Phenom II X4 905e - Eure Meinung

tom77

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.635
Ich habe heute das erste mal den Phenom II X4 905e so richtig wargenommen und frage mich ob die CPU ihr Geld wert wäre.

Ich selbst bin auf der Suche nach einem neuen System und möchte eine Günstige Quadcore CPU (kein Core 2 Quad) mit einem niedrigen Stromverbrauch. Da ich einen X2 4850e schon hatte und mir die Energie-Effizienz gut gefallen hat, mir die Leistung jedoch zu lau war, könnte diese CPU doch ein würdiger Nachfolger sein, oder?

Meint ihr der Aufpreis des X4 905e zu einem X4 925 ist gerechtfertigt? Ich meine die CPU ist zwar schwächer als ein X4 925 aber eben auch sparsamer und kühler (sollte zumindest so sein).
 

Cabledisaster

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
220
Stromsparen ist immer gut...
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.922
Stromsparen mit stark verminderter Leistung und einen höheren Preis ist Crap...

Die Öko abzocke ist schon echt genial.. also vor den Menschen die diesen Hype gestartet haben und ihn so schamlos ausnutzen zieh ich echt meinen Hut, soviel böses auf einma schon Heftig...
 

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Ich denke du wärst mit einem Tri-Core wie dem Phenom II 720 besser bedient, da du selten 4 Kerne gebrauchst und 3 schnellere Kerne (2,5 vs 2,8 Ghz) meistens schneller sind. Dazu ist er auch günstiger und verbraucht mit etwas undervolting so viel, wie der den du vorgeschlagen hast. Die TDP-Angaben sagen nicht zu dem tatsächlichem Verbrauch aus. Es ist sogar möglich, dass dieser hier im Durchschnitt weniger verbraucht als der 905e, da bei den 4 Kernen einfach 2-3 die meiste Zeit im idle sind und Strom verschwenden.
 

lizard1337

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
130
and1, die spiele werden entweder auf 2 , oder auf 4 kerne programmiert denke nicht dass die 3 kerne beruecksichtigen , deswegen lohnt sich wohl der quad mehr ?! und ja der 810 bringts auch da du den eh auf 3,5 bekommst
 

Dod1977

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.961
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mastercheef

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.982
wär schon eine alternative da der X4905e nur 100mhz weniger hat aber dafür mehr Cache. Die Preiswentwicklung mass man auf jedenfall noch abwarten da der CPU ja erst einige Tage gelistet ist wird sicher der Preis sicher noch in das richtige Segment einpendeln, also wart noch ein bisschen ab.
 

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Eigentlich kannst du dir auch einen x4 810 kaufen und die Spannung etwas herunterschrauben. Das ist genau wie mit den x2 Prozessoren, von denen es auch Stromsparcpus gab, die einfach weniger Vcore bekamen. Natürlich steckt da etwas Arbeit hinter, eine geringe Vcore zu finden, bei der die Cpu stabil arbeitet, aber dadurch kannst du sogar weniger verbrauchen als mit dem 905e.
 

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Wenn ich mir bspw. bei Alternate die Spannungen zwischen einem X2 4850e und einem einfachen x2 4800 (gleicher Takt) angucke, sehe ich dass die 45W Cpus alle im Durchschnitt 100mV weniger Vcore brauchen. Natürlich kann auch ein normaler x2 4800 bei 1,25V im Audlieferungszustand laufen, aber durchschnittlich benötigen die Stromsparcpus einfach weniger Spannung. Ob es durch eine andere Dotierung zu Stande kommt ist nebensächlich, Fakt ist, dass sie eben nicht bei gleicher Spannung laufen.

Damit will ich sagen, dass man durch Undervolting einiges an Geld sparen kann.

Edit:
@ Commander Alex Das ist aber auch ein ganz anderes Fertigungsverfahren und absolut nicht vergleichbar mit den 65nm Prozessoren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
@And.!
Du musst aber bedenken das du bei beiden CPUs die Spannung senken kannst, deshalb wird der anders dotierte weniger verbrauchen, ist aber hier sowiso egal weil die aktuellen CPUs bis auf die Mobilen, alle nur mit unterschiedlicher Spannung/Takt laufen.
 

Crystal

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.385
Ich interessiere mich auch für die CPU, verstehe aber einfach nicht warum AMD den Preis so dermaßen weit oben hält.

Z.B. wenn ich die beiden Vergleiche:

AMD Phenom II X4 810 4x 2.60GHz, boxed
• Quad-Core "Deneb" • TDP: 95W • Fertigung: 45nm • L2-Cache: 4x 512kB • L3-Cache: 4MB shared •

AMD Phenom II X4 905e 4x 2.50GHz, boxed
• Quad-Core "Deneb" • TDP: 65W • Fertigung: 45nm • L2-Cache: 4x 512kB • L3-Cache: 6MB shared • .

Ok der 905e hat mehr Cache und verbraucht weniger. Doch der 810 hat mehr Mhz verbraucht mehr ist aber weit günstiger zu haben und etwas schneller wegen den 2.6Ghz .

Es wäre doch angemessen wenn der 905e eig. paar Euronen unter den 810er liegt.. (Von der Leistung ausgehend). Oder ist evnlt. deswegen weil ihn gerade mal 3 Shops anbieten?
 
M

MixMasterMike

Gast
Wenn man ein ITX System wie ich hat mit 120W Netzteil muss man einfach solche Stromsparcpus benutzen und da ist es super, dass die bei AMD nicht so teuer sind. Ich freu mich schon auf die 2.3Ghz CPUs mit 45W.
 

Crystal

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.385
Bitte CB Testet endlich mal die neuen CPU's von AMD.

Ich überlege mir ernsthaft den 905er zu holen, allerdings ist er einfach zu teuer (zumindest glaube ich ist die Leistung für den Preis zu gering... dafür hat er allerdings 65W TDP im Vergleich zu den nächst größeren 125W Modelle..).

Ich überlege mir folgendes System:
- Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, 790X --------------------------------------------------100€
- AMD Phenom II X4 905e 2.5Ghz 65W------------------------------ -----------------170~€ (im Moment etwas zu viel)
- ATI HD 4770------------------------------------------------------------------------------- 85€
- 2x OCZ Reaper HPC Edition DIMM Kit 4GB CL6-6-6-18 (DDR3-1333)-----------120€
- Samsung SpinPoint F1 1000GB, 32MB Cache, SATA II 7200rpm----------------- 70€
- Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3------------------------------------------------------- 55€
- Cooler Master HAF922------------------------------------------------------------------ 90€

Was denkt Ihr passt das System mit den jewieligen Komponennten zueinander?
 
Top