Platte ist platt (Schnellformatierung)

averie

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4
Hi.

Ihr müsst mir unbedingt helfen!!


Ich habe grade eine neue Festplatte Formatiert, und der verdammte PC hat sich meine Datenplatte gekrallt. Alle meine Daten sind fort!!!
Allerdings habe ich schnellformat verwendet.

Win XP
NTFS
512Byte Cluster

Draufgeschrieben habe ich nichts, und auch nichts damit angestellt.

Ich muss wissen, wie ich die Daten wieder herbekommen kann!!
 
F

Fiona

Gast
Teile mir mal mit ob du die Partition identisch formatiert hast genau wie vorher.
Dann werden der Partitionssektor, das Backup davon und das Dateisystem überschrieben.
Sowie es ein anderes Dateisystem oder anstatt logisches Laufwerk eine primäre Partition oder ein MB unterschied ist kannst du die gesamte Partition mit Testdisk wiederherstellen.
Bei identischer Formatierung brauchst du Datenrettungssoftware.
Es ist dabei unerheblich ob normal oder Quickformat.
Grund ist bei normalen Format werden nur die Sekoren noch überprüft.
Freeware ist bei Unformat-Probleme zumeist überfordert.
Dann hilft kostengünstige Shareware.

Im anderen Fall kann eine Diagnose mit Testdisk gemacht werden ob die Partition gefunden wird.

PS. 512 Byte Cluster sind zu gering.
Windows hat dadurch einen riesen Aufwand die zu verwalten.
Besser und schneller sind Standard 4096 Byte (8x 512 Byte = 4 KB Cluster).

Teile es mal mit.

Viele Grüße

Fiona
 

averie

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4
Ok.
Mach ich


Ich habe die platte identisch formatiert mit schnellformat.

Ich habe es schon mit PC Inspector versucht, aber der findet nicht das was ich haben will.
Weist du, wo ich testdisk finde?


PS: Das wusst ich ja gar nicht. Ich dachte, das der speicherverlust kleiner wurde. (Hab ich ma gehört.)
 
F

Fiona

Gast
Mache mir mal 3 Screenshots von Testdisk zur Diagnose.

Lade dir mal Testdisk Version 6.3 beta.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1109338

Starte Testdisk, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.

Bestätige bei Proceed und setze mir auch einen Screenshot.
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Drücke auch mal p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Infos zu Screenshots nur wenn benötigt;
https://www.computerbase.de/forum/threads/externe-partitionierung-geloescht.158155/#post-1544678

Wenn nur die leere Partition gefunden wird brauchst du Datenrettungssoftware.
Siehst du zumeist daran wenn du in Testdisk p drückst das sich auf der Partition nur der Recycler und System Volume Information als Standard-Systemordner befinden.

Teile es erstmal mit.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Kann möglich sein da die Geometrie nicht stimmt das die evtl. doch noch gefunden wird.
Geometrie kann man in Testdisk ändern indem die Anzahl Heads pro Cylinder geändert wird.
Sieht so aus wie eine 1,2 GB Festplatte.
Die Partition ist auch nur 512 MB groß und belegt nicht die ganze Platte.
War das vorher auch so?
Oder hattest du nur die halbe Platte belegt oder mehrere Partitionen?
Dahinter ist keine gültige Partition (nur Fat12 und entweder keinen oder beschädigten Bootsektor mit einer Größe von ca. 7 MB) und freier Speicherplatz.

Teile es mal mit.

Bin erst später wieder da und könnte zum Testen Anleitung setzen.
Wenn du mehrere Festplatten im Computer hast dann markiere mal deine andere in Testdisk und teile mir mal mit was bei disk steht.
Testdisk kannst du dann wieder schließen.
Gibt mir Infos über die Geometrie deines Kontrollers.
Du bekommst auch die Meldung das die Geometrie mit 64 nicht stimmt und 128 sein soll.
Ist aber eher ungewöhnlich und zumeist 255.
Das kann man testen.

Bin aber erst später wieder da.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:
Top