Robocopy - Frage

sassuke

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
119
Hi,

habe mir ein einfaches Robocopy Script gebastelt um eine Partition zu sichern:

Code:
robocopy D: G:\@Backup /MIR /XD "D:\$RECYCLE.BIN" "D:\_Users\xy" "D:\VM" /MT:8 /LOG:C:\Users\x\Desktop\backup_D.log /NP /TEE /L

Nachdem das Ding gelaufen ist, steht am Ende in der Zusammenfassung:

Code:
           Insgesamt   KopiertšbersprungenKeine šbereinstimmung    FEHLER    Extras
Verzeich.:      5298      1637      3661         0         0        15
  Dateien:     27785      3276     24509         0         0       525
    Bytes:  38.415 g  11.728 g  26.686 g         0         0  10.951 g
   Zeiten:   0:01:51   0:00:00                       0:00:00   0:01:51

  Beendet: Tue Mar 29 16:59:02 2011

Tja meine Frage ist nun, wie finde ich raus, wo die Fehler lagen, bzw. kann ich auch nur die Fehler mitloggen?
Oder ist die Spalte einfach verrutscht und sollte unter "EXTRAS" stehen?!
Wenn ja, was bedeutet das?
 

Insanic

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.628
so wie es aussieht ist einfach nur die tabelle verschoben, bei fehler steht eigentlich alles 0
 

Asghan

Der Ranglose
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
6.458
jopp, SPalte verrutscht, hab ich hier auch immer im Log so drinstehen
 

sassuke

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
119
alles klar, danke!
bin ich ja beruhigt! ;)

könnt ihr mir vielleicht noch sagen, warum das tool meinen hauptordner immer versteckt anlegt und ich den erst sehen, wenn ich "versteckte systemdateien ausblenden" deaktiviere?
 

Asghan

Der Ranglose
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
6.458
einen anderen TIpp noch:
Ich bin umgestiegen auf "FreeFileSync" damit kannst du auch Batchjobs erzeugen. nur kopiert das bei mir wesentlich schneller als Robocopy. Kannst ja mal testen :)
 
?

"?"

Gast
Und wie sync ich dann mit Robocopy einzelne Dateien?

Oder muss ich was altes wie xCopy nutzen?
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.873
robocopy %Quelle% %Ziel% %Datei%

Steht doch auch alles in dem TechNet Artikel.
 
Zuletzt bearbeitet:
?

"?"

Gast
ja ich habe da leichte Probleme mit, sonst würde ich nicht fragen:

Robocopy "Quelle" ist klar aber das mit Ziel Datei nicht.

Kannst du mir bitte mal ein Beispiel geben FBrenner?

Am ende soll es nur sync werden und nicht jedesmal kopiert.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.873
robocopy.exe" "C:\Temp" "D:\Temp" "readme.txt"

Kopiert die Datei "readme.txt" von C:\temp nach D:\temp
Die Anführungszeichen kann man auch weglassen, wenn keine Leerzeichen im Pfad/der Datei sind.
 
?

"?"

Gast
Da war mein Fehler Robocopy C:\Test.txt D:\Test Test.txt

Ich wollte die Datei als Quelle angeben. (Weil es ja auch die Quelle ist) . Es ist aber der Quell-ORT.

Danke dir FBrenner,

und nun zum zweiten schritt: Der Synchronisation. Denn wenn sie schon da ist , und sich nix geändert hat, braucht Robocopy sie ja nicht erst kopieren.

OK das /mir nicht geht weis ich nun auch. Da kopiert Robocopy irgendwie die Ordner mit die da mit drin sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.873
Wenn sich nichts geändert hat, kopiert Robocopy in der Standardeinstellung auch nicht.
Wenn Dich Englisch nicht anschreckt, kannst Du mal das anschauen. Da habe ich für meine Bedürfnisse mal eine Oberfläche gebastelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

sYnq

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Hi,
ich klink' mich einfach mal mit ein ;)

Habe nämlich auch das Problem, dass bei mir eine Partition die ich sichern wollte nun sozusagen versteckt ist.

Ich wollte meine Festplatte mit den Spiele-Images auflösen. Beide Platten sind mit Truecrypt verschlüsselt. Folgenden Befehl habe ich eingegeben:


Diesen Befehl habe ich auch schon probiert, hat aber nichts gebracht:

robocopy t: n:\Games /MIR /w:0 /r:0 /COPYALL

Ich möchte also alle Ordner, samt Unterordnern und Dateien die auf t: liegen auf n:\ im Ordner Games speichern.

Nun wird der Ordner aber nur angezeigt, wenn ich "Geschützte Systemdateien ausblende (empfohlen)" deaktiviere und "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke" aktiviere.

So siehts aus:


Wie bekomme ich nun meine Partition vernünftig in den Ordner gesichert?

Vielen Dank!
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.873
Ich weiß nicht, ob das ein Bug oder ein Feature ist. Das passiert, wenn Du als Quelle ein Volume angibst. Um dieses Problem zu umgehen, gib die Option /A-:SH an.
 
?

"?"

Gast
Habe ein Problem bei einen Backup auf's iPad. Per Documents 5 wird es gut eingebunden. Mit
Robocopy.exe "D:\- HERRMANN -\PDF's" "\\192.168.178.186\DavWWWRoot\PDF" /MIR /R:1 /W:1
gelingt auch das Backup. Leider macht er es immer neu. Auch ohne Änderungen.

Wie kann ich das verhindern oder was geht da schief? Backup ins Netzwerk auf 2t PC klappt fehlerfrei.
 
?

"?"

Gast
Mit /MIR /FFT /R:1 /W:1 gab's das selbe Verhalten.

Push
 
Zuletzt bearbeitet:
Top