News Stalker: Lost Alpha DC: Großes Update und neue Komplettversion verfügbar

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.850
#1
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.009
#3
Eine super Reihe... wenn da die extrem dumme KI den Spielspaß für mich nicht so ruinieren würde. Grafisch war es auch nie der Überflieger.
Es ist etwa wie mit Skyrim... bestimmt ein super Spiel, aber die KI und die Animationen inkl. Todesanimation und Physik sind so extrem überdurchschnittlich schlecht. Man könnte meinen, diese wichtigen Dinge wurden von absoluten Anfängern 10 Jahre vor Release programmiert. Und nur wegen der Geschichte tue ich mir das nicht an, da kann ich gleich ein Buch lesen oder einen Film gucken, wenn es nur auf die Geschichte ankommen würde.

Ich glaube die KI von fast allen Spielen auf dem Markt wurde seit über 20 Jahren nicht verbessert... eher im Gegenteil, teilweise verschlechtert und noch einfacher und stupider gestaltet, sodass auch das schlechteste Kindergartenkind mit Controller gewinnen kann.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#4
Lässt sich halt auch schlecht vermarkten.
KI-Qualität kann man in Trailern oder Screenshots kaum vermitteln.
Deshalb machen die AAA-Entwickler hier gerade so viel wie nötig ... bzw. oft weniger.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.582
#5
Ick froie mir druff ;)
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
363
#6

merlin34

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
290
#7
Hach ... Stalker: SoC ... das waren noch Zeiten :)

Danke für die News! Hab die original DVD hier noch immer irgendwo rum liegen. Werde ich vielleicht sogar mal ausprobieren, die Mod. Stalker hat mich sehr fasziniert damals und sehr lange in seinen Bann gezogen!!
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.208
#8
wow, die Grafik imn Video erinnert ja fast an den Duke. Aber an den alten ...
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.113
#9
Muss blind sein hat wer den Link zum Download bitte?
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.227
#10
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.519
#12
Puh, ich konnte mit dem Spiel nie was anfangen. Grafisch kann ich mir leider das auch nicht mehr antun. Selbst Fallout 4 produziert schon Augenkrebs ohne Mods. :D Für mich gehört Grafik zur Immersion und ohne kann mich ein Spiel kaum bis gar nicht fesseln.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
164
#13
Ja Geilomat... Nach Wolfenstein 2 steht das auf der Liste... ich hatte die version 1.3 oder so, war leider so verbuggt das ich in einer Szene immer gestorben binn und nicht wuste warum.

Wie kann ein Spiel das von anfang an Grafisch nicht der Burner war eine so geile Atmosphäre schaffen.
Ich hoffe das irgendwann mal ein richtiges S.t.a.l.k.e.r 2 rauskommt das dem Spiel wirklich würdig wird.
irgendwann... aber jetzt ist erstmal Lost Alpha angesagt...:D
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
195
#14
Super Spiel. Die Atmopsphäre ist großartig. Leider hatte ich seinerzeit performance Probleme. Je länger ich gespielt habe, desto weniger Fps hatte ich. Ich musste also regelmäßig neu starten. Es hat eine weile geauert bis ich ins Spiel reinkam, zudem fand ich die Laufwege teilweise nervig und die Ki war auch merkwürdig. Manchmal wurde man von denen mit einem Schuss erledigt, dann waren die wieder Strohdoof und sind einer nach dem anderen die Treppe hoch. Oben habe ich gemütlich auf jeden gewartet, danach war das Militärcamp sauber. :D Die Atmosphäre und die Musik haben es aber alles rausgerissen. Die Story war auch super.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.343
#15
Oar nice. Noch nie was von gehört. Hatte damals sogar die Sammler Edition. Habs geliebt, auch damals schon.

Wäre doch mal ne nette Idee das mal wieder zu installieren. :)

Wie sind so die Hardwareanforderungen für 4k?
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.227
#16
Jemand schon in 21:9 probiert ?
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.944
#17
Es gibt für "Stalker SoC" drei bis vier wirklich spielenswerte Mods. Je nachdem wie tief man in der Materie der Mod-Eigenarten drin steckt, empfehlen sich verschiedene Versionen. Die Lost Alpha empfehle ich keinem Einsteiger.
Für den Casual-Gamer ist ohnehin keine der Mods geeignet.
Grafisch kann man das Spiel durch weitere Grafik-Mods extrem aufwerten.
Dazu muss man sich eine Weile damit auseinandersetzen. Wird dann jedoch mit einer dichten Spielatmosphäre belohnt, die in meinen Augen von keinem anderen Spiel, nicht mal von HL 2 erreicht wurde- in Ansätzen noch von der Metro-Reihe.
Die KI wurde gegenüber dem Original mittlerweile drastisch verbessert.
Stalker ist ein ehrlicher Shooter mit Rollenspielelementen, ohne aufleuchtende Sammelobjekte, ohne komische Freaks, ohne Zauberei-Quatsch, ohne Spielanleitung. Dafür mit rel. viel Ernst und Melancholie im Spiel.
Darauf muss man sich erst mal einlassen.
....mein Lieblingsspiel, v.a. mit Mods.
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
975
#18
Der Ego-Shooter Stalker (2007) war zwar ein gutes Spiel, blieb aber spielerisch weit hinter frühen Ankündigungen zurück. Die Entwickler des Projekts „Lost Alpha“ haben sich zum Ziel gesetzt, das ursprüngliche Konzept zum Leben zu erwecken – und passend zum Jahresende eine neue, verbesserte Komplettversion der Mod veröffentlicht.

Zur News: Stalker: Lost Alpha DC: Großes Update und neue Komplettversion verfügbar
Sehr schön, Stalker war ein geiles Game, das ist aber lange her. Ich werds nicht weiter verfolgen, weil einfach zu lange her.

@Games Review bei CB? Bei mir gibts ein Kopfschüttel, leider:stock:
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.813
#19
Ich erinnere mich gut an die Previews in der Gamestar zu Stalker und den Versprechungen des Entwicklers GSC Gameworld. Am Ende war das Spiel immer noch gut, allerdings stellenweise sehr verbuggt, die Grafik entsprauch kaum den tollen Screenshots der Previews (DirectX 9 war gerade neu), die Welt war sehr linear (die "offene" Zone war eher eine Reihe von Schläuchen a la Half Life 2), die Hardwareanforderungen waren sehr hoch, die KI war dumm, Features wie die sog. "Blowouts" waren verschwunden (ich glaube, dass zumindest einer aber im Spiel vorkommt) und es gab kaum Gründe, vorherige Abschnitte der Zone erneut zu besuchen.

Am Ende hat sich GSC Gameworld wohl etwas verschluckt ;) Die grandiose Atmosphäre hat aber vieles ausgeglichen und ich hatte viel Spaß mit Stalker. Vielleicht fasse ich das Spiel noch mal mit der Mod an.
 

Tiankay

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
77
#20
Naja, es "Mod" zu nennen ist so an sich schon eigentlich nicht mehr richtig. Man braucht das Hauptspiel für LA nicht, das Release ist komplett eigenständig lauffähig. Ist also schon ein richtiges Spiel, mit anderen Maps, eigener Story, eigenen mechaniken, weiterentwickelter Engine und und und.

Insgesamt schade, die Stalker Modding Szene ist tot. Selbst wenn die Directors Cut jetzt zumindest größere Probleme wie die völlige Öde in der Zone (stundenlang keine NPC´s, keine gefährlichen Mutanten, zu wenig Anomalien und diese auch kaum gefährlich), die vielen Bugs beseitigen würden kommt dieses Release einfach viel zu spät. Ich habe meine halbe Jugend in diesem Spiel mit allerlei Mods verbracht, aber die Luft ist raus. Zumal ich bezweifle dass sie noch groß was an der Story geändert haben, die verdiente im ersten Release nämlich echt nen Facepalm...

Und an denjenigen der meinte es gäbe für Stalker nur 3-4 spielenswerte Mods: Wann hast du das Spiel zum ersten mal gespielt? Leider ist mit dem Shutdown von Planet-Stalker.de (Onlinewelten) fast die gesamte deutsche Moddingszene um Stalker quasi beseitigt und verlegunet worden, aber um 2009-2010 gab es unzählige Mods für das Spiel. Vieles davon gut und empfehlenswert. War ne schöne Zeit damals. Heute ist von der deutschen Szene leider nur noch die gespenstisch leere Homepage der AMK Soljanka übrig geblieben. Ich glaub die russische Szene lebt noch ein wenig, aber da wird auch fast nichts mehr ins englische oder gar deutsche bersetzt.

Peace
TK
 
Zuletzt bearbeitet:
Top