suche guten subwoofer

ponczek

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
184
Hallo,

habe mir vor ein paar Wochen von Teufel das "Theater 500 Mk2 "5.1-Set Cinema" gekauft. Ist Hauptsächlich für den Film genuss.

Nun möchte ich gerne zu dem tollen Subwoofer einen weiteren Sub kaufen. Er sollte recht klein sein und dennoch einen satten Bass haben (falls es sowas gibt) Denn das Teufel System nimmt schon sehr viel Platz ein u. daher sollte der 2te Sub deutllich kleiner sein. Ich denke da Teufel ja nicht das beste sein soll das es da in richtung klein sicher was geben wird, was dem grossen Sub von Teufel nahe kommt.

Preislich sollte er sich vlt auch so bei 200-300 euro drehen. Der Wohnraum wo das ganze steht ist ca 17 Quadratmeter.


Wäre schön wenn es da etwas geben würde was mit dem grossen Sub von Teufel mit halten könnte.


Grüße
 
B

Benji96

Gast
Volumen lässt sich nicht ersetzen, weswegen es etwas kleineres mit der gleichen Wirkung nicht geben dürfte. Außerdem ist dein Raum ja nicht gerade groß, weswegen sich ein zweiter Sub nicht lohnen dürfte. Was genau soll denn der zweite Sub besser machen, oder wozu möchtest du einem zweiten haben? Was macht der Erste denn nicht so gut, was du verbessert haben möchtest?
 

ponczek

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
184
HI

das Prob wir haben schrägen und somit passt das System nicht komplett auf eine Wand also ist der Sub etwas ausserhalb von den anderen Boxen da dieser sehr gross ist. Nun würde ich noch einen kleinen dazu kaufen der annährend so gut ist wie mein jetziger. Mein Denon unterstützt ja nen 2ten sub. Ich habe mal gegoogelt und mal ein paar Test gelesen und da ist die sprache von Micro Subwoofer die wohl so gut sein sollen wie die grossen.
 

Claus45

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
177
Schau Dir mal den Yamaha YST SW 012 an. Der könnte recht gut dazu passen, weil er auch ein Teufelsding :cool_alt: ist.
Der hat zB bei Amazon fast nur sehr gute Bewertungen.
 

ponczek

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
184
Schau Dir mal den Yamaha YST SW 012 an. Der könnte recht gut dazu passen, weil er auch ein Teufelsding :cool_alt: ist.
Der hat zB bei Amazon fast nur sehr gute Bewertungen.
Danke dir. Habe mir den mal angeschaut :) klingt schon mal ganz nett und der Preis ist auch super. Was den guten Bewertungen betrifft bin ich mir fast sicher da viele Leute nur Müll dort schreiben denn ich habe mir schon desöfteren aufgrund solcher aussagen was gekauft was am ende totaler schrott war. Weiß nicht ob die Leute dafür bezahlt werden oder ob das einfach Leute sind die teilwiese die Sachen garnicht gekauft haben.
Egal darum geht es hier nicht aber dafür habe ich halt diesen Thread aufgemacht um Hilfe von den Profis hier zu bekommen statt auf irgendwelche Bewertungen zu hören die am ende eh nicht stimmen :-)
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.155
Kenne den Teufelwoofer zwar nicht aber 17qm sollte man auch damit locker beschallt bekommen.
Hast du mal verschiedene Positionen getestet, das klingt eher nach einem Raumakustik Problem als zu wenig Leistung.

Gerade im Filmbereich sollte der einem doch vermutlich die Gläser aus dem Schrank scheppern können.
Für Musik sind Subwoofer und 5.1 Systeme eh nicht so der Burner.

Einen zweiten Woofer dabei stellen kann die Sache auch verschlimmern wenn dass nicht auf einander abgestimmt wird.
 

fernbedienung71

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
39
...und somit passt das System nicht komplett auf eine Wand also ist der Sub etwas ausserhalb von den anderen Boxen da dieser sehr gross ist.
Der Subwoofer stellt nur die tiefsten Frequenzen dar, also erst unterhalb von 80-40Hz (je nach Einstellung des AVRs). Diese tiefen Frequenzen sind aber für das menschliche Ohr nicht ortbar. Deshalb ist es egal wo im Raum der Subwoofer steht, am Besten an dem Platz im Raum, mit dem man am Hörplatz am wenigsten Dröhnen erhält.
Ein 2. Subwoofer ist für 17qm sicherlich nicht zwingend. Ich würde empfehlen dass du dich mit der richtigen Aufstellung von 5.1 Systemen ein bisschen beschäftigst und deren Hintergründe.

Deshalb nochmal die Frage, was willst du mit dem 2. Subwoofer erzielen? Viel hilft nicht immer viel. Sehr wahrscheinlich lässt sich durch Aufstellung oder Einstellungen ändern das gewünschte Ergebnis erzielen, ohne dass du gleich nochmal 300€ ausgibst ;)
 

Claus45

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
177
Auch wenn Du woanders (Redcoon, Hifi-Forum, HIFI-Regler etc .. ) schaust, sind die Bewertungen der Käufer zu diesem Sub durchweg sehr positiv.
Ich habe und hatte von YAMAHA schon einige Produkte und war immer sehr zufrieden.
 

ponczek

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
184
HI

Ja okay wenn das mit dem Sub nicht so wichtig ist wo dieser steht, würde ich den 2ten vlt hinter dem Sofa stellen. Zu deiner frage was ich damit erzielen möchte, das Bass schön verteilt ist im Raum. Weil der eine Sub steht wie gesagt in einer hinteren ecke. Anders kann ich es nicht lösen.

Ein Zweiter Sub der dann vlt hinter dem Sofa den Raum beschallt stelle ich mir ganz nett vor.

Nun habe ich mein augenmerk auf "Jamo Sub 260 weiss geworfen. Was haltet ihr von dem? Ich habe auf dieser seite hier "http://de.subwoofer.net" ganz unten ein paar Links zu namenhaften Herstellern gefunden.

Oder ratet ihr mir von einem 2ten komplett ab? Wie gesagt der Raum ist ca.17 - 20m2 gross/klein und der erste Sub steht ganz rechts in einer ecke.
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.293
was willst du erreichen?

bei Subwoofern ist es so, zum Teil ergänzen die sich, wenn man es richtig macht, aber in den meisten Fällen "gewinnt der schlechtere". D.h. wenn der aktuelle Subwoofer eine Raummode anregt und dröhnt, dann wird das nicht besser, nur weil du eine super-tollen zweiten Sub dazu stellst, das Dröhnen bleibt.

Welchen Denon AVR hast du denn? Die meisten Modelle haben nur einen internen Y-Verteiler verbaut, das sind keine zwei getrennten Subwoofer Anschlüsse!
Wenn es ein Modell kleiner als der x4000 (mit Audyssey XT32) ist, würde ich mal über ein Antimode nachdenken!
 

Amok68

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
613
Hallo,der Canton Sub 8.2 ist auch nicht schlecht mach sehr starken Bass,und er hat noch zwei zusätzliche Raum Einstellung für den Bass per Kippschalter.

CANTON-SUB-8.2-schwarz.png canton-sub-82_Rear.jpg
 
Top