Problem beim Start von Windows

steve230591

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
29
Hi CB,

ich habe ein Problem beim Start von Windows.
Der Computer fährt hoch, doch bevor der Ladebalken von Windows XP erscheint
kommt ein grauer Ladebalken der ewig braucht :freak: bis dann der eigentliche Windows-
ladebalken erscheint.

Der Ladebalken sieht ungefähr so aus:

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

und nimmt den kompletten unteren Bereich des Bildschirms ein.

Bin unerfahren und brauche daher Hilfe.:D
 

Mitschy

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
216
Beim starten des PCs F8 drücken und dann das Teil mal im abgesicherten modus starten.

Danach nochmal normal versuchen.

Gruß
 
G

garbel

Gast
Sowas kommt, wenn du den Rechner aus dem Standby oder dem Ruhezustand aufweckst. Über dem "Ladebalken" (es sind ja eher Ladestriche) müßte doch ein Text stehen. Was steht denn da genau?

Wie genau fährst du den Rechner runter?
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.663
Lass die Platte mal mit chkdsk starten, defragmentiere sie mal. Der Ladebalken kommt immer,
Der Ladebalken sieht ungefähr so aus:

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
nur er fällt nicht auf bei einem schnellen Rechner, erst wenn der lange benötigt zum weiteren Starten, fällt es natürlich extrem auf.
Evtl hilft auch mal:
sfc /scannow
laufen zu lassen, wenn die Installationscd eingelegt ist.
 

steve230591

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
29
chkdsk?

ich versteh nur bahnhof mal wieder...
wie komm ich dazu die mit dem laufen zu lassen?

sfc /scannow
mit windows cd, aha wie geht das?

#sry ich hab keine ahnung davon,
bitte erklärs mir.

edit: hab den pc formatiert und xp neuinstalliert, vorher war das problem nicht da.
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.889
der ladebalken kommt eig immer, nur sind die meisten rechenr so schnell, dass man ihn nicht sieht, bei intel pentium II oder III sieht man den schon öfter ;) guck einfach mal anch allen möglichen gescwindigkeitsbremsen, ich würde mal bei der festplatte anfangen
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.663
Rechte Maustaste im Arbeitsplatz auf Deine Festplatten (einzeln), dort dann auf Eigenschaften >>Extras >> Fehlerprüfung >> Haken bei Dateisystemfehler setzen, dann auf O.K. bei der Frage ob beim nächsten Systemstart die Platte geprüft werden soll, ja klicken und dann bei der nächsten Platte das selbe einstellen.

Unter Start ausführen "sfc /scannow" eingeben und die CD einlegen wenn danach gefragt wird.
Mehr dazu:
http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0500/onlinefaq.php?h=tip0503.htm
 

steve230591

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
29
hab das eingegeben was du mir geraten hast.
hat nichts verändert das problem besteht.
er hat keine win cd verlangt.
bitte weiter um hilfe.
 

steve230591

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
29
Ne ich hab nichts umgesteckt...

Hab den PC formatiert und hab Windows XP Professional neu draufgespielt...
Hab glaub ausversehen, es auf 2 Partitionen aufgespielt, dann wieder neu formatiert
und es lief. Nur war der Ladebalken vorm Windows Ladebalken da... wie bereits geschrieben.

Jetzt hab ich meine Creative Soundkarten- Software installiert und beim Windows Desktop Start erscheint zuerst das Creative weiter installationsinterface. Mouse hängt.... Tastatur hängt...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.663
Hast Du denn zuerst die Chipsatztreiber installiert und fürs Board bei der Installation auch die SATA Treiber eingebunden (wenn Platten an SATA angeschlossen wurden)? Wie ist der SATA Port eingestellt, als IDE oder AHCI/Raid?
 

steve230591

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
29
Hast Du denn zuerst die Chipsatztreiber installiert und fürs Board bei der Installation auch die SATA Treiber eingebunden (wenn Platten an SATA angeschlossen wurden)? Wie ist der SATA Port eingestellt, als IDE oder AHCI/Raid?
Jop genau, hab erst die Chipsatztreiber installiert, dann hab ich die GrafikkartenTreiber installiert und dann hab ich angefangen die SoundkartenTreiber für meine Creative XFI- Soundkarte zu installieren. Das ging noch. Dann hab ich da ein Update durchgeführt und
das hat einen Neustart verlangt. Den hab ich gemacht und seidher hängt nun der Pc beim Neustart am Desktop. Der Creative weiter-installations-teil kommt und maus und tastatur lassen sich nicht bewegen.

Also die SATA Festplatte hängt an SATA Channel 1, denk mal die geht über den SATA Port IDE
da bei Raid im Bios disable steht.

Festplatten-Modell: HDD SATA2 250GB/72 Samsung HD252kj 16MB
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.663
bei der Installation auch die SATA Treiber eingebunden?
Schalte im Bios noch den Legacy Support für USB ein, dann geht es auch mit der Maus/Tastatur weiter.
 

steve230591

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
29
jop hab ich gemacht.
Ergänzung ()

so ich formatier jetzt mal erneut.

Hab jetzt eine NTFS Formatierte Partition D, die bleibt; da ist nichts drauf (ca. 50 GB).
Desweiteren hab ich eine Partition C auf die das Betriebsystem jetzt neu drauf gespielt wird (ca. 188 GB).
Schauen wir mal ob das Problem dann weiter besteht.

edit: GB mein ich doch...
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.663
Mit 188 und 50 MB wirst Du kein Glück haben, da kannst Du nix drauf installieren. :lol: Sollen wohl GB sein?
 

steve230591

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
29
okay problem besteht weiter...
gleich beim ersten system start kommt wieder der blöde ladebalken und der start dauert ewig.
was nun?
treiber draufinstalliere?
Ergänzung ()

wunderbar!
Hat geklappt.
Hab Fragmentiert,
chkdsk
sf /scannow gemacht,
und es funktioniert wieder alles.
Vielen Danke!
 
Top