Rechner neu aufgesetzt - RICHTIGE Treiber finden und installieren

E

eSpVoLTaGe

Gast
Hallo,

ich habe meinen PC neu aufgesetzt und brauche jetzt die richtigen Treiber. (Hätte ich mir vorher besorgen sollen, habe ich jetzt auch gemerkt. :/)
So, den Lan Treiber habe ich von der mitgelieferten Treiber CD vom Mainboard installiert. (Mein Ziel sind ja neue Treiber)

Mein System:
ASRock Fatal1ty Z77 Professional Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
750 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold
2048MB Gainward GeForce GTX 680 Phantom Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Intel Core i7 3770K 4x 3.50GHz So.1155 BOX
256GB OCZ Vertex 4 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron (VTX4-25SAT3-256G)
be quiet! Dark Rock 2, AMD und Intel
2000GB WD Black WD2002FAEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
16GB Corsair Vengeance Red DDR3-2133 DIMM CL11 Quad Kit
(Ich habe Windows 7 Home Premium 64bit)

Ich habe einfach mal alles gepostet. Ich weiß nicht was ich alles angeben MUSS, deswegen gebe ich einfach alles an. :)
Wäre nett, wenn ihr mir bei der Treibersuche helft.

LG
 
E

eSpVoLTaGe

Gast
Ja, das habe ich bisher auch gefunden. Aber was soll ich bei ASRock auf der Seite installieren? Da ist ja eine Menge aufgelistet.
 
C

checkman

Gast
Warum nicht erst einmal alle beiliegenden Treiber von der MB-CD installieren, um auf einem funktionierenden System dann auch nur die wirklich notwendigen aktuelleren Treiber/BIOS-UEFI Updates installieren?
 
E

eSpVoLTaGe

Gast
Weil ich denke, das auf der MB CD viel Schrott dabei ist den ich garnicht brauche, oder? Und selbst wenn, wie aktualisiere ich diese dann alle?
 

TTJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.224
Bei ASRock mal USB 3.0 Host treiber, den aktuellen laden
Netzwerkadapter aktuell laden
Chipsatz aktuell laden
Bios aktuell laden
Audio Treiber aktuel laden > Realtek

Gruss vom Joe
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.059
Weil die von der CD alle hoffnungslos veraltet sind. Deshalb.

Sinnvoll wären:
-Reaktek Audio
-Broadcom LAN
- ASMedia SATA III
und die beiden USB 3.0 Treiber

für den Rest langen die Windows Sachen.
 
E

eSpVoLTaGe

Gast
Das hört sich gut an. Aber welcher ist denn der BIOS und welcher der Chipsatz Treiber?
 
C

checkman

Gast
Nur die Treiber installieren, nicht die gesamte Software Beilage (Schrott).
Du mußt schon selbst entscheiden, welche Treiber-Updates Dir wirkliche Vorteile bringen.
Die dann runterladen und installieren.
 
C

checkman

Gast
Unter Downloads findest Du links das aktuellste BIOS-Update sowie die Treiber separat aufgelistet.
Dann wie von Nilson und TTJoe vorgeschlagen nur die notwendigen Treiber aktualisieren.
 
E

eSpVoLTaGe

Gast
Okay. Und welcher genau ist denn jetzt mein Chipsatz Treiber? Das ist denke ich der wichtigste, den Rest kriege ich jetzt alleine hin. (:
 
C

checkman

Gast
Realtek high definition audio driver ver:6728
INF driver ver:9.3.0.1019 -Wichtig
Intel Management Engine driver ver:8.1.2.1318 -Wichtig
Broadcom Lan driver ver:14.8.4.1
Intel USB 3.0 driver ver:1.0.4.220

ASMedia SATA3 Driver ver:1.3.1 nur wenn benötigt
Etron USB 3.0 driver ver:0.110 nur wenn benötigt
 
E

eSpVoLTaGe

Gast
@Checkman das war was ich gesucht hatte.
Ich nehme an, Intel Management Engine driver ist der Chipsatz Treiber, ja?
 
Top