TDSL flat und Heimnetzwerk

xman00

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
158
tdsl flat und heimnetzwerk

ist es erlaubt über meinen tdsl flat isdn xxl zugang anderen rechnern einen internetzugang per verbindungsfreigabe zu gewährleisten???
 
U

Unregistered

Gast
Nein, ist es nicht...

...doch was man nicht weiss, macht einen nicht heiss !

Es ist auf jeden Fall problemlos möglich....aber erlaubt nicht (mehr) !
 

das_ICH

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
643
Laut Vertragsbedingungen mit T-Online bzw. DTAG hat ein Nutzer eines TDSL Zugangs das Recht, alle in seinem Besitz befindlichen Rechner über seinen Zugang ins Netz zu bringen.
IMHO heisst das : Pachk nen Router an Dein Netz und lass alles laufen wo geht :)
 
U

Unregistered

Gast
Weiß jemand wo man eine solche Anleitung findet?
Möchte nämlich genau das auch tun demnächst.
Danke
 

Sniper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.659
Hi Leute,

T-offline sagt zwar das es nicht legal sei, ich hatte aber mal ein Gespräch mit einem von denen, bei dem er mir ausführlich die installation bzw. konfiguration des Zugangs über mehrere Rechner erklärt hat! Die Nüllen die :D
 
U

Unregistered

Gast
brauchst keinen router...
verbide den uplink-port eines standard hubs mit dem dsl-port an der wand[oder wo auch immer;)];und zwar mit einem crosskabel
nun kannst du über die anderen ports am hub mehrere rechner laufen lassen
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.700
direkte Verbindung von DSL-Modem und Switch?

H1!

Ich hab auch DSL von T-Offline und wollte schon öfter die Rechner hier zuhause per Switch einbinden.
Allerdings bin ich nie über die Frage hinausgekommen wie das mit dem Einwählen aussieht - denn im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern muss man sich ja bei T-Offline immernoch einwählen, auch über DSL (sprich: DFÜ-Netzwerk).

Wenn ich jetzt meinetwegen vier Rechner an ein Switch anschliesse und diese per Uplink-Port mit meinem DSL-Modem verbinde, wie sieht es mit der Einwahl aus, wenn alle vier gleichzeitig (!) aufs I-net zugreifen sollen?

Muss sich ein Rechner einwählen, alle (unlogisch?), bei der Lösung garnicht oder wie?
Bislang musste ich immer auf die Lösung mit der ICS von Windows zurückgreifen damit es funzt... das nervt doch etwas, weils mal funktioniert und mal nicht, und wehe man ändert irgendwas an den Netzwerkeinstellungen - das saugt :D

thx & zieh juh
Shagrath
 
U

Unregistered

Gast
nun das geht natürlich nicht das du dich mit 4 rechnern gleichzeitig einwählst!!!!!!!!!

du brauchst dann auch einen router aber auf software basis.
ich zb benutze dafür Winroute light 4.1

is sau einfach einzustellen. zu finden unter http://www.downloads.com/ oder http://www.tucows.de/ :-)

viel spass wir nutzen es jeden sonntag und zocken :-)))=
 

Erazor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
365
Hi Leuz

Ist es eigentlich mit den neuen Modems für DSL noch möglich einen Router anzuschließen??

Mein Kumpel hat vor 2 Wochen seine DSL Hardware (Modem und Splitter) bekommen und hat des Modem (is anscheinend die neueste Version) mit nem Router verbunden und dann 4 rechner an den Router. Kein einziger konnte ins Netz. Dann hat er ein Modem genommen des er vor ca. 1 Jahr schon gekriegt hat und siehe da, alles lief perfekt (mit den selben einstellungen an jedem rechner)!!

Also wie siehts da aus? ;)

CyA
 
Top