RAM OC wie testen?

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
10.834
#4
MaxxMEM2
 

Zaptek

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.906
#8
Stabilität = Fehler

Wenn der Ram nicht anständig mit der Taktrate läuft, muss der Rechner nicht unbedingt abschmieren.
Vielleicht kommt es auch einfach nur zu Bitdrehern die du vielleicht erstmal garnig merkst und irgentwan wunderst du dich, dass die Urlaubsbilder kaputt sind oder ähnliches --> silent data corruption
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
9.578
#11
Richtig.

Sobald aber CPU OC und Speicher OC zusammen kommen ist es ratsam auch nochmal Prime laufen zu lassen.
Bei Memtest86 langweilt sich die CPU nämlich.
 

Naddel_81

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.802
#12
cpu hatte ich die letzten drei jahre ausgiebig auf stabilität getestet. die läuft stabil. nun habe ich den alten DDR3 RAM, der nur mit XMP-Profil und 1,65V für 1600 MHz freigegeben ist mal probeweise auf 1,5V gelassen und trotzdem 1600 MHz getaktet. Da es Marken-RAM und nur 10% mehr Takt bei gleicher Spannung wie bei 1333 MHz ist, denke ich, dass das gehen sollte. Will nicht mehr als 1,5V geben, weil der Speichercontroller in der CPU (Ivy Bridge) offiziell nicht für mehr Spannung freigegeben ist.
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
996
#15
Sollten mehrere sein. Ich lasse immer 3+ durchlaufen.

Das muss aber jeder mit sich persönlich ausmachen. Wenn DIR das sicher genug ist, hör auf.
Ich kann nur sagen dass ich Mal 2 fehlerfreie Durchläufe, im 3. 1 Fehler und dann wieder 2 fehlerfreie Durchläufe hatte.
Zur Sicherheit habe ich dann doch lieber den Takt reduziert als dass noch iwas passiert.

Zum Vergleich:
Ein wirklich fehlerhafter RAM-Riegel würde mehrere 10k Fehler pro Durchlauf erzeugen. Dann merkst du es aber auch an Bluescreens.
Einzelne Bitfehler merkt man aber leider nicht (wie oben schon erwähnt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Vraccasil

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
52
#19
Ich denke auch dass du als "Normaler User" eher weniger merken wirst, wie schnell dein RAM taktet.
Primär sollte er erstmal stabil laufen. :)
 

Naddel_81

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.802
#20
So, das scheint stabil zu sein. Was mich Ur wundert: am Anfang machte er Ca. 3% pro Minute bei der gesamtanzeige (Pass). Also hätte er nach 6 Stunden eigentlich 20 Passes/Durchgänge
schaffen müssen. Ist das nicht linear? Denn geschafft hat er in sechs Stunden nur zwei Durchgänge.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top