Pentium G 850 vs. AMD Athlon X2 5200+

wpifs

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
56
Hallo an alle im Forum.

Mein aktueller Rechner:

- AMD Athlon X2 5200+
- Gigabyte GA-M55S-S3
- 2GB ram
- Grafik HD5450
- Win XP

soll einen Nachfolger bekommen.
Ich möchte auf ein 1155-Sockel umsteigen, aber im Moment noch nicht allzu viel Geld ausgeben.
Mein Gedanke ist der, ein gescheites Board zu kaufen, um dann etwas später den Prozessor aufzurüsten.

Folgende Startkonfiguration stelle ich mir vor:

- Intel Pentium G850 (sehr günstig für den 1155 Sockel)
- ASUS Maximus IV Gene-Z Gen3 (hat alle Anschlüsse und vor allem Micro-Atx)
- 8GB ram
- Grafik HD6xxx
- eventuell SSD mit 64GB für Betriebssystempartition
- Windows 7 64bit

Es ist mir klar, dass der Prozessor hier völlig aus der Reihe tanzt. Wenn das Budget sich wieder etwas erholt hat, soll er auch gegen einen i5 oder i7 getauscht werden.

Meine Frage nun ist aber:
Wie sieht denn die Leistung des Pentium G850 im Vergleich zum alten Athlon X2 5200+ aus? Gibt es Leistungsunterschiede? Wer liegt vorne?

Was erwartet ihr von den angegebenen Komplettsystemen? Werde ich mit der neuen Anfangskonfiguration schon eine Leistungssteigerung im Vergleich zu meinem alten Rechner erkennen können oder bremst der Pentium den ganzen Laden so aus, dass das alte System schneller ist?

Danke mal für Meinungen!!
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.983
Der G850 ist wesentlich schneller als der X2. Würde aber eher die SDD und die zweiten 4GB RAM später kaufen und lieber gleich nen i5 2400/2500K. Denn den G850 verkaufst du ja später mit Verlust und das würde so entfallen.
 

wpifs

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
56
Hallo!

Danke für die Antworten.

Die Liste auf AnandTech ist genau das, was ich gesucht habe!
Der Pentium würde mir sicher für den Anfang reichen.

@Picard87:
Zu meiner genannten Vorgehensweise hatte ich folgenden Hintergedanken:
Ich bin davon ausgegangen, dass man das Windows 7 64bit nicht neu installieren muss, wenn ich den Prozessor von G850 auf z.B. i5 tausche.
Ich könnte also das System schon komplett aufsetzen, mit allen Programmen, die ich benötige.
Das kann dann schon auf der SSD erfolgen und auch schon mit den 8GB.
Zum späteren Zeitpunkt wird dann einfach der Prozessor getauscht und es ist keinerlei Neuinstallation notwendig.
Wenn ich erst den i5 kaufe, müsste ich zuerst das System auf eine HDD aufsetzen um später dann das ganze System nochmals auf die SSD zu installieren.
Liege ich hier richtig oder habe ich Gedankenfehler??
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.555
Der Pentium ist locker doppelt so schnell.
 
Top