News Preise für Blu-ray-Player fallen unter $100

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.529
Während der Branchendienst DigiTimes berichtet, dass die Preise für die Produktion von Blu-ray-Playern immer weiter sinken und von den heute rund 100 US-Dollar im kommenden Jahr nur noch die Hälfte des Geldes für die Herstellung benötigt wird, sind die Auswirkungen aktuell bereits vereinzelt im Handel zu spüren.

Zur News: Preise für Blu-ray-Player fallen unter $100
 

FreeZer_

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.530
Sobald die ersten Player von "ordentlichen" Marken unter 100€ fallen, wird einer gekauft :)
 

frooggy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
63
Werden auch bald Computerspiele auf Blu-ray angeboten oder bleibt es vorerst nur bei den Filmen? Mittlerweile füllen Computerspiele ja auch schon mehrere DVDs.
 

And1.G

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
688
Ich denke, das mit den Computerspielen auf Blu-ray wird noch etwas dauern, bis sich die als Laufwerke im PC besser etabliert haben, noch wird sich das für die Spieleentwickler nicht lohnen ;)

Insgesamt eine schöne entwicklung!
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.480
pc spiele ausschlieslich auf blu-ray?
alles eine frage der zeit, war bei der dvd ja nicht anders.
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.865
Also man muss dabei aber berücksichtigen, dass US-Internetshop-Preise immer ohne Mehrwertsteuer sind, weil jeder US-Bundesstaat eine andere Mehrwertsteuer erhebt - der deutsche Preis hingegen enthält bereits 19% Mehrwertsteuer. ;)
 

Stefan-

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.076
Ich vermute mal, dass wir in der zweiten Hälfte das nächsten Jahres einige Spiele auf Blu-Ray bekommen. Da bin ich jetzt aber nicht ganz so angetan von. Mir ist noch nicht ganz klar, ob ich das jetzt wirklich brauche. Der Unterschied von DVD auf CD war, insbesondere bei der Sicherung von Daten, noch recht ordentlich. Aber brauche ich wirklich ein 50GB-Medium?
 

QUAD4

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
583
gibt doch nur wenige spiele die mehr als eine dvd benötigen.

für die meisten spiele reicht eine DL 7,8/8,5GB aus.

außerdem hat es damals auch recht lange gedauert bis umgestiegen worden ist von cd auf dvd. doom3 hat bei mir 4cds. auch meine quake4 version hat 4 cds zum installieren. beides uk uncut.

Aber brauche ich wirklich ein 50GB-Medium?
in zeiten von 1,5TB bis 2TB fetsplatten sind 50GB eh nicht viel und dazu viel zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

MPQ

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
971
Ich seh noch nicht ganz ein nur für ein bisschen besseres Bild und Ton so viel mehr Geld auszugeben, DVD reicht mir bis jetzt völlig, und bis die nächsten Player rauskommen, ist das momentane eh schon völlig veraltet
 

BullRun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
406
In Zeiten superschneller Internetverbindungen braucht man meines Erachtens gar keine Software auf Originaldatentraegern mehr. Online kaufen aehnlich wie bei itunes ist die Zukunft finde ich.Muss man irgendwann mal die gekaufte Software neu installieren erkennt itunes diesen frueheren Kauf und ermoeglicht dann einen erneuten kostenlosen Download.Schnelles Inet vorausgesetzt besteht so gar kein Anlass einen Download lokal zu speichern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.614
Bis PC-Spiele auf Blu-Rays erscheinen werden, werden noch einige Jahre vergehen. War doch bei der DVD nicht anders. Auch als DVD-Laufwerke total verbreitet waren, sind noch Spiele auf 3-4 CDs rausgekommen.


@ Topic

Das wird auch langsam Zeit. Wobei die Player ja schon langsam akzeptable Preisregionen erreicht haben im Gegensatz zu den Laufwerken/Brennern.
Mein Favorit ist der LG BD-370. Das ist im Grunde schon eine kleine Multimedia-Box, aber genau die Richtung, in die es gehen wird. Ein Gerät für alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.153
@ Frooggy

Es werden schon vereinzelt Computerspiele über Bluray verkauft... und kommen wirds sowieso.
 
S

ShaÐe45

Gast
@Seppuku: Danke für den Tipp, der Player scheint echt super zu sein. :daumen:

@Topic:

Zulegen werde ich mir Blu-Ray aber trotzdem erst, wenn ich einen Full HD LCD/Plasma habe. Mein Toshiba LCD hat jetzt fast 3 Jahre auf dem Buckel. Hoffentlich fallen die Preise noch weiter. Aber 150€ würde ich schon ausgeben für einen guten Blu-Ray Player. Dauert ja anscheinend nicht mehr lange... ;)
 

daredevil_666

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
207
@Bully|Ossi

Welche?

@ShaÐe45

Habe den BD-P1500 für 140€ gekauft. Der ist gut und hat kein Lüfter.

@Topic

Das wird doch wie bei der DVD ablaufen. Irgendwann bekommt man ein BD Player hinterher geschmissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Talvo

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
223
@BullRun: So isses
Datenträger werden down gehen. Das Internet wird immer noch mehr verbreitet
Ich wohn in nem Kuhkaff und bekomm schon DSL32000 rein.

Kauf meine Spiele/Musik fast immer über "Pay and Download". 20-30 Minuten isn Spiel unten. Grösseres wie Empire:Total War das ich über Steam gekauft habe (15gig hat das glaub ich) da sind es dann mal 45Minuten.
Aber immer noch schneller als auf die Post zu warten ;)
Speed mit 3-4mb/s

Datenträger werden grosse Festplatten werden die von Jahr zu Jahr billiger werden (USB Sticks ebenso).

Blu-ray Filme sind sowieso nur Geldmacherei und der unterschied is so minimal. Als ob jemand der ab und an nen Film schaut auch nen grossen unterschied zu DVD merken würden... die meisten bei uns in der umgebung schauen nur noch über diverse Internet Portale Filme an wie XYZ (wisst sicherlich was ich damit meine) und verzichten gerne auf einen Datenträger. PC an Fernseh ran und gut is.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.614
@ felsi

Jetzt übertreib mal nicht. 1080p im Gegensatz zu 720p lohnt sich auch nur, wenn man mit der Nase am Bildschirm klebt. Und je nach Abstand und TV-Größe reicht je nach Anspruch auch eine DVD. Unsere Augen haben eben eine verdammt schlechte Auflösung und nicht jeder sitzt im 2m Abstand vor seinem 50"...
Und ja, ich habe einen Full-HD-TV zu hause und auch entsprechend vergleichbares Material.

@ Talvo

Spielt der auch 1080p mvk Dateien ab?
 
Zuletzt bearbeitet:

theradonguy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
273
Naja, es geht ja net um die Qualität von BluRay, sondern um die Technik im Allgemeinen. Damals hat auch niemand geglaubt, dass DVDs ma so wichtig und vor allem Standart sein werden. genauso wirds bei BR auch werden. Sobald die Herstellungskosten niedriger werden, werden wir keinen Unterschied mehr zwischen den Preisen von DVDs heute und BRs von morgen sehen.
 

CrazyWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.776
Bin mit DVD ebenfalls noch zufrieden mit meinem 37"er. Letzte Anschaffung war ein Philips 5990. Upscaling, USB Anschluss, DivX. Ein BluRay Player würde mir nur in ähnlicher Preislage mit gleichen oder mehr Features ins Haus kommen. Bisher reizt es mich aber noch nicht. Der Aufpreis für das bisschen mehr Qualität (die man oft auch nur in Standbildern sieht) rechnet sich da einfach nicht so, wie damals der Umstieg von VHS zu DVD.
 
Top