News Tesoro: Neue optische und flache Taster sind die Zukunft

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
772
#2
150€ find ich jetzt mal echt ok, hätte mit einem höheren Preis gerechnet. Mal schauen was erste Tests sagen
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.257
#4
Der Titel sollte vernünftig gewählt werden, denn mit "Switch" verbindet man hierzulande ein Gerät aus der Netzwerktechnik und keine Mikroschalter.
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
817
#5
Sind das Handyshots oder wieso sind alle Bilder der Tastatur out of focus?
 

Faizy

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.638
#6

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.681
#8
flach. Find ich gut. Weg von dem Alten mist. finde die mx3 oder 6.0 schon von vorteil gegenüber den normalen mechas. Daher Daumen hoch.
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.046
#9
Dachte auch zuerst an Netzwerke, da es auch dort optisches gibt ;)

Eine optische Erfassung mag sehr präzise sein und haltbar. Verbraucht jedoch mehr Energie. Denn es muss ein zusätzliches Leuchtmittel für den Sensor leuchten. Da macht am ende eben Kleinvieh doch Mist bei über 100 Schaltern.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
183
#11
Die Infrarotschranke ist eine nette Idee. Mir persönlich ist es ja prinzipiell schnurz wie das Signal aufgezeichnet wird. Wichtig ist nur, dass das Schreibgefühl sich mit der Zeit nicht ändert.
War auch der einzige Grund für mich, eine Cherry MX3.0 zu kaufen um meine G11 zu ersetzen (Da fühlte es sich mit der Zeit an, als wenn man auf Kaugummi schreiben würde)
Ob Tastaturen flacher werden müssen ist Geschmackssache, einige bocken die Tastatur ja zusätzlich auf da ist es überflüssig :freak:
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
913
#12
nette entwicklung, abwarten was die praxis sagt.
für mich persönlich stellt sich, wie bei allen mechanischen tastaturen die in den letzten ca 2 jahren neu auf den markt kamen aber eine frage:
funk möglich oder ausschliesslich mit kabel?
bei letzterem ist die tastatur auch schonwieder raus aus der auswahl, ich kann hier einfach keine kabel-tastatur gebrauchen (anschluss zu weit weg und kabel stört auf dem sofa).

mfg
robert
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.476
#13
Der integrierte, 512 kB große Speicher erlaubt die Verwendung von fünf Profilen.
Ich kann mich an Zeiten erinnern, da liefen auf einem Computer mit 512KB komplexe Anwendungen in einem OS mit grafischer Oberfläche usw. Heute passen da also nur noch eine Handvoll Tastatur-Profile rein. :lol:

Was die optischen Taster angeht:
So ganz verschleißfrei können die ja auch nicht sein, denn irgendwie müssen die Tasten ja doch noch mechanisch gelagert sein, damit man vernünftig darauf tippen kann, auch wenn der eigentliche Schalter berührungslos funktioniert.
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.713
#14
Schade das keine Medientasten dabei sind :(
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
546
#16
Endlich wieder eine flache Tastatur mit NKRO und Beleuchtung. Scissor wäre mir aber lieber, hoffentlich ist die hier nicht zu laut.

Hoffentlich taugt die was, hab aber meine Zweifel weil Tesoro auch so frech war bei einer anderen Tastatur mit DE Layout die double shot Tasten der US Version durch ganz normale minderwertigere Kappen zu ersetzen und den Preis trotzdem um 30€ anzuheben.

So wie es aussieht wird mein Logitech Illuminated verrecken bevor spieletauglicher Ersatz mit flachen Tasten erscheint.
 

ebird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
301
#17
Und die Haltbarkeit liegt bei drei Monaten, wenn die ersten Staubfetzen, Hautschuppen und ähnliches sich auslagern. Bei Kontakten gibt es wenigstens die "Reinigung" durch die Reibung.
 
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.976
#18
Eine Tastatur mit flachen mechanischen Tastern klingt sehr interessant. Auf normalen Tastaturen mit mechanischen Tastern kann man längere Zeit nicht schreiben, da zum einen der Hub sehr lang ist und dadurch langsamer und mit mehr Kraft getippt werden muss und die Hände ohne Handballenauflage nicht flach aufliegen, zum anderen bleiben solche Taster auch gerne mal hängen, weil sich in der Mechanik mit der Zeit leicht Dreck ansammelt.

Ich benutze schon seit 10 Jahren täglich mehrere Stunden die selbe Cooler Master Gear Tastatur. Obwohl diese noch immer einwandfrei funktioniert (obwohl ich auch schon einen Becher mit Joghurt über die Tastatur gekippt hatte ;) ) könnte eine Neuanschaffung mit flachen mechanischen Tastern sogar noch Vorteile bringen.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
157
#19
Man weiß doch das die Tasta-Höhe mit dem Wissen den man angehäuft hat in der IT Welt 1:1 Zusammenhängt.

So gesehen ist Flach immer gut.
 
Top