TOR + JDownloader?

Elfenklatscher

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
73
Hallo,

wenn man über den Torbrowser was bei One-Klick-Hostern laden will, muss man ja alle Files anklicken. Bei 10+ ist das ja sehr umständlich.
Gibt es eine Möglichkeit den JDownloader über TOR laufen zu lassen ?
 

Elfenklatscher

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
73
Ne, nix Angst. Wollte eigentlich nur ausprobieren, ob sowas geht.
Eigentlich ist ja TOR für was anderes gebaut, aber naja.. LUST ;)

Mal den sehr dämliche Frage: Gibt es kostenlose Proxy´s die man für den JDownloader nutzen kann?
 

locomarco

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.445
Normal sollte jeder HTTP Proxy funktionieren. Die kostenlosen sind aber im Normalfall sehr langsam.
Vielleicht willst du es hier nur nicht zugeben, aber wenn du hoffst mit nem Proxy (vor allem mit kostenlosen) auf der sicheren Seite zu sein lass es besser :)
 

Quantität

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
906
Vergiss es, surfen - geschweige denn saugen kannste mit free proxys vergessen.

Nimm lieber IPREdator und lass dann darüber Tor laufen wenn du unbedingt brauchst...
 

astor27

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
970
Egal was du benutzt es gibt keine Anonymität im Netz.
mfg
 

Phipz87

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
13
Ein versuch über das Tor wäre trotzdem sinnvoll für mich. Es gibt z.b ein Hoster, der dich nur alle 2 Stunden eine File ziehen lässt (Kabel bw, keine Reconnect möglich)
Wenn ich jetzt JD mit dem Tor verbinden könnte, dann kann ich nach jeder Datei, neu Connecten und könnte somit die Zeitsperre umgehen. Bei dem Filehoster lade ich im free nur mit 300 KB, im Torbrowser selber auch nur mit 300 kb von dem Hoster ;)
 
Top