Notiz Samsung Galaxy S10: Präsentation am 20. Februar in San Francisco

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.196
#1
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.154
#3
Wie alle Geräte seit dem S6 außerst langweilig. Und da ich seit einem knappen Jahr das Note 8 habe und hier schon der Akku die Biege macht sind die aktuellen Geräte umso langweiliger für mich. Generell finde ich den kompletten Smartphone markt aktuell sehr enttäuschend, alles nur noch der gleiche Mist. Auch das S10 und seine ableger werden einheitsbrei sein wie die Geräte der konkurenz
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.332
#4
Das ist korrekt. Ich frage mich aber auch, was man denn noch reinpacken soll. Ich würde mich ja wieder über etwas kleinere Geräte freuen...
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.154
#5
Weg vom Einheistbrei und wieder eigenständig werden und mit einem Wechselakku. Damit wäre mir und ich vermute auch vielen anderen mehr geholfen als der Kram den es eh schon zu hauf gibt.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
249
#6
Größerer Akku bitte. Wechselakku wird wohl nie wieder Thema.
Ansonsten wirds wieder "hier n bisschen mehr Kamera und da n bisschen mehr Leistung".
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
519
#7
Das einzig spannende ist wohl das Modell mit 5G
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.254
#8
Die sollen mal endlich das iPhone Display bei sich selber verbauen. Die Kosten müssten mittlerweile nicht mehr hoch sein.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
775
#10
Das ist korrekt. Ich frage mich aber auch, was man denn noch reinpacken soll. Ich würde mich ja wieder über etwas kleinere Geräte freuen...
Als LG Nutzer fällt mir da ne Menge ein :D

- manuelle Kameramodi durch und durch
- hochohmiger Verstärker
- Wechselakku (Schraube statt Kleben?)
... hat sonst keiner. Huawei z. B. verbaut aber von Grund auf bessere Kameras. Das perfekte Handy wirds aber nie geben.

Warte ja immer noch auf ein Flaggschiff, das eine "Endurance" Variante bietet mit 5Ah Akku oder mehr + neuester Snappy.
 

Enteignet

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
68
#12
Noch mehr Kameras, noch größeres Bildschirm bei kleineren Rändern und irgendwelche zusätzlichen Unlock-Features bei schnellerem Prozessor.
Es wird halt langsam schwer aus der Masse hervorzustechen, da mittlerweile alle Hersteller gute Handys produzieren.
Die einzigen beiden Nischen die quasi total ignoriert werden, sind kleines Display und extrem großer Akku.
 

ZeXes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
493
#13
Wirft mich für eine 10er Version nicht vom Hocker.

Habe da etwas revolutionäres, wie ein Graphen-Akku erwartet.. , aber nix.

Einfach nur ein Refresh vom Refresh.. langweilig.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
11.061
#14
Das Problem ist halt dass viele stur Samsung oder Apple kaufen und gar nicht wirklich nach rechts oder links schauen was es da interessantes gibt.
Dazu kommt dann noch dass Hersteller wie Sony auf das (nahezu) Alleinstellungsmerkmal des Fingerprint Readers an der Seite verzichten und ihn hinten verbauen wie viele andere Hersteller auch.

Dass Samsung den MWC sabotiert finde ich ziemlich kacke, genau das ist das was vor 10 Jahren den Tod der CeBit eingeleitet hat.
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.047
#17
Handys haben jetzt langsam den Punkt von PCs erreicht was Hardware angeht. Alle haben eigentlich die nötigen Features und genug Performance, wirkliche große Besonderheiten sind echt selten.

Jetzt kommt der Punkt, wo langfristig wohl mit Software der Unterschied gemacht werden muss. Ich bin mal gespannt was sich die Hersteller ausdenken.
 

ScorpAeon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
477
#18
Handys haben jetzt langsam den Punkt von PCs erreicht was Hardware angeht. Alle haben eigentlich die nötigen Features und genug Performance, wirkliche große Besonderheiten sind echt selten.

Jetzt kommt der Punkt, wo langfristig wohl mit Software der Unterschied gemacht werden muss. Ich bin mal gespannt was sich die Hersteller ausdenken.
Da wäre doch spontan der besonders krasse Punkt, der wirklich jeden vom Hocker hauen könnte und wirklich bahnbrechend wäre, vielleicht sogar einfach so sehr schockt dass viele den Atem anhalten und infolgedessen versterben, weil es einfach wahnsinnig innovativ wäre:

Sicherheitspatches und Software-Updates länger als 2 Jahre o.O

Und wenn es gegen eine gewisse Gebühr wäre, dann würde ich das genau so auch mitmachen, besser als jedes Jahr ein neues Gerät. Dann könnten sich die Hersteller über fließende Einnahmen freuen die mit Sicherheit auch nicht gerade gering wären.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.549
#19
Ich finde die Leaks bisher absolut unspektakulär. Der Neueste zeigt quasi das Design des Note 9, mit minimal dünnerem Rand an der Oberseite, etwa gleich dickem Rand an der Unterseite und einem fetten Display-Cutout für die Dual Frontkamera oben rechts.
Hoffe mal, dass es so nicht kommt....
 

GTM42

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
56
#20
Da wäre doch spontan der besonders krasse Punkt, der wirklich jeden vom Hocker hauen könnte und wirklich bahnbrechend wäre, vielleicht sogar einfach so sehr schockt dass viele den Atem anhalten und infolgedessen versterben, weil es einfach wahnsinnig innovativ wäre:

Sicherheitspatches und Software-Updates länger als 2 Jahre o.O

Und wenn es gegen eine gewisse Gebühr wäre, dann würde ich das genau so auch mitmachen, besser als jedes Jahr ein neues Gerät. Dann könnten sich die Hersteller über fließende Einnahmen freuen die mit Sicherheit auch nicht gerade gering wären.
Mit Sicherheitsupdates kriegst du einen Kundenzuwachs von ca. 2%. Interessiert halt niemanden. Selbst mich stört es nicht, wenn Softwareupdates ausgelassen werden. Nur bei wirklich gravierenden Mängeln sollte nachgebessert werden.
 
Top