fragen...

Prozessor: q9450
--Ausreichend für alle Spiele ohne übertaktung?
--Quad sinnvoll?(hab gelesen, dass Spiele immer mehr Kerne ausgelegt werden)
--Videos encodieren während der Spielens(2 Kerne fürs Spiel, 2 fürs Video), ist das möglich?
--Unterschied beim spielen zum höhergetakteten Dualcore groß?
--Zukunftssicher?
--Reicht der Boxed-Kühler?bzw. wie laut ist der?
Grafikkarte: radeon 4870
--Reicht die für 19Zoll(1280x1024)?
--Gibt es einen großen Leistungszuwachs wenn ich die 1GB version nehmen würde?
--Reicht die für alle Spiele?(auch kommende?)
--Gefahren wegen ATIs schlechter Finanzlage?(keine neuen Treiber usw.?)
--OC-version sinvoll?(möchte nicht selbst übertakten wegen der Garantie)
--Sollte man wegen Physix ne Nvidia-Karte nehmen?(Hab von nem Projekt gelesen, die Physix auf ne Radeon möglich machen?)
Motherboard: MSI Neo2-FR P45
--Motherboard passend?
--Motherboard gut?(Tests/Erfahrungen?)
--Andere (vom P/L bessere) Empfehlungen?
--In einem Laden wurde mir stattdessen das MSI Neo3-FR P45 empfohlen, hätte ich dadruch Nachteile?/Lohnt es den geringen Aufpreis zum Neo2-FR zu zahlen?
Netzteil: be quiet Dark Power 550W
--550W zu wenig/zu viel?
--Wirkungsgrad hoch genug?
--Leise?
Gehäuse: Sharcoon Rebel 9 Value
--gute Verarbeitung?
--gutgenuger Luftstrom?
--Leise?
--eingebaute Lüfter steuerbar über Motherboard?
--Passt alles rein?
--Luftstrom ausreichend wenn der 250mm-Lüfter nahe einer Wand steht?
--Zusätzlichen Lüfter für die Rückwand kaufen?
Arbeitsspeicher: billigster 800 mhz DDR2-Ram 4GB
--Reicht?
--gibt es Inkombitabilitäten?
--Egal ob 4x1024MB oder 2x2048MB?
--Empfehlungen?
Festplatte: western digital calavier 640GB
--Andere Empfehlungen?
--Leise?
--Schnell?
DVD-Brenner: billigster
--irgendwelche Empfehlungen?
Betriebssystem:Windows Vista Home Premium 64-Bit

Gibt es irgendwelche Verbesserungsmöglichkeiten? bzw. Sparmöglichkeiten?
Passt das alles zusammen?
Hab ich irgendwas vergessen?
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
--Ausreichend für alle Spiele ohne übertaktung?
Ja
--Quad sinnvoll?(hab gelesen, dass Spiele immer mehr Kerne ausgelegt werden)
Noch nicht wirklich

--Videos encodieren während der Spielens(2 Kerne fürs Spiel, 2 fürs Video), ist das möglich?
Doofe Idee mit nem Intel Quad. Da wirst du kurze Intensive Ruckler haben. Ich vermute fast, für sowas wäre ein Phenom bessere geeignet.

--Unterschied beim spielen zum höhergetakteten Dualcore groß?
Nein

Gbits nicht
--Reicht der Boxed-Kühler?bzw. wie laut ist der?
Grafikkarte: radeon 4870
dicke!

--Gibt es einen großen Leistungszuwachs wenn ich die 1GB version nehmen würde?
Nich bei deinem winz Monitor

--Reicht die für alle Spiele?(auch kommende?)
kann dir keiner sagen


--Gefahren wegen ATIs schlechter Finanzlage?(keine neuen Treiber usw.?)
--OC-version sinvoll?(möchte nicht selbst übertakten wegen der Garantie)
Alles wird gut!

--Sollte man wegen Physix ne Nvidia-Karte nehmen?(Hab von nem Projekt gelesen, die Physix auf ne Radeon möglich machen?)
Nein, erstens noch zu geringe Unterstützung, zweitens ist es nicht unwahrscheinlich, dass ATI was ähnliches für die aktuellen Karten raus bringt

prima
Netzteil: be quiet Dark Power 550W
--550W zu wenig/zu viel?
--Wirkungsgrad hoch genug?
--Leise?
Eigentlich zuviel. Nicht so wild, Wirkungsgrad ist sehr gut, NT ist sehr leise

Gehäuse: Sharcoon Rebel 9 Value
--gute Verarbeitung?
--gutgenuger Luftstrom?
--Leise?
--eingebaute Lüfter steuerbar über Motherboard?
--Passt alles rein?
--Luftstrom ausreichend wenn der 250mm-Lüfter nahe einer Wand steht?
--Zusätzlichen Lüfter für die Rückwand kaufen?
Sehr gute Preis Leistung. Es passen zwei 12 cm Lüfter rein, einer vorne , einer hinten, das reicht auch dicke. Würde 2 mal Scythe Slip 800 rpm rein donnern

Arbeitsspeicher: billigster 800 mhz DDR2-Ram 4GB
--Reicht?
--gibt es Inkombitabilitäten?
--Egal ob 4x1024MB oder 2x2048MB?
--Empfehlungen?
Ja, Nein - nicht mit P45 Boards , Besser 2 x 2048, Empfehlung: Immer den billigsten 800 MHZ CL5

Festplatte: western digital calavier 640GB
--Andere Empfehlungen?
--Leise?
--Schnell?
Alles super

Betriebssystem:Windows Vista Home Premium 64-Bit
 

Crasy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Danke für die Antwort, hab aber noch nen paar Fragen:
Reicht den der Boxed-Lüfter? Ist der leise?
Ist die OC-Version der Radeon 4870 sinvoll(kostet ja gleich viel)?
In den Gehäuse sind ja schon 2 Lüfter eingebaut, reichen die? Sind die leise? Lassen die sich mit dem Motherboard steuern?
Reichen die auch, wenn der 25cm Lüfter nahe einer Wand steht?
Ist der Pc sehr laut?
Ist es sinnvoll ein Motherboard mit eingebauten Wlan zu nehmen? Oder ne PCI-Karte statt USB-Wlan-Adapter?
 

Nap2n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
936
-Boxed ist unter Volllast nicht sehr ruhig am werkeln und kühlt auch nich sehr doll.
Gib lieber ~30€ für nen Groß'Clockner/Xigmatek aus.
-Nimm einfach die billigste HD4870. Manchmal gibts die OC-Version von MSI (oder wars ne andere Marke?) sogar günstiger, als die Standardkarten. Aber mehr Geld für OC-Karten ausgeben lohnt meist nicht.
-Nimm nicht das Rebel9 Value. Greif lieber zum Economy und nimm dazu 2x Scythe Slip Stream, Sharkoon Silent Eagle, Noiseblocker XL1, je nachdem, wieviel du ausgeben willst. Gut sind sie alle. der 25cm Lüfter im Gehäuse bringt rein gar nix. Schafft nur Turbolenzen/Hitzestaus im Gehäuse.
-siehe oben
-Bei High-End-Karten mit Luftkühlung kann man heutzutage kein Silentwunder mehr erwarten.
Im Idle solltes aber ertragbar sein :D
-RAM: Billigsten DDR2-800, 2x2GB sind besser als 4 Riegel.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Klar reicht der Boxed. Sonst hätte Intel so das ein oder andere Problemchen.
Und wirklich laut ist er auch nicht. Allerdings würde ich mir doch überlegen nicht 30€ für nen Groß Clockner auszugeben. Dann ist wirklich ruhe bei guten Temps (passt der auf das Board?^^)

Die OC-Karte ist etwas lauter. Außerdem kann übers CCC wirklich jeder Depp diese Taktraten einstellen und eig auch so gut wie immer erreichen.

Die GraKa ist unter Last deutlich hörbar und Idle eig recht leise, ein EKL GroßClockner ist extrem leise und das Gehäuse habe ich leider noch nie in der Hand gehabt.

Wenn du WLAN brauchst, lohnt das schon. Aber ein Simpler USB-Stick tuts auch.
 

Crasy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Selbst übertakten wollt ich eigentlich nicht, da dann doch die Garantie verloren geht oder?
wenn ich mir ne OC-version hole, wäre die dann sozusagen bis den Taktraten "freigegeben" also wenn ichs lieber leise haben will kann ich die runterdrehen, oder? (geht dann der Lüfter auch runter/kann ich den einstellen?) und dann hab ich noch Garantie? oder geht die grundsätzlich verloren wenn man was ändert?
Kann man das überhaupt feststellen wenn ich an den Taktraten drehe?
Und die 1GB-Version lohnt echt net?

Zu dem Gehäuse, habe mich eigentlich noch nich festgelegt, fand das rebel9 nur gerad schön^^ wenn jemand andere Empfehlungen in der Preisklasse (also bis ~40€ incl.Lüfter) hat, her damit...

Noch zu dem DVD-Brenner, gibt es da Empfehlungen(leise oder irgendwelche Extras aber günstig)?

Wenn ich die CPU übertakten würde(ohne mehr Volt zu geben, oder nur minimal) hätt ich dann noch Garantie?
Kann man beim CPU feststellen ob ich übertaktet hab?

Ist der PC im normalen Windows-Betrieb laut?

Welcher CPU-Lüfter wäre den gut und würde auf jeden Fall passen?
 
Top