Problem mit WinXP Pro, Speedport 500W und IP-Adresse

Ben-1512

Cadet 3rd Year
Registriert
Mai 2006
Beiträge
54
Moin...

Hab vorhin versucht, bei Freunden den neuen PC einzurichten.
Da ist WinXP Pro installiert, ich bin vorgegangen wie vorgeschrieben und hab schließlich Online Control, das kleine Programm installiert. Direkt nach der Installation bekam ich jedoch den Hinweis, dass der Router nicht gefunden werden konnte. Alle Einstellungen unter den Netzwerkeinstellungen waren soweit richtig und wie in der Beschreibung angegeben. Ich konnte jedoch noch nicht mal über die beiden Browser Firefox und IE über die feste IP-Adresse 192.168.2.1 ins Konfig-Menü hinein, der Router wollte partout nicht erkannt werden.
Nach der Eingabe von "cmd" und schließlich "ipconfig" erhielt ich die Info, dass eine völlig andere IP-Adresse bezogen wurde.

Alle Reset-Versuche, alle Software-Änderungs-und-Optimierungs-Versuche sind fehlgeschlagen, ich musste leider aufgeben und hab keine Ahnung warum.
Zwischendurch haben wir den alten Rechner drangestöpselt, der hat problemlos die Verbindung ins Internet herstellen können. Nun bin ich mit dem Latein am Ende und hoffe auf Eure Hilfe.
Alle Kabel waren korrekt angeschlossen, WinXP hat stets zum Systemstart hin versucht, eine IP zu beziehen, nur leider immer die falsche und der Router Speedport 500W konnte nicht gefunden werden.

Wer hat entsprechende Tipps und Hinweis ? Bin für alles dankbar, was mich weiter bringt.

Beste Grüße

Ben.
 
Hast du mal der Netzwerkkarte eine Feste IP Adresse gegeben? Also 192.168.2.2 zb, und dann versucht aufs speedport zu kommen?

Die andere ip wird wohl 169.254.x.x gewesen sein, denn die vergibt windows ja wenn kein DHCP server gefunden wurde.
 
Ne, das hab ich noch nicht gemacht. Wie stell ich das an ?
Die andere IP war tatsächlich so wie Du sie aufgeschrieben hast...

Ben.
 
Du musst bei der Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen nen rechtsklick auf die Netzwerkkarte machen, und dann auf eigenschaften gehen. Dort in der liste dann zum Internetprotokoll (TCP/IP) und dann auf eigenschaften.

Als IP Adresse musst du zb 192.168.2.2 nehmen, und als Subnetzmaske die 255.255.255.0.
Bei Standardgateway muss die IP des Routers eingetragen werden, also 192.168.2.1, genauso wie beim DNS-Server.

Aber das Problem ist ja irgendwie dass der PC wohl keine IP vom DHCP Server bekommen kann. Ich weiß leider nicht woran das genau liegen kann.
 
Okay, das klingt doch schon mal ganz gut. Kann jemand an diesem Punkt ansetzen ?

- Wieso kann der Rechner die IP nicht beziehen ?
- Wieso bezieht er diese merkwürdige IP ?

Ben.
 
Die merkwürdige IP bezieht Windows immer wenn kein DHCP Server vorhanden ist, der eine andere IP Vergibt. Also wenn man zb einfach nur ein Modem an die Netzwerkkarte anschließt, und da das TCP/IP Protokoll aktiviert ist, dann holt sich Windows wieder so eine 169.254.x.x ip.

Bist auch sicher, dass die kabel richtig angeschlossen sind, also Netzwerkkabel in die LAN Buchse des Routers und net in die DSL Buchse ^^
 
Ja, da bin ich sicher. Wie geschrieben, der alte Rechner funktioniert ja...
 
ICh hatte so en ähnliches Problem auch mal, bei mir lag es dann an den Treibern der Netzwerkarte.

Ich würde da auf jeden Fall mal Neue drauf machen
 
An den Treibern ? Da sind die originalen drauf, das ist so ne Onboard Lösung namens SIS PCI Fast Ethernet Card...

Gibt´s da Treiber für ?

Ben.
 
Die sollten sich auf der BoardCD befinden. Ansonsten beim Hersteller runterladen. Aber da die Karte eine IP hat, wird sie auch wohl nicht beschädigt sein.
 
okay, das ding hab ich gestern neu installiert gehabt...
 
Und hast Du es nun mit einer festen IP versucht und mal die Firewall abgeschaltet, damit Du auch Zugriff auf den Router hast?
 
feste ip hab ich insofern probiert, dass ich die ip vom router eingetippt hab. die firewall hab ich auch deaktiviert, da dies eine von vielen vermutungen war...
 
Ob Du der Netzwerkkarte eine feste IP zugewiesen hast habe ich gefragt, ich wollte nicht wissen wie Du auf den Router zugreifen möchtest. Sieh Dir das Bild an und passe die Einstellungen an Dein Netzwerk an, dann klappt das auch mit dem Router.
 

Anhänge

  • IPeinstell.png
    IPeinstell.png
    31,3 KB · Aufrufe: 160
sorry, hab bei netzwerkgeschichten nur ein begrenztes wissen. damit dürfte das dann klappen ? was wäre denn, wenn´s nicht klappt ?

ben.
 
Dann melde Dich wieder. Teste es doch erst bevor Du solche Fragen stellst. Du musst natürlich die Adresssen vom Router nehmen und nicht die von meinem Router, also 192.168.1.1 als Gateway und DNS Server und als IP für die Karte die 192.168.1.2 oder welche Du haben möchtest ausser der 1 und der 254, also von 2 bis 253 kannst Du auswählen. Solltest Du erstmalig mit dem Router dann verbunden sein, kannst Du es nachher auch auf auto stellen.
 
nochmal ne frage: was geb ich genau beim dns server ein ? ip ist klar, aber dns nicht

ben
 
Zuletzt bearbeitet:
Oh Sorry, verlesen.
Als DNS kannst Du entweder die nehmen die bei mir drin stehen, sind vom TELEKOM Server oder halt die von Deinem Provider oder die Ip des Routers.
 
okay, danke. ich werd mein bestes geben. meld mich wieder, bei erfolg oder nichterfolg.

ben.
 
Zurück
Oben