News Trotz Free to Play: Apex Legends kommt in Händlerregale

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.189
Wollte ich auch schon sagen, damit ist Apex jetzt weder iwas besonderes noch Vorreiter.

Weiß gar nicht mehr wann und was, aber sowas habe ich schon vor gut 3 oder 4 Jahren in Gamestops gesehen. Da hat mich das schon angewidert.
Komme leider nicht mehr darauf, welches Spiel das damals war...
 

Vybea

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
16
Offenbar ist Apex Legends beliebt genug um einen extra Werbe Artikel zu verfassen.
Ein Retail Angebot für Free to Play Titel ist schon seit Jahren gängige Praxis. Häufig lohnen sich die Boxen, da Key Seller diese extrem günstig veräußern und meistens einmalig Währung für weniger als den üblichen Kurs zu haben ist.
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.512
Tjo, echte Lootboxen für digitale Inhalte.Scheint mir jetzt kein Geniestreich zu sein, kann man auch mit echten Figuren etc kombinieren und nicht nur digitales.

Erinnert mich etwas an diese Wundertüten von früher ^^
 

konkretor

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.013
Ich vermisse die gute alte Zeit als in der Box noch eine/mehrere Disketten/CDs waren sowie ein Handbuch und andere Zugaben.

Während der Installation wurde das Handbuch durch gelesen . Dann ging's los

Heute kauft doch keiner mehr ne Box da ist nur nen Key drin und das war's. Mein letzter retail Spiel kauf war um 2011.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.718

momdiavlo

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
979
Das Spiel macht schon ziemlich viel Spaß. Da kann man wirklich nichts sagen. Zum Glück sind die Lootboxen auch rein kosmetisch.
 

beckenrandschwi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.264
Das ganze Pay (a Lot) to Win geht mir auf den Wecker... Gefühlt muss man bei diesen Spielen jedes Jahr hunderte Euros ausgeben, damit es überhaupt Spaß macht und man nicht nur abgeschlachtet wird.
 

slumpie

Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.453
Das ganze Pay (a Lot) to Win geht mir auf den Wecker... Gefühlt muss man bei diesen Spielen jedes Jahr hunderte Euros ausgeben, damit es überhaupt Spaß macht und man nicht nur abgeschlachtet wird.
Offensichtlich kennst du Apex Legends überhaupt nicht.
Beschwer dich doch spezifisch bei den schlechten Beispielen und nicht generell sobald du die Bezeichnung "free to play" wahrnimmst.
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.302
Ein typischer EA halt!

Bei EA wundert mich überhaupt nix mehr.
 

Amp!

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
129
Das Spiel ist immer mal wieder ganz nice zu spielen, da es extrem kurzweilig ist und man irgendwie jede Runde anders erlebt. Klar, kein Geniestreich, aber ganz nett.

Das man jetzt mit mit dieser Art von "realen Lootboxen" ein wenig Geld machen möchte finde ich eher unnötig. Aber man muss es ja nicht kaufen...wobei wenn diese Dinger ein paar Klasse Sammelobjekte wie Figuren und co beinhalten, könnte es für den ein oder anderen interessant sein.
 

:benny:

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
146

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.406
Wenn Free to Play der Standard wird hänge ich das Hobby an den Nagel.

Das hat nichts mit Nächstenliebe der Hersteller zu tun, sondern ist schlicht eine umsatzsteigernde Maßnahme. Jeder weiß, dass die Hemmschwelle bei vielen kleinen Beträgen deutlich niedriger liegt wie bei einer großen Zahlung.

Kein Wunder also, dass sich diese F2P-Seuche immer weiter verbreitet.

Und selbst wenn es sich bei den meisten aktuellen Spielen nur um Skins handelt - dabei wirds nicht bleiben.
 

Nahkampfschaf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
86
Ich vermisse die gute alte Zeit als in der Box noch eine/mehrere Disketten/CDs waren sowie ein Handbuch und andere Zugaben.
Korrekt. Vorteil war ebenfalls, daß man ohne Internetverbindung spielen bzw installieren konnte, es erschien nicht gefühlt alle 2 Tage ein Update, oder gar ein Day-1-Patch der genauso groß wie das ursprüngliche Game war, Cheat Codes waren damals noch kostenlos und nicht per IngameShop freischaltbare LevelUp-DLCs und nach dem Durchspielen konnte man das Game problemlos weiterverkaufen.
 

Askedos

Bisher: Mad.Mike
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
384
@iGameKudan Wieso? Es ist doch das beste Modell für Leute die das System verstanden haben. Klar verdienen die Firmen offensichtlich mit dem Modell besser als mit dem klassischen Verkauf. Dennoch muss man ja nichts im Shop kaufen. Mittlerweile gibt's es auch kaum mehr pay2win also was spricht kosmetische Items?
 
Top