Soundkarte fürs Gaming und Bluerays

Tweaks

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
745
Hallo,

ich bräuchte eine Soundkarte da ich nun ein BD Laufwerk habe und ein Onkyo 7.1 Reciver und natürlich fürs Spielen(Bf3/NFS)

Habe an die ASUS Xonar DX 7.1 gedacht die ist preislich okay für mich
Budget etwa 60-80€.

Lg
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
per HDMI in den Receiver ist für Gaming und erst recht BDs die perfekte Lösung.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
Absolut, wenn's nur immer so einfach wäre :D
 

ghostwriter2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.434
Hmm, kommt auf das angeschlossene System an.
Wenn du Spiele in Surround zocken willst, brauchst du DolbyDigital-Live oder DTS-Interactive.
Und ich bin mir nicht sicher, ob die onboardsoundkarte das kann.
Für Stereo reicht das aus.
 

HaZu

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.553
@ ghostwriter2: also über HDMI wird das DTS/Dolby Surround Signal unkomprimiert übertragen. Da braucht man nix von beidem. Mal davon abgesehen, dass die Onboard Soundkarte damit auch nix zu tun hat :cool_alt: oder hab ich dich jetzt falsch verstanden?
 

Tweaks

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
745
Ich hab keine Grafikkarte im moment.
Die Signatur ist veraltet
Werde die nächsten Tage eine GTX680 bestellen
 

ghostwriter2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.434
Denke schon. Es ist richtig, das die Blu-Ray Tonspur über das HDMI Kabel läuft, da braucht man nix von beidem.
Es soll aber auch gepsielt werden "Spielen(Bf3/NFS)", und hier muss der Sound erst in DD/DTS codiert werden. Weiß das, da ich selber eine Surroundanlage an einem 7.1 AVR angeschlossen habe.
 

HaZu

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.553
Und noch einer der unserer Meinung ist Nitewing :D Wir sollten eine Partei Gründen :lol: ...

@ghostwriter: Da wird nix decoded, der überträgt das Signal direkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top