RX580 kaputt?

iUpRock

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
76
Hallo Leute kurz vorab ich habe folgendes System:

Windows 10 Pro 1809
i7 6700k overclockt auf 4,5 GHz
MSI Z170 Gaming Pro Carbon
RX 580 8GB Asus Strix
Corsair RM650X (Netzteil)
32 GB RAM (16GB Corsair, 16 GB GSkill)
2 128 GB Kingston SSDs im RAID 0
und noch ein paar HDDs

An sich lief das System bisher ohne Probleme bis heute morgen. Ich habe den PC angemacht und ne Runde COD Bo4 gespielt. Das habe ich mit dem System bisher auch immer ohne Probleme machen können. Nach ca. 5 min habe ich den ersten Bluescreen bekommen.

Stillstandcode: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Fehlerursache: atikmdag.sys

Danach startete der PC erst überhaupt nicht mehr. Nach ein paar mal ein und ausschalten ging er wieder an und ich habe noch vor dem Windows Boot eine Bluescreen bekommen. In dem stand: Critical Process died. Und der kam immer wieder. Ich konnte Windows weder im Abgesichertenmodus noch mit einem Bootbaren USB-Stick reparieren. Auch über CMD mit dem befehl sfc/scannow ging nichts.(Der befehl konnte nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden). Windows war quasi kaputt. Ich nun also Windows neu installiert CPU wieder runtergetaktet, da ich dachte die CPU sei defekt, und Windows neu eingerichtet. (Windows Updates gemacht, Grafikkarteten Treiber installiert uws.) Vorab muss ich sagen das ich das Windows 1809 Update als Fehlerquelle ausschließe da es bei mit seid Anfang an gut läuft. Nach dem einrichten habe ich die CPU wieder auf 4,5 Ghz übertacktet und habe mit dem Intel Diagnostic Tool die CPU mal überprüft. Es konnten keine Fehler festgestellt werden. Danach habe ich eine paar Bechnmarks gemacht (Cinebench R15) und dabei die Temperatur und die Stromspannung überprüft. Alles okay. Jetzt habe ich wieder eine Runde COD spielen wollen und habe direkt nach dem Start wieder ein Bluescreen bekommen. Bild unten. Nun habe ich die Grafikkarte mal ausgebaut und habe COD gestartet und zack es geht. Ich gehe davon aus das die Grafikkarte kaputt ist. Leider bin ich mir nicht sicher wie man das überprüfen kann. Ich habe auch den neusten AMD Treiber installiert. Vielleicht liegt es auch daran. Momentan ist sie auf jeden Fall ausgebaut. Es wäre nett wenn mir jemand sagen könnte was ich testen kann um Gewissheit zu bekommen. Ps die Grafikkarte hat noch Garantie allerdings möchte ich gerne wissen ob sie wirklich kaputt ist.
Unbenannt.PNG


Lg

Adrian
 
Zuletzt bearbeitet:

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.863
Würde erstmal für weitere Test OC rausnehmen.
Problem könnte auch Netzteil sein wenn durch Last GPU und CPU OC es sehr stark belastet wird.
Mainboard neuestes UEFI drauf? Da gibts ja manchmal auch Updates die mehr Stabilität versprechen.
 

der Unzensierte

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.117
Alles auf Standard wenn das System instabil ist - damit würde ich mal anfangen. Was passiert dann wenn du zocken willst? Dann mal einen älteren Treiber - den letzten WHQL zum Beispiel.
 

iUpRock

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
76
Also ich glaube nicht das es an der CPU oder an denn Stromverbrauch liegt. Die CPU selber läuft schon seit Monaten ohne Probleme mit dem Tackt und jetzt Bzw. Vorhin bei dem Test ohne Grafikkarte auch. Und mein Netzteil liefer genung Strom. Der PC verbraucht über volllast keine 650Watt sonder nur knapp 450. wo bekomme ich den die alten Treiber her? Kenn vielleicht irgendjemand ein Programm und die Grafikkarte zu testen. ( Die Grafikkarte selber ist nicht übertacktet) Und wenn ich die Grafikkarte nach dem Bluescreen nicht ausbaue startet der PC Bzw. Windows nicht mehr richtig deswegen geh ich eigentlich von der Grafikkarten als Fehlerquelle aus und nicht von der CPU.
 

Zeekuma

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
243
Ist vielleicht das Mainboard bzw der PCI-E Slot defekt?
An einen anderen PCI-E Slot die Grafikkarte testen, vielleicht auch eine andere Grafikkarte ausborgen ( von einem Kumpel) und Testen.

Bios update, oder sogar ein Bios Reset versuchen ( Bios Batterie rausnehmen für eine Minute und wieder Reinlegen, danach sollte das bios wieder auf Standard Einstellungen zurück gesetzt sein)
 

iUpRock

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
76
Also ich hab schon ein BIOS reset gemacht. Und ich kann auch ein paar Grafikkarte testen. Dann würde ich das morgen machen und mich noch mal melden. Kann mir noch jemand sagen was die Bluescreens beschreiben? Sieht das den aus wie ein Grafikkarten Hardware Fehler oder wie ein Treiber Fehler? Ich werde daraus leider nicht schlau
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.863
Die 650W sagen gar nix aus wenn das Netzteil irgendswie einen weg hat.
Der Fehler könnte von der Karte kommen, vom Treiber, eben von irgendwelchem Strom bezogenen Problemen oder auch ausgelöst durchs Board. Selbst seitens RAM wäre das sicherlich noch irgendwie möglich.
Mit einer anderen Karte testen ist sicher mal eine gute Idee.
 
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2
Klinkt für mich in erster Linie nach nem Treiber Problem. Probier Mal aus ob es mit anderen Spielen auch passiert also ähnlich Grafiklastige Sachen... Wenn das nicht der Fall ist hat dein System in der Konfiguration vlt gerade Pech mit COD...
 

MiG001

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
62
Hattest du kürzlich einen neuen Grafikkartentreiber installiert? Wenn nicht ist wahrscheinlich die Grafikkarte hinüber. Falls doch würde ich immernoch auf die Grafikkarte tippen, aber du könntest es noch mit einem alten Treiber versuchen... Ich glaub's aber nicht.

Hast du die Möglichkeit die Grafikkarte Mal in einem anderen Rechner zu testen?
 

pedator92

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
37
Festplatte mal überprüft? Hat die Grafikkarte ein dualbios? Alter vom Netzteil? (hatte auch schon nen 650 Watt Netzteil welches keine 300 Watt mehr stabil liefern konnte(nach 5 Jahren)) Treiber nach dem Update neuinstalliert? (empfohlen laut windows).

Fehler könnten es so viele sein (verschmorte cpu Stecker hatte ich auch schon)
 
Top