Smartphone 100-150 €

korbenm

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
233
Hab schonmal ein bisschen gesucht und bin bei diesen vier gelandet:

100€
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2660525_-ideos-x3-huawei.html
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2924199_-galaxy-y-s5360-samsung.html

140€
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2759775_-xperia-mini-sony-ericsson.html
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2645396_-blade-zte.html

Ich frage mich vor allem wieviel die 40€ dann wirklich bei der Leistung und Ausstattung dienen.
Das Smartphone will ich verschenken - also kann ich wenig dazu sagen wie es dann genutzt wird.
Aber es wird wohl nicht allzu arg beansprucht werden.

Korben
 

Netrunner

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.155
Ich denke das Samsung sollte von diesen 4 Handys das beste sein.
 

nebukadnezar.ll

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.187
Samsung
 

ICEKALT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.247
Ich hatte das 5260 für meine Freundin bestellt und das ist ja so ähnlich wie das 5360 und ich fand es schrecklich. Ich würde versuchen über Amazon nen gebrauchtes Wave zu bekommen. Hat ne höhere Auflösung und nen schnelleren Prozessor.
Oder alternativ nen Nokia 500.
 

H€RM@NN

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
575
Ehrlich gesagt, würde ich eher dem Sony-Ericsson eine Chance geben.
Eine Freundin hat das Handy, und sie ist sehr zufrieden damit. Es ist schnell, und SMS tippt man damit noch ein bisschen angenehmer, als auf einem Touchdisplay. Im Prinzip könntest du beides benutzen, aber wenn man schon ne Tastatur zum Ausschieben hat, ist es eigentlich klar, dass das mechanische Pendant besser ist.
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.273
achtung - die waves haben bada und kein android drauf.

Das Samsung Galaxy Y hat nen 800MHz Prozessor, 384MB? Ram, ne relativ kleine Auflösung und ne vernünftige kamera.
 

korbenm

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
233
Ehrlich gesagt, würde ich eher dem Sony-Ericsson eine Chance geben.
Eine Freundin hat das Handy, und sie ist sehr zufrieden damit. Es ist schnell, und SMS tippt man damit noch ein bisschen angenehmer, als auf einem Touchdisplay. Im Prinzip könntest du beides benutzen, aber wenn man schon ne Tastatur zum Ausschieben hat, ist es eigentlich klar, dass das mechanische Pendant besser ist.
Das ist das Pro welches ca. 170€ kostet. :-(

@ICEKALT: Das sind leider alles keine Android Handys.
 

Mr. Serious

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
59
Jep, greif zum Galaxy Y.

Für ca. 185€ gäbs noch ein Galaxy Ace, wäre vllt. eine Überlegung wert...
 

Mr. Serious

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
59
Naja, was heißt schon "vernünftig"? ;)
Wenn das sein erstes Smartphone ist, wird er davon nicht viel merken...
 

ICEKALT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.247
Ich suche immer noch nach der Anforderung "Android Handy", aber ich kann es nicht finden?
Wieso muss es denn Android sein? Soooo schlecht fand ich Bada nicht, außer in Kombination mit einem kastriertem Smartphone.

Und: You get what you pay for. Also entweder einschränken oder noch ne Schippe drauflegen.
 

korbenm

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
233
Sry hab ich nicht in den ersten Post reingeschrieben.
Android eigentlich nur deshalb weil es was langfristigeres ist.
Die meisten Herstellerspezifischen Betriebssysteme sterben ja scheinbar aus.
 

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.662
Du wirst ein 100€ Smartphone niemals so lange haben, dass dir auffällt, dass ein OS stirbt, da die OSe eh keine Updates bekommen.
Ich stimme für ein Nokia 500, einfach weils im Gegensatz zu den Androiden in diesem Preisbereich wesentlich besser läuft.
 
Top