Starke FPS Drops wegen Lüfter ?

ThisIsAPeX

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Bevor ich anfange den Fehler zu erklären erstmal mein System :

Mainboard : ASUS M5A97 LE R2.0
CPU : AMD FX 8350
Grafikkarte : Nvidia GeForce GTX 760 2GB RAM
Netzteil : BQT s6 sys ua 700W
Festplatten : 750 GB HDD , Samsung SSD 850 PRO 256GB
RAM : 2 x 4 GB (Kingston KVR13N9S8H/4

So nun zu meinem Problem :
Ich habe mir einen neuen Prozzesor zugelegt ( AMD FX 8350) da mein alter nicht mehr ausreichend war .
Den brauche ich damit z.b Spiele besser laufen. Mir ist aber schon immer als ich noch den alten Prozessor drin hatte aufgefallen das der Lüfter anfängt zu klappern aber auch nicht immer , habe mir dabei erstmal nichts gedacht weil es ja eher selten war , zu dieser Zeit hatte ich auch wenig gezockt . Dann kam Black Ops 3 raus und ich hatte wieder etwas mehr Lust mal nen paar Runden zu spielen und habe dann gemerkt das mein alter Prozessor nicht ausreicht und habe mir den 8350 zugelegt . Während ich den 8350 eingebaut habe , habe ich natürlich den Lüfter überprüft an dem aber keine Schäden oder im Weg liegende Gegenstände zu erkennen waren , also habe ich ihn einfach wieder eingebaut. Dann als ich dachte endlich lagfrei zocken zu können ( Ein spürbarer Unterschied war es aufjedenfall ) hatte ich ein Problem womit ich mich lange beschäftigt habe aber noch keine Lösung gefunden habe , und zwar , stelle ich meine MAX FPS auf 100 bleiben sie 1-2 minuten Konstant 100 nach den 2 Minuten sinken sie auf einmal auf 40-50 runter gehen aber dann nach 1-2 minuten auch wieder auf 100 und das geht immer so weiter , ich dachte erstmal das der Prozessor ein Problem hat weil es bei dem anderen nicht war . Später ist mir dann eingefallen das es da höchstwarscheinlich auch war da ich mit meinem alten Prozessor maximal 60 FPs erreicht habe und die zahlen sich immer von 50-60 und nach einiger Zeit zwischen 30-50 verändert haben aber es ist halt nicht so aufgefallen ,weil es an sich gelaggt hat .
Als ich dann nachdem ich mein System komplett neu aufgesetzt habe gemerkt habe das es immer noch nicht funktioniert , habe ich angefangen wieder den Lüfter etwas zu beobachten ( ich rede übrigens von dem CPU Lüfter) . Dann ist mir aufgefallen das immer wenn mein System im " Ruhestand " ist sprich keine Spiele laufen, der Lüfter ruhig ist und nicht klappert, starte ich aber ein Spiel fängt er nach 1-2 minuten an zu klappern und die FPS spielen wieder verrückt.
Meine Temperaturen von Grafikkarte : ca. 75 Grad und Prozessor : 60 Grad und im Ruhestand Grafikkarte : 33 und Prozessor : 38 sind eigentlich Standard also eigentlich nicht das Problem .

Nun ist mein abschließende Frage : Spielt der Lüfter eine Rolle darin das meine FPS so stark verringert werden und wenn ja welche ?

Meine Vermutung ist das es was mit dem Lüfter zu tun hat , ich aber irgendwie trotzdem komisch finde wenn es so ist ,da die Temperaturen ja in Ordnung sind .

Ansonsten wäre noch etwas was ich nicht ausschließen würde und zwar der RAM , ich habe 8 GB verbaut und ca. 7 GB werden benutzt wenn ich im Spiel bin . Also dachte ich das ich evtl. zu wenig RAM drin habe.

Bedanke mich im voraus über Antworten :)

PS: Bin nicht so ein Computerfreak deswegen kann ich nur Vermuten was der Fehler sein kann
Achja , behaltet die Rechtschreibfehler für euch :)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.330
FX8 auf einem Board mit ungekühlten Spawas?
Wie die 100 anderen mit der gleichen Frage?
Eventuell ist das Board nicht für FX8 zugelassen, oder Du hast keinen Top-Blower verbaut, der die Spawas neben der CPU mit kühlt.
Falls das die Lösung ist, das wäre mit der Sufu zu finden gewesen.


https://www.computerbase.de/forum/threads/fps-drops-bei-fx-8320.1446820/
https://www.computerbase.de/forum/threads/trotz-guter-temps-bf4-ruckler.1434042/
https://www.computerbase.de/forum/threads/amd-fx-8320-extreme-fps-drops.1415294/
https://www.computerbase.de/forum/threads/immer-wieder-fps-einbrueche-in-versch-spielen.1412441/
https://www.computerbase.de/forum/threads/nicht-sonderlich-gute-performance-trotz-gtx-970.1403128/
https://www.computerbase.de/forum/threads/fps-drops-beim-zocken.1414840/
https://www.computerbase.de/forum/t...und-fps-gehn-teilweise-in-den-keller.1433157/

Viel Spaß beim Lesen. Sind NACH der Lektüre der Threads, in denen alles schon durchgekaut wurde noch Fragen: Fragen.
Aber wirklich bitte erst Lesen, sonst tippen wir alles nochmal, was schon vorhanden ist. Ist wie mit den Rechtschreibfehlern, da muss man nicht drauf hinweisen, das ist genau so selbstverständlich wie die Sufu zu benutzen bevor man einen neuen Thread erstellt mit einem Problem das ... nicht neu ist^^
 
Zuletzt bearbeitet:

arvan

Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.360
Meine gelesen zu haben, das es mit dem Spiel an sich zusammen hängt.

@HisN: Woher nimmst du sofort die Annahme sein AMD FX wäre zuviel für das Board? Ich finde keine Notizen bei ASUS wie "only with Top Blow". Auch schreibt er nix von Übertaktung, also gehe ich erstmal davon aus, dass das Board mit einer zulässigen CPU kein Problem hat...
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.976
Wenn CPU oder GPU zu warm werden, drosseln sie automatisch ihre Leistung. Je nach Typ sind die zu erreichenden Temperaturen unterschiedlich. Ich denke das Problem hast du nicht.

Soweit ich weis liegt dein Problem aber bei Call of Duty. Das soll sehr mies programmiert sein und selbst Highend Hardware Probleme bereiten.
 

ThisIsAPeX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Alles klar :D Ich lese mal nen bisschen und wenn das nicht das Problem ist frag ich nochmal :D Trotzdem danke :D
Ergänzung ()

Die CPU ist nicht Übertaktet alles Standard auf 4 GHz gelassen , hab halt gelesen das viele den FX mit diesem Board benutzen und auch empfehlen deswegen habe ich mir den ja auch gekauft , das Problem war ja vorher auch schon
Ergänzung ()

Mit den Highend Rechnern hast du recht das habe ich auch viel gelesen da das Game wirklich schlecht Programmiert ist , aber es ist z.b auch bei anderen CoD teilen und nicht jeder hat dieses Problem .. Aber kann mir nicht vorstellen das die CPU bei 60 Grad zu warm ist oder Grafikkarte bei 75 , ist das nicht eigentlich normal ?
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.330
@HisN: Woher nimmst du sofort die Annahme sein AMD FX wäre zuviel für das Board? Ich finde keine Notizen bei ASUS wie "only with Top Blow". Auch schreibt er nix von Übertaktung, also gehe ich erstmal davon aus, dass das Board mit einer zulässigen CPU kein Problem hat...
Naja, hast Du mal die ganzen anderen Threads mit FX8 und ich hab Frame-Drops verfolgt? In 90% der Fälle waren es überlastete Spawas. Warum soll ich das also nicht annehmen?
Ich gehe sogar so langsam davon aus, das ein FX8 mit im Bios aktiviertem Turbo (der TE hat ja nix übertaktet, also nehme ich an, das es im Bios auf Standard steht, also der Turbo aktivier ist) auf fast jedem Board die Spawas extrem fordert.

BESONDERS wenn ich in der Asus-Galerie sehe, dass nicht mal ein Kühlkörper auf den Spawas verbaut ist, gehe ich davon aus, das genau DIESES Problem eintritt.

https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A97_LE_R20/gallery/


Aber der TE ist bestimmt eine Ausnahme :-)


@ ThisIsAPeX

Schau auf den CPU-Takt beim Zocken, wenn die FPS runtergehen und gleichzeitig der CPU-Takt zusammenbricht (also von 4Ghz nach unten geht), dann hab ich recht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThisIsAPeX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Wie kann ich denn die Spawas am besten kühlen ? Weil habe jetzt nicht umbedingt das Geld mir nen neuen Mainboard zu kaufen
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.330
Indem Du einen Lüfter davon anbringst, und die Leistungsaufnahme der CPU drosselst (Turbo im Bios abschalten). Wie ich sehe hast Du die anderen Threads nicht gelesen, da steht das nämlich auch, also fange ich schon wieder an alles doppelt zu tippen *aufmeinefingerhau*
Aber ganz ehrlich, ich glaube nicht dass Du Dein Problem damit in den Griff bekommst, aber wir lassen uns einfach überraschen.
Du hättest vor dem Kauf der CPU hier kurz nachfragen können, dann hätten wir Dich vor der Geldausgabe für die CPU schon darauf hingewiesen, dass das nix wird.
 

ThisIsAPeX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
@ HisN ICh mache das mal eben und sag es dir dann ob der CPU - Takt zusammenbricht
 

ThisIsAPeX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Einen Lüfter habe ich definitiv rumfliegen , ich probiere es erstmal aber erst nachher , Danke für die Hilfe
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.360
Eventuell kannst du dein Board noch mit ein paar kleinen Kühlkörpern ein bisschen bestücken, um die Wärmeabfuhr zu verbessern,
z.B. mit sowas. Dazu noch einen Streifen Klebepads für Kühlkörper von 3M oder so.

Die Kosten sind überschaubar, müsstest nur mal nachmessen. Alternative: Im Stück kaufen und selbst zurecht sägen.
 

Cerebral_Amoebe

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.580
Stell den Turbo im BIOS/UEFI ab, dadurch werden die Spannungswandler entlastet.

Sollte die CPU dann immer noch bei Last auf 1,4GHz herunter getaktet werden, hilft nur aktive Kühlung der Spannungswandler.

Cool & Quiet anlasssen und in den Energieoptionen von Windows "Ausbalanciert" einstellen.
 
Top