Rode Procaster + Roland Quadcapture

crazypaddy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
436
#1
Servus,

aktuell besitze ich seit ca. 1/2 Jahr das Rode Procaster inkl. Roland Quadcapture Audio Interface.

Seit neustem, habe ich mir die neuen "Gaming" Kopfhörer von Teufel geholt, die Teufel Cage.

Jetzt meinten sehr viele Freunde auf Discord zu mir, dass ein unterschied zwischen dem Mikrofon vom Teufel Cage und dem Rode Procaster gar nicht zu erkennen wäre? Ist das nicht etwas seltsam?

Eigentlich müsste eine solche Kombination aus Rode Procaster und 200€ Interface (Roland Quadcapture) eine doch unantastbare Leistung im Gegensatz Headsets aufbringen?

Muss ich vielleicht irgendwelche Einstellungen am Interface/Rode Procaster beachten, die ich wollkommen vergessen habe?

Ist die Kombination aus Procaster und Quadcapture Müll?

Ich wäre euch für euren Rat und Infos sehr dankbar.

Schönen Abend weiterhin !
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.079
#3
Über VoIP-Codecs mit womöglich schlechten Ohren u.o. Kopfhörern
das würde ich auch sagen!

da kannst du noch so tolles audio equipment haben... audio kompression in verbindung mit gaming-headsets und/oder schlechten hörgewohnheiten matscht alles zu einheitsbrei zusammen.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
213
#4
Mach ein paar Aufnahmen per Windows Recorder oder Audacity und hör dir diese an, dann weißt du es.
- Sollte man sowieso immer, um sich zu vergewissern, dass alles korrekt eingestellt sowie zufriedenstellend ist.
 
Top