Suche einen Laptop für max. 300 Euro

Doraja

Newbie
Registriert
Jan. 2018
Beiträge
6
Hallo Leute,

ich suche einen Laptop für max. 300 Euro. Ich will ihn hauptsächlich für Word, Excel usw. benutzen und natürlich zum Surfen im Internet - mal hier und da ein youtube-Video anschauen (keine Spiele etc.)

Was könnt Ihr mir empfehlen? Habe leider so gar keine Ahnung. Danke
 
Gebraucht - ja - neu - mit halbwegs ordentlichem Prozzi - also ab i3 - nein.

Nicht mit dem Budget.
 
Sicher geht die Auflösung für das, was mit dem Gerät gemacht werden soll. Und Du schlägst ein Gerät vor, wo man sich nicht sicher sein kann, ob es die Gewährleistung übersteht. Und bei dem man, je nachdem, wo man es kauft, gar keine Gewährleistung hat.

Und was bringt einem so ein Display. Die CPU in dem Gerät taugt selbst für grundsätzliches nur sehr bedingt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schau' dich einmal nach einem gebrauchten Lenovo ThinkPad T450 um.
 
@Blubbs
Aus eigener Erfahrung rate ich gerade für Surfen, Excel, Word von einer solchen Auflösung ab.
Das Chuwi war nur eine Alternative und fürs Anwendungsgebiet ist der mit einer M.2-SSD mehr als ausreichend.
Klar ist der Celeron ne Krücke, aber ausreichend.

Das L440 finde ich persönlich auch nicht verkehrt. HD+, 8GB, SSD und ein i3.


@IIIIIII
Ein T450 für 300€? Das musst du mir zeigen!
 
Vielen Dank für die Infos.. sehr nett von Euch!

Gebraucht habe ich auch schon überlegt, aber hab ohne Garantie ist halt so ne Sache. Weil wenn dann in paar Wochen was dran ist, hab ich halt Pech gehabt und muss erstmal wieder sparen.

Den Rest schau ich mir mal in Ruhe an. Wie groß sollte der Prozessor auf jeden Fall sein?
 
Es gibt Händler, bei denen Du für kleines Geld abgeschriebene Businessgeräte (ca. 3 Jahre alt) mit einem Jahr Gewährleistung kaufen kannst.
Z.B. Lapstore, Luxnote und einige mehr.
 
Zurück
Oben