Überwachung über pc Kamera

jürgen84

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
32
Hallo zusammen,

Wollte mich informieren was man alles benötigt um auf dem pc einen Raum zu überwachen bzw aufzunehmen.

Programm
Kamera Typ
Usw.

Danke und Gruß
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Könntest du das Szenario etwas konkretisieren?

Meine 5 Jahre alte 08/15 Logitech Webcam hatte irgendwo eine "Bewegungsmelderfunktion", d.h. sobald die Kamera eine Bewgung registriert hat, wurde aufgezeichnet.
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Soll es eine professionelle Überwachung z.B. eines Büros sein (heikle Arbeitsrechtliche Angelegenheit) oder der Firmenparkplatz (nicht ganz so heikel) oder einfach nur Aufnahme und dann später anschauen?
Es gibt Systeme die melden sich per SMS bei dir, soblad ein Bewegungsmelder ausgelöst wurde und starten die Aufnahme... aber dafür muss auch das Budget reichen. Wie groß ist das denn?
 

bluntman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.504
benötigt wird eine H.264 Kamera, ein PoE Switch, ein Kamera Server und ein Kamera Client. Kameras gibt es zur genüge eine gute Software eigentlich nicht, zumindestens nicht für ein paar Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:

jürgen84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
32
Hallo,

Es sollte der Eingangsbereich überwacht werden.
Entweder dauerhaft oder Aufzeichnung per Bewegung. Die Kamera sollte evtl auch was im dunkeln bzw. Bei schlechten sichtverhaltnissen sehen können.

Kosten das ist die Frage.
So günstig wie möglich.

Wäre nett wenn jemand eine kleine Auflistung macht was alles benötigt wird.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Wenn sie auch bei Nacht Aufnahmen machen soll wir entweder eine Kamera benötigt, die selber den Bereich mit IR ausleuchtet, oder einen zusätzlichen IR-Scheinwerfer.
 

jürgen84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
32
Hi,

Habe mal eine günstige raus gesucht.

D-Link DCS-932L ODER was meint ihr?

Was sollte man noch haben um das die Kamera die Aufzeichnung auf dem pc speichert.
 

bluntman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.504
Also eins steht fest, ...du musst dich als erstes Fragen was du damit überwachen möchtest und wie stabil das ganze laufen soll. Ich kenne Unternehmer die haben über 10 000,-€ für eine Videoüberwachung ausgegeben und konnten den Kram dann direkt in die Elbe werfen. Genauso kannst du das Teil, was du dir da rausgesucht hast direkt in die Tonne hauen. Die größten Fehler macht man eigentlich dann, wenn man glaubt man kriegt das alles alleine hin und kann dann noch Geld sparen. Aber man spart nichts, man wirft nur weg!

Anders gesagt, wie soll dich jemand im Forum richtig beraten? Man muss die Räumlichkeiten und die Lichtverhältnisse kennen. Dann muss man wissen was du willst. Willst du Gesichtserkennung oder reicht Personenerkennung oder sollen vielleicht auch noch Kennzeichen erfasst werden? Dann, wenn der zu überwachende Bereich vermessen ist, sucht man sich dementsprechend den passenden Camera-Body mit der richtigen Linse. Dann ist die Frage ob die Kamera außen oder innen montiert werden soll.

Problematisch wird es mit Infrarotstahlern. Da diese das zu überwachende Objekt auch überstahlen können. Deshalb ist es besser mit Restlicht zu arbeiten oder vielleicht sogar LED Strahler zu installieren. So kann man auch in Farbe aufnehmen. Aber das trifft mit dem was du da gefunden hast sowieso nicht zu, weil du damit eh nur Schatten aufnehmen kannst. Gesichter erkennst du damit nur wenn die sich 2cm vor der "Linse" befinden. Und dauerhaft wird das sowieso nichts....
 
Zuletzt bearbeitet:

jürgen84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
32
Hi,

Es sollte eine vernünftige aber günstige Kamera sein.

Raum Größe Ca 15 qm , hell
Gesichtserkennung ja
 
Top