News Telltale Games: Batman erhält Crowd-Play-Modus für Tausende Spieler

mercsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.577
meiner meinung nach sollten die am gesamten Konzept schrauben. The walking dead 1 hat mich noch richtig gefesselt, teil 2 war schon weniger spannend, the wolf among us habe ich dann gar nicht zu ende gespielt, mir ist das einfach zu wenig passiert. Die Geschichten und charactere sind meist gut ausgebarbeitet und präsentiert aber im endeffekt doch ziemlich linear. Man hat das gefühl viel entscheiden zu können aber im endeffekt steht man immer wieder vor situationen die man nicht beeinflussen kann und die geschichte nimmt doch immer den gleichen lauf. Konsequenzen gibt es auch selten, zumindest nie in einem großen Umfang. Dieses "XY wird sich daran erinnern" ploppt alle 20 sekunden auf, bewirkt aber meist nur das Person A dir hilft oder nicht, die geschichte geht trotzdem weiter.

Life is strange sagt mir da wesentlich mehr zu, mehr zu erkunden, das rückspul feature ist wirklich genial gemacht und die Handlungen haben wirkliche konsquenzen, zumindest habe ich das gefühl man spürt sie da viel mehr.
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
794
Da stimme ich dir zu. Bei Life is Strange hatte deine Entscheidung eine Konsequenz. Du hast die Obdachlose nicht angesprochen - somit war sie am Ende Tod usw.

Die Borderland Geschichte fand ich trotzdem sehr gut gelungen. (vom Spaß Faktor). Somit ziehe ich für mich das Fazit, dass man mit Charm und einer guten Geschichte auch das lineare ein bisschen überspielen kann.

Ich hoffe mal, dass die Batman mit einer sehr guten Story ausschmücken und uns vielleicht mit ein paar Überraschungen packen werden.

Das mit der gemeinsamen Entscheidung finde ich nicht verkehrt, wenn man mal mit seinen Freunden zockt. Jedoch erhoffe ich mir, dass es nicht die einzige Überraschung von telltale bleibt. Da ich glaube, dass die meisten einfach alle das Game durchzocken.
 
Zuletzt bearbeitet:

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.335
Ich kann mir das Feature in Telltale Spielen irgendwie nicht so recht vorstellen...
 

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.630
"Telltale-Adventures werden häufig von mehreren Personen zugleich gespielt"

Öhm. Echt jetzt? Point and Clicks spielt man mit mehreren Personen? Da hab ich wohl was verpasst :freak:
 

alxtraxxx

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.279
Natürlich werden die zu mehreren gespielt, ich muss immer einspringen wenn was zu hektisch oder schwierig für meine Frau wird X) (ja ich weiß, "schwierig" gibts da nicht wirklich^^)
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.132
"Telltale-Adventures werden häufig von mehreren Personen zugleich gespielt"

Öhm. Echt jetzt? Point and Clicks spielt man mit mehreren Personen? Da hab ich wohl was verpasst :freak:
Ziemlich was verpasst. a) Point and Click ist eher fraglich, weil das mit klassischen Adventures verbunden sind. Rätsel hat Telltale aber nicht, das sind interaktive Filme, mehr oder weniger. b) Einer steuert, der Rest schaut zu. Im Wohnzimmer. :p
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.615
was ist das denn für ein seltsames system?

Da können sie doch einfach anzeigen, wieviel Prozent der bisherigen SPieler Entscheidung 1 oder Entscheidung 2 getroffen haben, kommt sowieso statistisch gesehen immer dasselbe Ergebnis bei raus.
 

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.463
Per „Crowd Play“ werden nicht mehr nur Familie und Freunde vor dem Fernseher, sondern weitaus größere Gruppen an der Entscheidungsfindung beteiligt.
Jetzt nicht mehr. Inzwischen heißt es im Blogupdate Kommando zurück und war alles nur heiße, undurchdachte Luft. Crowd Play ist jetzt nur noch für maximal 12 Personen und die sollen doch bitte alle im gleichen Raum sein.

The most important point is that Crowd Play is a local multiplayer experience. It’s designed for everyone to be watching the same screen, at the same time, in the same room and works best with 4-12 people. [..] we don’t expect you can fit 2000 of your closest friends in your living room so we've designed everything for smaller groups. [...] Crowd Play is not a feature intended for use over streaming services. There is latency [...] For now, everyone needs to be in the same room, watching the same screen.

We’ve made Crowd Play an event that you can host at your home, for your family and friends.
https://telltale.com/news/2016/07/introducing-crowd-play/
 
Top