Soundkarte bei diesem Gaming-Sys notwendig?

JudgeMe

Ensign
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
191
Hallo,

ich habe folgendes System

i7 4770-k
Gtx 780
Asus Z87-C

Möchte dieses Sys für Gamingzwecke benutzen.
Als Heaset dachte ich das Sennheiser Pc360.

Jetzt meine frage ich habe noch eine creativ soundblaster xfi fatality übrig.
Macht es sinn diese einzubauen um den sound zu verbessern oder hats kein sinn?

vielen dank schonmal
 
Woher sollen wir das wissen? Wenn dir der Sound reicht dann wär es Geldverschwendung, falls dir der Sound nicht gefällt dann wäre ne neue Soundkarte schon optimal.
 
JudgeMe schrieb:
Macht es sinn diese einzubauen um den sound zu verbessern oder hats kein sinn?

Wenn du dabei an Hardwareberechnung denkst, dann nicht. EAX ist tot und wird nicht mehr genutzt. Wenn es dir um den reinen Klang geht, dann ist es Sinnvoll, aber nicht zusammen mit einem PC360 sondern besser einem Beyerdynamic DT990pro oder anderem HiFi Kopfhörer.
 
dreht sich darum das ich ego shooter spiele und das räumliche höre unbedingt brauche!
 
Du hast die Karte doch. Einfach rein damit und ausprobieren...
 
Wenn du damit CMSS3D meinst, dann bau sie wieder ein. OnBoard hat sowas eher selten mit dabei und wenn dann mit Dolby Headphone ein etwas anderes verfahren das die meisten eher für schlechter empfinden (ok, bei mir ists andersrum, mir ist DH lieber ;-)

Als Kopfhörer würd ich aber trotzdem einen BD (DT990) oder AKG (K612) empfehlen. Die Detailauflösung dieser HiFi Kopfhörer unterstützen das Orten nochmals, mehr als es da simulierte Surround macht (man hört Schritte besser aus der Umgebung heraus)
 
Zurück
Oben