Sat Inline Verstärker 20 db - taugt sowas?

Nighthawk1977

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
79
Hallo zusammen,

habe gestern CL Finale geguckt und hatte mit meinem digitalen Sat Receiver ab und zu Aussetzer beim Ton (Dolby Digital).
In der Halbzeitpause hab ich gesehen, dass ich bei Sat 1 eine Signalstärke von 54% und eine -qualität von 96% habe.

Kabel habe ich seinerzeit mal besser abgeschirmtes gekauft weil ich Pro 7 etc. nicht bekommen habe. Es sind rund 30 m Kabel auf's Dach vom Nachbarhaus (Gemeinschaftsantenne).

Hab jetzt bei eBay für kleines Geld so Verstärker gesehen, die man dazwischen schalten kann und damit das Signal um bis 20 dB verstärken kann.

Hat jemand Erfahrung mit so Dingern?
 

Tux

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
1.468
die Aussetzer liegen eventuell am Receiver selbst oder an der anlage, aber keinesfalls an der mangelnden Signalstärke.

54% ist ein klasse wert in Verbindung mit fast 100% Qualität
Das Gerät bringt dir also nix
 

Mandulli

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
714
Zumal man auf die Werte, die so ein Receiver anzeigt, eh nix geben sollte. Jeder Hersteller misst anders und so kann man schlecht vergleichen. Solange aber der Q-Wert gegen 100% tendierr ist ok, wobei ICH 54% Signalstärke grenzwertig finde.
 

buchner

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
Also ich halt 54% auch für recht wenig dies kann durchaus auch mit der Aussrichtung der Schüssel zusammen hängen. Am besten wäre es wenn du möglichst nahe mal an der Schüssel den Reciver anschließt ist der Wert dann wesentlich besser kann so ein Verstärker durchaus helfen.
Allerdings fände ich das bei einer Entfernung von 30 metern schon für recht unwahrscheinlich.
 

hannesk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
497
Kaufe den Verstärker von einem gewerblichen Händler und teste ihn. Wenns nicht besser wird, schicke ihn zurück.
Ist wohl eine der besten und schnellsten Methoden.
Außerdem: Hat der Ton auf dem bemängelten Sender regelmäßig Aussetzer? Vergleiche mal mit anderen Sendern, die eine ähnliche Signalstärke haben. Viell liegt das Problem an anderen Dingen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nighthawk1977

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
79
Hallo zusammen,

danke schon mal für die Infos! Ich habe im Moment noch einen recht alten "Galaxis" Receiver den ich vor Jahren mal zusammen mit Premiere bekommen habe.
Ich bekomme die Tage den Comag SL 90 HD um damit u.a. per HDMI an meinen neuen LCD zu gehen. Ich gucke mal, ob ich da ähnliche Phänomene habe.
Im Zweifelsfall kann ich mir so ein Teil immer mal noch besorgen, bei eBay kosten die nicht viel.

Ich merke halt, wie der Ton kurz aussetzt, oftmals schaltet der A/V Receiver dann auch kurz zurück auf Stereo.
 
Anzeige
Top