TMPIN1 bei stresstest ruck zuck bei 100 grad msi 970a g43 amd fx8350

grobi1979

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Hallo zusammen ich habe folgendes Problem habe mir ein neues Mainboard zugelegt das MSI 970A G43 und ein neues Gehäuse das Fractal Designe R5 hab dort meine FX8350 CPU verbaut wenn ich jetzt einen Stresstest der CPU mache erreicht der wert von TMPIN1 Hardware monitor bzw. Temp 2 in Speedfan in weniger als 5 minuten 100 Grad und die CPU taktet runter :o laut den Programmen ist der wert Core sehr niedrig stellenweise bei 9 grad :confused_alt: laut google soll der tm bzw. temp 2 wert ja die Cpu sein wie kann sie auf einmal so hoch sein? Vorallem da ich denke mal gute Kühleistung habe ist das neue Board evtl. Defekt?
Jetzt mal zu meiner Hardware:
Mainboard: MSI 970 G43
Cpu: AMD FX 8350
Cpu kühler: Corsair H60
Gehäuse: Fractal Designe R5
Netzteil: Be Quiet Pure Power L6 630 watt
Grafik: MSI 970 Gaming 4G
RAM: 8GB Crucial Bllistix 1600 2x 4GB
Vorheriges Gehäuse Antec Threehundret Vorheriges Board Asus M5 A78LM Usb3
Kenne mich ja nen bisschen in der Materie aus aber das Problem Überrfordert mich ;)
 

Scholle1309

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.037
Eventuell den H60 falsch montiert? schon mal nachgeschaut?
Wärmeleitpaste drauf?
Anderes Programm genutzt?
 

grobi1979

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Paste ist drauf muss dazu sagen die hat aber gerade mal 2.99 gekostet war die einzige die da war falsch montiert denke ich mal nicht ist an der front verschraubt saugt zusammen mit einem der 140 er lüfter kühle Luft an der 2 te 140 er ist am hinterteil und saugt die warme Luft raus hatte auch mal den boxed Lüfter drauf gleiches Problem.
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
nimm ketchup, kühlt super (y), weiß nur nicht welche marke^^

irgendwas mit deinem kühler stimmt nicht, anders kann man das nicht erklären.
 

Mhalekith

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
283
Wärmeleitpaste ist nicht sooo wichtig, die kühlen alle relativ gleich gut. Ausser man trägt zuviel davon auf (kleiner Stecknaddelkopfgroßer Klecks in die Mitte reicht).
Der Lüfter der H60 soll keine kühle Luft saugen, der soll die Wärme der CPU abgeben, aslo raus aus dem Gehäuse leiten, sprich nach hinten mit dem Ding.
Und zu guter letzt: nutz Coretemp, viele Programme können die AMD-Kern-Temp nicht richtig auslesen...
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Das Mainboard ist eines derjenigen die schlechte bzw zu wenig Spannungswandler haben. Die H60 kühlt diese auch überhaupt nicht im Gegensatz zu einem TopBlow Kühler. Natürlich werden die bei Belastung sofort zu heiß und takten die CPU runter.
Du hast ein schlechtes Mainboard mit einer schlechten AIO Wakü für eine stromhungrige CPU gekauft.

http://de.msi.com/support/mb/970A-G43.html#support-cpu ein FX-8350 ist für dieses Mainboard, aus gutem Grund, nicht kompatibel.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.941

Bärenmarke

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.658
Adok hat dir ja schon einen guten Anhaltspunkt geliefert, wenn es geht würde ich aber persönlich lieber das Board wechseln, da bist du langfristig auf der sicheren Seite.
 

grobi1979

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Vielen Dank für die Antworten.Hatte mit MSI Hardware eig. immer gute erfahrungen gemacht hätte jetzt nicht gedacht das das Board so mies ist.
 

Bärenmarke

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.658
Prinzipiell sind MSI Boards nicht schlecht nur deins ist halt für die CPU nicht ausgelegt, du kannst ja auch nicht nen fetten V8 in nen Polo einbaun ;-)
 
Top