Samsung R580 - Temperatur inordnung?

FGS

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
141
Im IDLE-Modus zeigt mir Everest folgende Werte an:


Wäre nett, wenn mir jemand bestätigen könnte, dass diese Werte normal sind.
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.889
besonders niedrig sind die Temperaturen jetzt nicht aber auch nicht besonders hoch ;)
 

FGS

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
141
Und wie schauts mit diesen Werten aus (Volllast):


Scheint mir übertrieben hoch zu sein. Ist das für so ein Notebook normal? Dachte die Samsung R-Klasse wäre sehr robust.

EDIT: Hab unter Volllast auch schon 70 °C erreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
gibts dazu auch last werte? für idle sind die werte nicht sonderlich gut aber wenns unter last nicht viel höher liegt ist das kein problem... poste mal LAST werte, damit kann man was anfangen.
 

FGS

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
141
Danke Nitschi66, das beruhigt mich jetzt erstmal. Hab das Notebook gerade eben bekommen und mich schon gefragt, was hier nur los ist...
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Wenn du die maximalen Temperaturen rausfinden willst, dann musst du sowohl CPU als auch GPU (mit Furmark) auslasten.
Dank untervolting bleibt meine CPU (T5500) immer unter 45°C unter Volllast.
Dazu brauchst du das Rightmark CPU Clock Utility.
Das Untervolten wirkt sich natürlich auch in einer längeren Akkulaufzeit aus.
 

FGS

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
141
Hmm, das Teil schien wohl doch nicht ganz im IDLE-Modus zu sein. Hab jetzt eine CPU-Temp von 40 °C (Kern 1 + 2, beide ca. 39 °C).
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.233
lieber FGS, den tip von dorndi würde ich dir auch nochmal ans herz legen wollen!
Ich habe das bei meinem medion laptop auch gemacht, danach hat sich die akkulaufzeit von 2,5studen auf 3,5stunen erhöht! Ich konnte dei spannung von etwa 1,25 auf 1V runtersetzen!
 

FGS

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
141
Spannung runtersetzen, hmm...
Ich kenne mich mit dieser Technik nicht so aus, deswegen wäre mir da etwas unwohl bei. Was sind denn die (möglichen) Nachteile dabei? Was genau riskiert man?

(BTW: Die Akkulaufzeit ist mit schnuppe. Hauptsache das Gerät raucht mir nicht nach 2 Jahren ab)
 
B

Boonzoo

Gast
Ich hatte bei meinem R780 fast die gleichen Werte und denke sie sind so in Ordnung.
Bei meinem jetzigen Asus mit dem i5 520M habe ich momentan CPU 56° Idle + GPU 55°,bei last gehen sie schon mal auf 63-64°.
 
Top