Rauschen dank D/A Konverter

Shaav

Fleet Admiral
Registriert
Okt. 2009
Beiträge
12.093
Moin moin,
normalerweise sind meine Aktivlautsprecher direkt per USB an den PC angeschlossen. Da ich aber einen Subwoofer zusätzlich zuschalten wollte, sieht es nun wie folgt aus:

PC --> Toslink-Ausgang --> Digital-Analog Konverter --> Subwoofer --> Aktivlautsprecher

Ich habe ein generelles Rauschen,
welches mit zunehmender Lautstärke von der Musik übertönt werden kann. Woran liegt das Rauschen? Ein schlechter Wandler, falsche Einstellungen am PC, oder eine miese Soundkarte? was meint ihr?

Hardware:

ASRock Z77E-ITX (Realtek ALC898) (Datenblatt)
Deluxecable Digital Analog Konverter (http://www.amazon.de/Deluxecable-Di...versorgung-Toslinkkabel-Schwarz/dp/B00INNL69K)
Nubert AW-331 (Datenblatt)
Nubert A-10 (Datenblatt)
 
Hallo,

ich verstehe diesen D/A-Wandler nicht ganz, also den sinnvollen Einsatzzweck. Hast du das starke Grundrauschen auch, wenn du das System an deinem analogen Ausgang (3,5mm Klinkenstecker, grün) des Mainboard anschließt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde vermuten entweder am Wandler oder am Subwoofer (dessen endstufe). Rauscht es nur in den Boxen oder auch im Sub?

PC schließe ich aus, das digital nunmal digital ist, soll heißen die Soundkarte spielt keine Rolle.

Verstehe aber den Sinn der D/A Wandlung nicht ganz, schließ den Sub doch einfach analog an. Glaube nicht das ein 20€ Wandler soviel besser ist als deine SK
 
Problem gelöst, danke!


Edit:
Ich habe den Wandler rausgeschmissen und einfach Klinke auf Cinch verwendet. Läuft prima!
 
Gut, wolle gerade schreiben das man in den amazon Rezensionen ja den ein oder andere Kommentar zum rauschen /schlechtem Sound lesen kann :)
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
3
Aufrufe
1.165
kingspirit
K
Leserartikel Q02-bb
Antworten
13
Aufrufe
5.767
D
Antworten
17
Aufrufe
7.834
root1179
R
Zurück
Oben