News Sharkoon PureWriter: Nummernblock für die flachste mechanische Tastatur

Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
4.748
#3
Wäre schön, wenn es auf der Basis eine "Gamer-"Tastatur gäbe, so mit Handballenauflage und extra Tasten.

Ich finde es gut, dass mehr Auswahl gibt. Nicht jeder steht auf die hohen, mechanischen Tasten.
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
748
#4
"Damit lässt sich bereits ein erstes Urteil zu den Tastern ziehen"

Ich glaube da wurde ein "e" vergessen :D
 

Termy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
484
#5
Oha, dass ich das noch erleben darf - quasi genau das, worauf ich gewartet habe :D
Beleuchtung wäre zwar nett, aber n bodenständiger Preis ist mir lieber als wieder rgb für 150€.
Bin sehr auf den Test gespannt, die ergebnisse von der TKL sollten sich ja auch auf die vollständige übertragen lassen, oder?
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.341
#6
Schade, dass es keine weiße oder besser noch, rote Beleuchtung gibt. Ansonsten wäre das Ding wirklich verdammt interessant.
 

Gnasher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
308
#9
Schade, dass es nur eine Beleuchtungsfarbe gibt.

Aber ansonsten bin ich ein großer Freund von flachen Tasten, wobei ich derzeit Scissor-Switch bevorzuge, leider gibt es da so gut wie keinerlei Auswahl. :(

Die Sharkoon PureWriter ist in beiden Versionen bereits zur Preisempfehlung von rund 80 Euro im Handel verfügbar.
Die "Red Key" Version ist definitiv derzeit nirgendwo verfügbar.
 

dr. lele

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.338
#10
Wer zum Teufel hat bei Kailh denn die Folie beschriftet? Das klingt ja fast wie Google Translate. Ich hoffe die sparen nur am Marketing um mehr in die Taster stecken zu können...
 

zazie

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.731
#12
Ich warte drauf, dass gleich wieder einer kommt und sagt, die Taste sei zu wenig flach, er bevorzuge das Chicklet-Design ...
Chicklet statt Chocolate gewissermassen :D
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.281
#15
Nicht hässlich die Tastatur, obwohl ich gerne eine Handballenablage verwende und mich auch an ein Lautstärkerad gewöhnt habe, aber für 80€...

@engine
ja...nö :D
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.759
#16
punkydie, also unter den Tastenköpfen der diNovo sind ne Menge beweglicher Teile ^^ .

Aber egal, ich gönne den Titel der Sharkoon, hat mich nur etwas gewundert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
34.982
#19
Und wirklich flacher sind diese Logitechs auch nicht, das täuscht nur durch das fehlenden Außengehäuse bei der Sharkoon ;-)

Eine richtige (Chiclet) Scissor ist nochmal eine andere Hausnummer, aber auch die zählen nicht als mechanische sondern sind ebenfalls mit Rubber Domes.

Zur Sharkoon: ich hab ja schon die TKL mit den Blue Switch und find sie genial. Das ist wirklich "Cherry ML Switch done right" und selbst die originale haben mir schon ganz gut gefallen, es gab nur leider kaum Tastaturen damit und die Cherry G84 haben dazu noch kleinere Tasten (bei der Sharkoon sind sie genauso groß wie bei anderen "üblichen" Tastaturen)
 
Top