Leserartikel PinePhone manjaro - Erste Eindrücke und Erfahrungen

villeneuve

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
19
@nille02: Anbox gibt es generell bisher nur als Snap. Ob man selbst kompilieren kann und das dann auch unter den PinePhone Distributionen weiß ich nicht. Ob Snaps unter einer der Distributionen laufen weiß ich auch nicht. Btw ist aber auch ein komplettes Android für's PinePhone in der Entwicklung, GloDroid genannt. Das könnte man sich dann ja mit auf die SD-Karte packen und bei Bedarf booten.

@merlin123: Cool danke! Freue mich drauf, aber keinen Stress! :-)
 

Wun Wun

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
834
Was mich interessieren würde: merkt man denn bei der Benutzung von Plasma Mobile/Ubuntu Touch/Manjaro Parallelen zu den Workflows der Desktop-(D)Es KDE/Gnome?

Selber würde ich solche mobilen Linux-Betriebssysteme zumindest momentan im Alltag noch nicht nutzen, da ist man momentan als reiner Konsument mit LineageOS wohl noch besser dran. Interessant ist diese Entwicklung aber trotzdem ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

merlin123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.158
UPDATE 17.11.2020 15:23 Uhr: Weitere Community-Wünsche in Tabelle ergänzt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SE.

merlin123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.158
UPDATE 18.11.2020 08:35 Uhr Communitywünsche Teil 2
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SE.

K4mpftro11

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
80
Danke für deine bisherigen Erkenntnisse. Es scheint bei Ubuntu Touch viel vom Gerät abzuhängen. Wie die Akkuanzeige bzw. Laufzeit oder Bluetooth Musikwiedergabe funktionieren bei meinem Nexus 5 ganz gut.
 

merlin123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.158
UPDATE 18.11.2020 21:40 Uhr Zweites Hands On Video zu Arch Linux/23:00 Uhr Screenshots zu Menüs/Apps Arch Linux hinzugefügt
 
Zuletzt bearbeitet:

merlin123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.158
@SciFi2017

Hallo SciFi2017,

das ist ganz einfach:
Nachdem du die ZIP-Datei von Ubuntu Touch entpackt hast, hast du eine ubuntu-touch-pinephone.img.xz (XZ-Datei), dann startest du "balenaEtcher" (Download ist legal und kostenlos), dann wählst deine SD-Karte am Rechner aus und bestätigst dies mit "flash". Nach einigen wenigen Sekunden/Minuten ist die Karte geflasht mit Ubuntu Touch und du kannst diese aus dem PC entnehmen und in das PinePhone stecken.

Danach bootet das PinePhone das Betriebssystem :)
 

villeneuve

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
19

merlin123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.158
Nimm am besten die Links aus meinem Post 1

Danke für den Link
 

SciFi2017

Newbie
Dabei seit
Nov. 2020
Beiträge
4
Ja, danke - habe gerade den Weg zu dem Multi-Distro-Demo-Image gefunden https://xnux.eu/p-boot-demo/
Ergänzung ()

@SciFi2017

Hallo SciFi2017,

das ist ganz einfach:
Nachdem du die ZIP-Datei von Ubuntu Touch entpackt hast, hast du eine ubuntu-touch-pinephone.img.xz (XZ-Datei), dann startest du "balenaEtcher" (Download ist legal und kostenlos), dann wählst deine SD-Karte am Rechner aus und bestätigst dies mit "flash". Nach einigen wenigen Sekunden/Minuten ist die Karte geflasht mit Ubuntu Touch und du kannst diese aus dem PC entnehmen und in das PinePhone stecken.

Danach bootet das PinePhone das Betriebssystem :)

Auf der Seite, wo man das Multi-Boot-Image herunterladen kann, wird ein kritischer Artikel zu balenaEtcher verlinkt:

https://forums.balena.io/t/serious-privacy-concerns-with-etcher-1-4-4/4103

Der Artikel ist allerdings aus 2018.
 

Linuxfreakgraz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
484
Naja noch nicht Marktreif. Der GMS Chip wird nicht richtig unterstützt, geht nicht in den standby und wird sehr heiß. Und der Empfang geht nach kurzer Zeit nicht. Unterfenster in denen man abbrechen oder OK zu klicken hat, sind zu groß um darauf zu klicken zu können. Also unter Manjaro unter Sailfish OS geht weder Camera, Micro noch Lautsprecher.
 

Anhänge

  • IMG_20201119_222922.jpg
    IMG_20201119_222922.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 60
  • IMG_20201119_222903.jpg
    IMG_20201119_222903.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 64
Zuletzt bearbeitet:

merlin123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.158
@Linuxfreakgraz
Ich finde bisher Manjaro am schlechtesten zu benutzen, ob wohl es die Phosh Umgebung nutzt (wie Arch Linux), ist Arch Linux viel weiter und besser entwickelt. Das fängt bei Kameraunterstützung an und hört bei Toucheingaben auf.

Eigentlich wollte ich in meinen ersten Post hier "manjaro" auf dem PinePhone testen, aber bis heute kann ich mich nicht dazu überwinden^^ Alles lief unter manjaro schlecht. Touchfunktionen extrem träge, keine Kamera, Ruckelorgie bei Websurfing, langsamer Webseitenaufbau und keine Meldungen das irgendwas passiert oder einfriert.

Ich werde weiter testen
Ergänzung ()

UPDATE 20.11.2020 08:10 Uhr Ein kurzes Zwischenfazit
 
Zuletzt bearbeitet:

Linuxfreakgraz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
484
Also die Kamera funktioniert bei mir unter Manjaro aber es werden keine besonders prickelde Aufnahmen sein was der 5 Megapixelkamera geschuldet ist, seit dem letzten Systemupdate mittels sudo pacman -Syyu im Terminal hat sich die Audioqualität spürbar verbessert.
 

Anhänge

  • IMG_20201120_094422.jpg
    IMG_20201120_094422.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 48

merlin123

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.158
@Linuxfreakgraz hast du eine Möglichkeit gefunden das PinePhone mit dem PC zu verbinden, sodass man das Dateisystem einsehen kann? Bei mir unter Win10 und Ubuntu kriege ich keine Verbindung hergestellt
 
Top