News The Witcher 3 kommt auch für SteamOS / Linux

M

marcelino1703

Gast
Wenn das doch nur alle tun würden ... Bin mal gespannt, wie lange es sich verzögert oder ob es in etwa zeitgleich released wird.
 

1a2b3c4d5e

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.184
Auch wenn das Spiel nicht nach meinem Geschmack ist, finde ich die Entwicklung gut - allerdings hoffentlich nativ und nicht emuliert
 

Toms

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.915
Bitte nicht so eine schlechte OpenGL-Version wie bei Wolfenstein :/ dann doch lieber nur auf DirectX 11 setzen
 

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.690
Wird es denn auch eine Version für Windows 8 und 8.1 geben? Linux und SteamOS... CB steht wohl doch für Computerbild.
 

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.690
Leute die verstanden haben, worauf ich hinaus will:
[ ] ihr
SteamOS ist ein Linux, natürlich läuft ein Spiel, welches auf SteamOS läuft auch auf Linux und umgekehrt. Die Unterscheidung zwischen diesen beiden Systemen bei der Fähigkeit zum Programmstart ist genau so unnütz wie eine Unterscheidung zwischen Windows 8 und 8.1.
 

Zehkul

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
8.631
Es ist ein anderen Branding, von daher ist es nicht unnütz, denn Valve wird diesen Begriff nun immer so verwenden, und damit der ganze PC Markt, denn Steam ist King.

Lustigerweise soll ja The Witcher 2 teilweise in Wine deutlich besser laufen als mit dieser möchtegern-nativen Version. Hätte sich CDP lieber an Codeweavers wenden sollen als an diese dubiosen Leute von Virtual Programming, Codeweavers hat schon einige Spiele mit Wine verpackt und das klappt auch ziemlich gut. Und für Dx11 wird vermutlich eON genauso wenig taugen wie Wine … eher weniger. Bleibt also Hoffnung, dass TW3 nativ wird, und der Radeontreiber es bis dahin packt.
 

Diablokiller999

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.622
Denke mal es wird nativ auf alle Plattformen gesetzt. Wird das von Anfang an berücksichtigt, ist das absolut kein Problem. Statt komplett DirectX zu nutzen,nimmt man halt Cross-Plattform APIs wie SDL oder SFML für System management,OpenAL für Sound und wenn man großzügig ist,Direct3D oder OpenGL als Renderpfade zur Auswahl.
 

iWrite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
508
Ich find's zwar gut, dass immer mehr Spiele für Linux erscheinen, allerdings finde ich es bedenklich dass man (wahrscheinlich) als Windows-Nutzer die Linux-Version subventioniert.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
SteamOS ist ein Linux, natürlich läuft ein Spiel, welches auf SteamOS läuft auch auf Linux und umgekehrt. Die Unterscheidung zwischen diesen beiden Systemen bei der Fähigkeit zum Programmstart ist genau so unnütz wie eine Unterscheidung zwischen Windows 8 und 8.1.
Willkommen bei CB, genau das gleiche Problem hatte ich neulich als ich SteamOS als Synonym für Linux genommen habe. Die Korinthenkacker liefen Sturm und waren total verwirrt. :D
 

Zehkul

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
8.631
allerdings finde ich es bedenklich dass man (wahrscheinlich) als Windows-Nutzer die Linux-Version subventioniert.
Wieso findest du das bedenklich? Magst du es nicht, dass du als Windowsnutzer die Möglichkeit hast, deine Plattform zu wechseln, ohne dass du deine Spiele dabei zurücklassen musst?
Gibt eine Menge Leute, die zwar unter Windows spielen, aber Linuxsupport sehr gerne sehen, ich war ja auch mal in der Gruppe.
 

Peter Griffin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.510
CD Project ist echt vorbildlich. Da könnten sich diese Holzwürmer von Ubisoft und gerade EA mal ne Scheibe von abschneiden.
 

Tzunamik

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.073
CDP und Blizzard, die zwei Spieleschmieden deren Spiele man fast blind kaufen kann, wobei ich mittlerweile CDP VOR Blizzard sehe!
Und ich denke dass hat echt was zu bedeuten.
​Blizzard war ja der Vorreiter was natives laufen unter vielen OS betrifft.
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Von wegen... WoW hat seit jeher einen OpenGL-Modus, aber einen offiziellen Linux-Client gibts wohl bis heute noch nicht. Dann doch lieber id-Software.
 

Shizora

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
113
Richtig geil. Sieht so aus als würde CD Projekt alles richtig machen :)
 

NemesisFS

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.287
Ich find's zwar gut, dass immer mehr Spiele für Linux erscheinen, allerdings finde ich es bedenklich dass man (wahrscheinlich) als Windows-Nutzer die Linux-Version subventioniert.
Inwiefern subventioniert? Ich kaufe ein Produkt, dass ich dann spielen kann. Ich als Linux Nutzer "subventioniere" nach deiner Argumentation seit Jahren Windows...
 
Top