Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4Gb Temperatur

d3v

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Morgen,

habe mir gestern einen neuen PC zusammengebaut:

i5 4460
Gigabyte GA-H97-D3H
4096MB Sapphire Radeon R9 380 Nitro

Alles funktioniert super, Temperaturen sind gut, außer Grafikkarte. Im Idle 50° und bei 700rpm, die Sapphire Edition sollte die Lüfter eigentlich im Idle ausmachen. Muss ich mir Sorgen machen?

MfG
 

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
808
Nein.
700rpm sind ja Standgas der Lüfter. Gehäuse gut genug belüftet? Also mindestens 1 Lüfter rein und1 Lüfter raus?
 

d3v

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Gehäuse ist Corsair 200R, vorne und hinten vorinstallierte Lüfter.

Habe die Backplate editiion von der Nitro, taktet auch runter im Idle.

EDIT: CPU-Kühler Alpenföhn brocken eco
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
808
Wenn du dann ncoh nen Boxed oder TopBlow CPU-Kühler hast, pustet der ja auch noch Warme luft auf die Graka.
Ich würde noch nen Lüfter innen Deckel packen und gut ist.
Brauchst dir keine Sorgen machen.

Ok, selbst beim Brocken bringt nen zusätzlicher lüfter im Deckel was. Ansonten is das Gehäuse ja auch kein Raumwunder;)
 

Xaargon

Newbie
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
5
Hi

Habe auch ein Corsair 200R, Sapphire R9380 Nitro und einen Brocken Eco in meinem System. CPU: i5-6600 und Asrock Z170 Extreme4 als Board. Nutze ebenfalls die mitgelieferten Gehäuselüfter, die über das Mainboard fest auf eine geringe Drehzahl (Silent-Mode) eingestellt sind.
Bei mir funktioniert das mit der Abschaltung der GraKa-Lüfter im Idle sehr gut.

Deine Beschreibung könnte auf einen Hitzestau im Gehäuse hindeuten. Kabel sauber verlegt? Lüfter vom Gehäuse laufen richtig herum? Genug Platz hinter dem Tower, damit die warme Luft weg kann? CPU-Kühler richtig herum montiert?

Du könntest auch mal versuchen, die Lüfterkurve der Grafikkarte mittels A-Tuning anzupassen.

Gruß,
Alex
 

d3v

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Drin ist noch ein richtiger Kabelsalat, wollte erst mal Funktionalität testen, vielleicht verhindert es den Luftstrom etwas. Aber viel verstecken kann man die Kabel drin auch nicht.
 

Xaargon

Newbie
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
5
Ich fand es bei dem Gehäuse nicht so schwierig, die Kabel sauber zu verlegen. Vielleicht einfach mal alles wieder abklemmen, entwirren und sauber der Reihe nach wieder anklemmen.
 

d3v

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Fand die Kabel vom Netzteil recht kurz (430 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze), ich mache ein Foto, wenn ich zu Hause bin. Wird aber so gegen 14 Uhr sein. :(
 

Magnus Hildir

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
839
Netzteil ist ein wenig mau würde ich sagen
 

d3v

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Ich habe jetzt etwas Fallout4 gespielt und im Spiel funktioniert wohl alles gut, Temps waren so bis 74°. Jetzt bin ich wieder im Desktop und gucke einen Film und der schaltet Lüfter auf konstante 24% bei 65° (angefangen bei 60% nach dem Spielen).




EDIT: Ok, also die Funktionsweise habe ich wohl verstanden. Die Lüfter werden nur angemacht, wenn eine bestimmte Grenztemperatur erreicht wird, dann wieder abgeschaltet und drehen noch mit Restumdrehungen vor sich hin. Würde erklären, warum die Temperatur im Idle immer steigt, weil die Lüfter wohl erst so ab 65° richtig angehen. Ob das so alles gewollt ist mit 60°+ im Idle. :o
 
Zuletzt bearbeitet:

Magnus Hildir

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
839
ich hab idle 46 bei einer raumtemperatur von 24° (holzofen^^)
 

d3v

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Also langsam mache ich mir Sorgen, so sieht es im Moment im Desktop aus, habe ein paar Sachen am Laufen.


Capture.JPG


Automatik kaputt? 75° und der ist geschmeidig bei 200rpm. Sobald es >75 ist, steigen rpm kurz und dann wieder bei <200.

Verstehe echt nichts mehr.

EDIT: Habe es jetzt im Afterburner beobachtet, bei exakt 76° dreht er kurz auf und schaltet ab bis die 76 wieder erreicht sind im Idle. Kann jemand was dazu sagen? Ist doch nicht normal für Idle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mextli

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.299
Bild vom Gehäuse fehlt immer noch, so warm wir die Karte im idle normalerweise nicht (sonst würde der Zero Fan Mode ja keinen Sinn machen). Schraub halt mal auf und schau nach ob die Karte warm angeblasen wird...
 

d3v

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Hier ein Bild

IMG_20151114_131345628.jpg

Ich denke, ich brauche einfach einen Seitenlüfter, der die Grafikkarte anpustet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Magnus Hildir

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
839
mach bitte 2x pcie stecker in die graka, nicht nur eine rail!
 
Zuletzt bearbeitet:

d3v

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
164
Habe jetzt noch einen Lüfter unten reingebaut. Wenn ich jetzt GAR NICHTS im Idle mache, dann ist sie bei 300/150Mhz bei 45° . Sobald ich zb ein Video ansehe schaltet er auf 300/700Mhz und Graka erwärmt sich natürlich, aber da er noch im performance level 1 ist, juckt das die Lüfter anscheinend nicht, erst bei 75° (dauert ja ewig, aber gleich nach dem Zocken ist sie ja noch über 60°). Beim Zocken im performance level 2 kühlt er schön und ist unter 70°. Ich gebe es auf und mache wohl einfach manuelle Kurve und gut ist.
 
Top