PC zusammengebaut - Kein Bild oder sonstiges

Mattes_01

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
74
Hallo zusammen,
ich habe mir einen PC zusammengebaut. Jedoch bekomme ich beim Start kein Bild.

Die Komponenten sind:
Asus B350 Plus
Ryzen 1600 boxed
GeForce GTX 1050 Ti Winforce 4GB (amazon.fr WHD)
16 GB G.Skill Aegis
beQuiet Systempower 8 400 W Netzteil
DVD Brenner
Evo 850 256 GB Sata
Bitfenix Nova black Gehäuse mit einem Lüfter


Wenn ich den PC einschalte geht das weiße LÄmpchen vorne am Gehäuse an.
Die Lüfter drehen, das DVD Laufwerk initialisiert.

Ich habe die Graka mal ausgebaut und den BIldschirm direkt ans Mainboard angeschlossen:
bliebt weiterhin schwarz.

Ich habe den RAM ausgebaut und gebootet:
Es kommt kein Piep-Ton.

Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte?

Bildschirm ist über HDMI mit einem Adapter an DVI angeschlossen (hat am Laptop immer einwandfrei funktioniert).

Gruß
Mattes
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Ein Piepton kommt nur wenn du auch einen Mainboardpiepser eingesteckt hast. Den wirst du brauchen um das Problem einzukreisen.

Am Mainboard kannst du den Monitor nicht anstecken weil kein Ryzen eine IGP hat die dort ein Signal ausgeben könnte. Das haben nur APUs die erst Ende des Jahres erscheinen werden.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
59.625
dass du über die anschlüsse am MB kein bild bekommst ist normal, Ryzen hat keine iGPU.

was für ein adapter genau ist das? welche anschlüsse hat der bildschirm?

das NT ist nicht wirklich gut.
 

Mattes_01

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
74
Der 'Speaker' oder Piep ist drin.

Der Adapter ist ein Kabel: HDMI auf der einen, DVI auf der anderen Seite.
 

Mattes_01

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
74
Ja, genau 2x8GB.

Habe die Graka jetzt wieder eingebaut.
Ergänzung ()

IMG_20170713_190725074.jpg

So sieht das aus.

Die Graka kam von Amazon WHD, also war 'gebraucht'
Kann es sein, dass die einen Schlag hat?
Oder müsste es dann einen Piep geben?

Ebenso müsste es doch Piepen, wenn man ohne RAM startet, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Die zwei RAM-Module sind in "A2 + B2" eingesetzt - bitte NUR hier !
(zweite und vierte RAM-Bank vom CPU-Sockel gesehen -

Die Abstandshalter, auf denen das Mainboard befestigt wird, sind alle richtig gesetzt -
keiner zu viel eingesetzt ?

Die CPU sitzt korrekt im Sockel ?
 

swoptrok

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
314
Die CPU wird nicht mit Strom versorgt. Links oben am Mainboard sind die PCI-E Kabel (1*8 Pin) nicht eingesteckt...
 
Zuletzt bearbeitet:

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.029
Adlerauge :D
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
... der Kühler ist "nicht zu fest" auf der CPU ?

Die Verschraubung DIAGONAL leicht lösen -

"Links oben am Mainboard sind die PCI-E Kabel (1*8 Pin) nicht eingesteckt... "
kann man kaum so erkennen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mattes_01

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
74
So, CPU Strom angeschlossen.
Gleiche Ergebnis:
Bildschirm bleibt schwarz.

CPU sitzt richtig, habe ich auch schon kontrolliert.

Die Abstandshalter (zum Gehäuse oder?) waren schon vormontiert.
Da habe ich das MB draufgebaut. Es hat jetzt knapp 1 cm Luft zur Gehäuserückwand.
Ergänzung ()

Der Kühler ist bis zum Anschlag (die Schrauben von dem Boxed-Kühler haben einen Anschlag) festgeschraubt.
So soll man das machen, hatte ich das gelesen.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
...könnte trotzdem nicht zum Mainboard passen - ein anderes Mainboard war
zwischenzeitlich im Gehäuse verbaut ?


Der Kühler darf nur ganz vorsichtig - leicht befestigt - auf der CPU sitzen -
NICHT BIS ZUM ANSCHLAG befestigen !!
 
Zuletzt bearbeitet:

Serious_Sam

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.811
Es dürfen nur dort Abstandshalter sein, wo auch die Bohrungen dafür am Mainboard sind, keines zuviel.
 

Mattes_01

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
74
Ja, das passt.
6 Schrauben auf der Vorderseite, 6 Abstandshalter auf der Rückseite.

Wie würde sich ein Defekt der Graka bemerkbar machen?
Wie gesagt, hier bin ich am zweifeln, da diese aus WHD stammt und komplett ohne Karton kam, also nur die reine Graka und das Siegel gebrochen war, also die GRaka schonmal verbaut war.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
59.625
@ TE:
das ASUS Prime B350-Plus hat rechts keine bohrungen für abstandshalter, überragt diese aber. sind auch an dieser stelle abstandshalter montiert?

edit:
dann hat sich das wohl erledigt.

hast du die möglichkeit die graka in nem anderen rechner zu testen? oder ne definitiv funktionierende graka in deinem rechner zu testen?
 

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.736
Wenn ein Speaker vorhanden ist, dann mach doch die Null Methode.
Er sollte dann piepen, das etwas fehlt.
 

Serious_Sam

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.811
Hast Du auch das korrekte Netzteil Kabel am Mainboard nahe der CPU angeschlossen? Nicht, dass Du das PCI-E Kabel für die Grafikkarte genommen hast.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
...löse die Verschraubung der Kühler-Halterung DIAGONAL leicht - eine Umdrehung -
 

Questionmark

Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
2.255
Hm, oben der weiße Anschluss ist frei, da muss ein Lüfter dran, sonst meint das Board, die CPU werde nicht gekühlt, schließ den Prozessor-Lüfter mal richtig an!
 

ProGunShooter

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.086
Du hast kein Lüfter am CPU-Fan, da könnte das Problem liegen. An welchem Anschluss hast du den CPU-Kühler angeschlossen wenn nicht dort.

@questionmark, da war ich wohl zu langsam ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top