News Sony beendet Zusammenarbeit mit Samsung bei LCDs

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#1

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
294
#2
Ist ja auch kein Wunder.

Damals als die LCD und Plasma neu waren, wollten alle so ein Gerät haben.
Jetzt wo fast jeder solch ein Gerät daheim stehen hat wird sich nur ein neuer gekauft wenn:

Das Gerät zu klein wird
Das Gerät wesentlich besseres leistet ( Energieeffizient, Bildqualität ) , oder
das vorhandene defekt ist.

Niemand würde sich einfach so einen neuen TV kaufen.

Bevor mein TV nicht defekt ist, oder nicht eine wesentlich bessere Technik auf den Markt kommt
z.B. AMOLED werde ich mir mit sicherheit nichts neues zulegen.

Gruß und frohe Weihnachten euch
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.123
#4
Naja daran wirds nicht liegen, denn die wenigsten Leute besitzen akutell einen Plasma/LCD TV. Viele hängen noch bei den Röhren fest. Es liegt wohl eher daran, das ein 50 Zoll Plasma für 500 Euro verkauft wird. Da ist nichts mehr verdient. Vor 2 Jahren hätte man dafür noch 4000 Euro geblecht.

Harter Wettkampf zwischen den Herstellern..
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.534
#5
@bookstar

wow stell dir vor, vor 50 jahren hätte man dafür 10 mio euro bezahlt. -.-


tja das passiert wenn man immer mehr und mehr will. Ich finde sowieso, dass es vielzuviele TV,Handy etc hersteller gibt.

Klar sinken dadurch die preise auch...aber nur damit etwas billiger ist, wird unsere umwelt mehr verschmutzt und immer mehr ressourcen werden verbraucht.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.394
#6
Und Samsung hatte keine Verluste?
Wenn das so ist, dann liegt es wohl daran, dass Sony schlechtere Geräte als Samsung verkauft oder wie?

Mir persönlich ist Samsung auch viel lieber als Sony, aber durch die schlechte PC- bzw. Spiele-Tauglichkeit, kaufe ich mir natürlich keinen neuen Fernseher, sondern bleibe bei meinem "alten" Gerät, welches ich nur ab und zu nutze. Ein Monitor ist mir da viel lieber.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.174
#7
bookstar,

wer hat noch eine Röhre? Selbst in der Gartenlaube von Ü70igern sind die fast ausgestorben. Die Masse dürfte bereits den zweiten Flachbildschirm besitzen. Es ist nur einfach ein Preiskampf der dann irgendwann in einem Oligopool, wie derzeit z.B. bei Festplatten geschehen, endet.
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
736
#8
Wir haben noch eine Röhre im Schlafzimmer stehen, die gibt zwar langsam den Geist auf, aber solange sie Läuft ist doch alles ok....
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
787
#9
In meinem Bekannten und Familienkreis sind aber auch kaum noch Röhrengeräte anzutreffen.
Selbst die Großeltern haben sich vor einem halben Jahr einen Flachbild LED TV gekauft.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
334
#10
@Hovac
Die Masse der Fernsehbesitzer soll bereits einen Flachbildschirm besitzen... Die Welt besteht nicht nur aus Deutschland!
Du solltest dich mal nach Asien begeben und schauen wie viele Menschen dort noch eine Röhre haben, du wirst überrauscht sein. Im Gegensatz zu Deutschland bekommst du dort sogar noch Röhrengeräte gekauft.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
29
#11
Ich habe hier 2 Röhren munter laufen die werden noch lange nicht den Geist aufgeben.

Ich sehe keinen Vorteil mir jetzt einen wesentlich teureren Flachbildfernseher zu kaufen wo ich einen ausreichend großen Monitor und ne TV Karte für viel weniger bekomme der dann auch noch 3d und gaming fähig ist.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
209
#12
Hab auch noch nen alten Röhrenfernseher und der läuft noch und warum sollte ich mir nen neuen bzw LCD TV holen wenn das alte noch funktioniert und seinen Dienst tut ein paar jahre.
Aber wenn ich immer Kollegen auf der Arbeit sehe wenn die in der Werbung von Mediamarkt und Saturn reinschauen und sehen oh, da ist ja wieder was noch Billigeres und Größer als mein bisheriger LCDfernseher und nach dem Motto den muß ich ja haben obwohl ich ein halbes Jahr vorher ein neuen gekauft haben.......kann ich nicht nachvollziehen oder verstehen.

Und wenn mein alter Röhrenfernseher kaputt gehen sollte muß ich erstmal eine neue Anbauwand für Wohnzimmer kaufen, damit auch ein neues Gerät dann reinpasst!
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
81
#13
Einer der wesentlichen Gründe sich einen LED/Plasma zu kaufen liegt im Bereich des Home-Entertainment.
Es gibt heutzutage für günstig Geld (um die 300-500 €) Komplettsysteme bestehend aus Blu-ray Player samt 5.1 / 7.1 Anlage und damit kann man dann eben nicht nur DVD's (Technischer Stand 1995) sondern eben auch BRD schauen.
Die Röhrengeräte hängen an der PAL Norm und nutzen die wesentlich bessere Auflösung und damit einhergehend bessere und detailreichere Bildqualität überhaupt nicht.

Da es "kleine" Mittelklassegeräte (32/37 Zoll) um die 400 € zu kaufen gibt, ist man dann nicht nur dafür, sondern auch für die HD-Fernsehkanäle gerüstet.

Einer der wichtigsten Gründe ist allerdings der Kauf ein HD-Spielkonsole welche nunmal mit einer Röhre fast unbenutzbar geworden ist.
Die Schrift ist kaum lesbar und die Bildqualität hab ich gestern erst bei Skyrim wieder gesehen schaut aus, als wenn da mit einer XBOX 1!!! :o an dem Gerät Skyrim gespielt wird.
Und dank HDMI sind die mittelgroßen TV's (37-42 Zoll) sehr gut als Spiele"monitore" nutzbar.

Die Röhren sterben zu Recht aus genau wie es in 1 zwei Jahren kaum noch DVD's im Handel zu kaufen geben wird. Warum auch? Der Lauf der Zeit ist nunmal so, auch die heißgeliebten VHS-Geräte starben irgendwann aus, obwohl am Anfang über die Silberscheibe geflucht wurde. :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.394
#14
@Techniker Freak:
Die Asiaten sind auch ein wenig schlauer, wenn es um Technik geht.
Besonders wenn man schnelle Spiele spielt, ist so eine Röhre besser als jeder auf dem Markt erhältlicher Flachbildschirm. Zum Glück habe ich noch so ein CRT, welchen ich allerdings "nie" verwende. ^^

Beim Fernsehen hat man ebenfalls eine andere Farbdarstellung und nicht diese Probleme, mit dem ruckeligen Schwenken.

Würde man bis heute noch CRTs (besonders für PCs) verkaufen, würde ich mir einen 26-30 Zoll CRT auf den Tisch stellen. Aber die Marktstrategie verhindert es leider.
"Entferne Produkt A, werbe dass Produkt B besser ist, verkaufe nur noch Produkt B und stelle irgend welche Statistiken auf, dass Produkt B öfter gekauft wird", was ja unvermeidlich ist. :(
Und ab einem gewissen Punkt, kommen kleine Feature-Sprünge wie 3D mit Brille, 120 Hz, 3D ohne Brille, 4-fach 1080p, usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
887
#15
Ich finde das erstaunlich das so viele noch röhre besitzen , klar es gibt leute die legen auf sowas einfach kein wert , sie haben 20 jahre alte autos und noch möbel aus den 70zigern, dagegen ist auch nichts einzuwenden.
Aber es gibt sachen die einfach sinnvoll sind , wie z.b die asbest reste auf dem dachboden zu entsorgen .... schließlich will man nicht das ganze leben gearbeitet haben und dann mit 60 in die kiste springen ... im grunde sollte es mir egal sein , aber die augen kaputt machen muss man sich nicht noch unbedingt auch noch ...
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
583
#16
hab im wohnzimmer nen lcd aber bei mir im zimmer auch noch ne kleine Röhre..

warum auch nicht ? sehen kann ich auf beiden was ^^
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.322
#17
Kauft Fernseher sonst gibt es die nächste Krise XD

das ist unser Kapitalismus :D läuft langsam heiß, Volker Pispers hat das mal schön zusammengefasst

-> ist alles so wie in der Handy Branche, es gibt mehr Handy als Menschen in Deutschland, unsere Enkel müssen dann wie bei Handy alle Dreimonate ein neues Auto kaufen damit es keine Krise gibt *rofl*

lustig aber war, egal ob Fernseher, Smartphones ... es wird immer mehr Produziert, der Preis Fällt ..

dann bekommt man so was wie im letzten Android Artikel^^

letztens lief so eine Sendung mit der Maus, da hat er alte Sendungen gezeigt darunter eine aus den Anfängen der 70er "Pfannenproduktion"
dann hat er am Ende der Sendung dieh 40 Jahre alte Pfanne Raus geholt und die sah noch immer 1A aus XD ich glaub das ist der Alptraum jedes BWL Fuzzies.

Hab mir übrigens auch so eine Mady in Germany Pfanne von turk gekauft, die aktuellen die man heute so im Supermarkt bekommt da blättert das Teflon nach 1 Jahr ab^^

ich hoffe das dass nicht allzu offtopic eingeordnet wird :)


schönen Feiertag euch allen noch.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
#19
Hm, Sony wäre an und für sich eine Marke die sich bei mir wohl fühlen würde.
Ja, ich gucke nicht nur nach Leistung, auch ob mir der Name gefällt, Hyundai kommt mir z.B. niemals ins Haus oder Garage oder sonst wo xD .

Aber die Konkurrenz ist sehr groß, da rentiert es sich nicht für jeden.
Ich Suche weniger Aktiv eigentlich seit gut 5 Jahren nach einem Flachen, aber ich hänge noch an der Röhre, das liegt zum einen an einem möglich umbau im Haus, den ich gerne machen würde, aber mich doch nicht aufrappen kann, so würde ich mich jetzt nach einem 37iger umsehen, nach dem umbau allerdings eher ein 50iger der richtige wäre.
Da ich am PC mit dem 26" LG ein erstklassiges Bild kriege, passts irgendwie noch.

Vielleicht ja nächstes Jahr, das ultimative Entertainmentzimmer :)
 
Top