Rechtsklick auf KDE Desktop entfernen (SuSe 11.1)

avago

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
34
Hallo,

ich möchte ein Internetterminal nur zum surfen unter Suse 11.1 und KDE Desktop realisieren. Jetzt habe ich alle Rechte entfernt und das hat alles super geklappt, nur habe ich auf dem Desktop noch die Möglichkeit per Rechtsklick ein Menü aufzurufen und einen "Befehl ausführen".
Ich probeire jetzt schon mehrere Tage rum, habe auch schon die Rechte auf den Desktop für diesen Benutzer entzogen aber kein Erfolg.
Es soll ein Desktop ohne Verknüpfungen und ohne Leiste sein. Nur eine Firefox Verknüpfung und ein leerer Desktop ohne Tastenkürzel.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen, den Rechtsklick auf den Desktop zu entfernen.

Vielen Dank schon mal im Vorraus!
 

freak01

Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
2.677
damit kann ich dir momentan nicht behilflich sein, aber suchst du vielleicht sowas:

http://en.opensuse.org/Kiosktool

das würde im endeffekt auf das selbe hinauslaufen (sofern man das alles unterbinden könnte)
 

avago

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
34
Ja das hatte ich auch schon probiert. Ich halt seit dem nicht mehr viel von diesem Kiosktool. Ich kann zwar alles wunderschön sperren und der Rechtsklich ist dann auch weg, aber sobald ich den Rechner neu hoch fahre, ist alles wieder weg.

Ich dachte vielleicht kann man das auch in den KDE Globals eintragen, aber bis jetzt habe ich auch so gut wie nichts dazu gefunden.
 
Top