Samsung T22C350EW

Tim275

Ensign
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
153
hey,

ich habe mir neulich für meinen Gaming-PC einen 22 Zoll Samsung T22C350EW gekauft, dies ist ein sogenanter TV-Monitor.

1. Leider bin ich schon über die 2 Wochen Rückgabefrist hinaus und sehr unzufrieden, (bild wirkt flimmrig und bei schnellen ingamemoves verschwommen) werde ggf. versuchen den Monitor auf Ebay zu verkaufen, hat jemand eine Idee wieviel Geld ich nach ca. einem Monat noch verlangen kann? Ist es möglich auf Kulanz von Alternate zu hoffen und den Monitor ggf. noch nach einem Monat zurückzusenden?

2. Was würdet ihr für einen Gaming Monitor bis maximal 300 Euro (weniger wäre mir lieber) empfehlen? Bis 23".
Habe einen I7-4770K und eine Geforce GTX 760 von Asus.

Liebe Grüße

Tim
 
Zuletzt bearbeitet:

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Warum fragst du hier was wir meinen was Alternate vielleicht machen könnte/würde/sollte? Ruf Alternate an!

Für einen Gaming-TFT würde ich bei dem Budget diesen empfehlen: BenQ XL2411T, 24"
Mit 144Hz (also auch 3D-fähig) und 1ms Reaktionszeit oberste Klasse in diesem (Preis-)Bereich.

Wenn du allerdings mehr wert auf Farbgenauigkeit legst: Eizo Foris FS2333, 23"
Hat eben ein IPS-Panel und wird mir einer Reaktionszeit von 3.4ms angegeben. Ebenfalls sehr gut.
 

Tim275

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
153
Hey zu dem BenQ XL2411T,
habe meinen alten T22C350EW von Samsung nun verkauft und werde mir den den BenQ XL2411T bestellen,
hier könnte ich ihn nun etwas günstiger bekommen! http://www.remarketinghits.de/doc/product/cat/797465/?

Meine Frage: Kennt sich jemand mit remarketing aus und kann mir dazu raten oder davon abraten?

In der Beschreibung sagen sie das der Monitor geringfügige Schönheitsmängel an der Oberfläche aufweise, bedeutet dies, das er Pixelfehler hat oder das er villeicht eine schramm am Gehäuse oder viele kleine Kratzer hat?

Hat irgendjemand Erfahrung?

Gruß
Ergänzung ()

Hab angerufen, ok die Fehler können Pixel, sowieo Gehäuselastig sein, vielen dank für den Tipp mit dem BenQ
 
Top