News Schnellster Desktop-Prozessor in 39 Tagen

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.931
Laut neuesten Gerüchten wird Intel in 39 Tagen den aktuell schnellsten Desktop-Prozessor vorstellen. Die Rede ist vom Core i7-990X Extreme Edition, der mit sechs Kernen und zwölf Threads fast genau ein Jahr nach der Vorstellung des Core i7-980X Extreme Edition dessen Erbe antreten soll.

Zur News: Schnellster Desktop-Prozessor in 39 Tagen
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.615
130MHz mehr haun mich jetzt nicht vom Hocker... da hätte etwas mehr kommen können um aufzufallen (ausser sie holen beim Turbo einiges raus).
 

Fra993r

Bisher: Fr@993r
Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.414
Naja, man sieht doch auf sysprofile und auch hier im Forum Viele, die den 980X EE haben, also warum nicht? Meins ists trotzdem nicht, ein bisschen Preis-Leistung muss schließlich sein!!!
 

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
wenn man sie die 980X kurz nachm relase geholt hat dann ist sie für über ein Jahr aktuell wenn man sich jetz ne 990X kazft bleibt sie max für einige Monate nach verkaufsstart aktuell;)
 

C.J.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
519
Hatte bei der Überschrift als erstes an AMDs Bulldozer denken müssen. OK, würde mich überraschen, wenn AMD mit einem Schlag einen so weiten Schritt nach vorne getan hätte. Der Gag wäre aber gewesen, wenn die ihre CPU dann heimlich am gleichen Tag launchen würden und die auch noch schneller als die der Konkurrenz wäre :D
 

valemk

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
128
Einen Bugatti Veyron 16.4 Super Sport "braucht" auch keiner und trotzdem wollen und werden ihn ein paar Leute haben...

btt: man darf gespannt sein :)
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Das ewige Rumgemecker immer, meine Güte.

Es ist eine Leistungsdemonstration. "Schaut her, unser Topmodell kann nochmal ein paar MHz mehr!" So funktioniert Marketing - der Gegner wird symbolisch in die Schranken verwiesen. Außerdem bleibt Intel dadurch in den Headlines.
 

Overprime

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.134
Einen Bugatti Veyron 16.4 Super Sport "braucht" auch keiner und trotzdem wollen und werden ihn ein paar Leute haben...

btt: man darf gespannt sein :)

Der Bugatti ist ein Frauenmagnet, der Intel nicht. :evillol:


Ich persönlich kann nicht verstehen, warum einige Leute für so einen Fitzel Leistung mehr 1000 Euro berappen, Sandy mit 4 Kernen ist minimal langsamer und mit Bulldozer und Sandy EX wird das Teil komplett deklassiert werden.
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
@Egnutz.

muschimagnet wenn ich bitten darf xD

Da zeigt Intel halt was sie noch so können. Kaufen werden es nur recht wenige, ist eben was für Enthusiasten. Kann es auch nicht verstehen wie manche sowas kaufen. aber es gibt auch genug die ne Geforce 580 kaufen obwohl ein paar Monate später ein deutlich schnellere Karte rauskommt. Aber jeden das seine...
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.050
Naja, wir wissen wohl alle dass das Ding für die meisten keinen Taug hat.
Interessant fände ich ein Vergleich der Leistung mit OC unter LuKü und WaKü mit SB (z.B. i7-2600K).
Schließlich bleiben die Dinger sowieso nie auf Standardtakt.

@ bambule1986
Ich ♥ deine Signatur! Passt heute auch perfekt zum Thema:lol:

Und drüber auch noch die Sig von Egnutz:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

feardorcha

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
158
Keine Ahnung, vermutlich nur ein selektierter 980X, der höher getaktet werden kann.
Totgeburt trifft den Nagel auf den Kopf!

Mit Sandybridge sind die Gulftown-CPUs doch nur noch Makulatur.
Ich denke, dass die tatsächlich keine Produktion umstellen mussten, sondern lediglich in der Fertigung effizienter geworden sind und somit die Prozzis höher getaktet verkaufen können.
Wenn man dafür noch ein paar Euronen kassieren kann, why not...
Muss ja keiner kaufen.
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.938
Würde mir wünschen,das er mal für den Preis eines P4 ,3,6 Ghz mit Gallatin-Core übern Tisch geht.Als er rauskam 999 $ zwei Jahre später nur noch 120 $,dann hätten alle gewonnen.....:evillol:
 

.p0!$3n.

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
732
Ich würd mir auch eine 999$ CPU holen. Aber nur enn die das gleiche P/L wie nen Phenom II X4 hat ;)

Also gibt es seit Jahren wirklich Leute die so einsam, so "ein-pups-mehr-Leistung-die-ich-zwar-messen-kann-aber-niemals-wirklich-merke"-geil und so reich sind, dass Intel CPU´s immernoch für diesen absurden Preis verkaufen kann... interessant
 

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518
... Es ist eine Leistungsdemonstration. "Schaut her, unser Topmodell kann nochmal ein paar MHz mehr!" So funktioniert Marketing - der Gegner wird symbolisch in die Schranken verwiesen. ...

... und weißt du auch, was Intel mit der Leistungsdemonstration machen kann? Richtig - sie können sich das Teil da hinschieben, wo nie die Sonne scheinen wird! :king:

Und damit wir uns recht verstehen, mein ehemaliger Gamer-Computer, der nun meinem Sohn gehört, wird von einem Q9550@4.00GHz befeuert - und ich selber benutze noch einen E5200, der fürs Internet und diverse Officeanwendungen vollkommen ausreicht.
Ich bin also bei Leibe kein Intel-Gegner oder AMD-Fanboy, sondern einfach nur ein Mensch, dem "preiswerte" Dinge im wahrsten Sinne des Wortes am Herzen liegen ...
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Vermutlich sollen bis zum Launch der großen SBs noch ein paar alte Gulftowns abverkauft werden (eben zum in der Buchhaltung gerne gesehenen Preis von 999 USD) und dies lässt sich eben besser machen, wenn man die CPU ein bisschen höher taktet, damit zahlenmäßig ein bisschen Abstand zu den bisher erschienenen SBs geschaffen wird.
 
Top