UMTS/HSPA/EDGE SurfStick

PuVeR

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
590
Hallo alle,

da ich bald umziehe und mich vom Regen in die Traufe stelle (von 1Mbit auf 384 Kbit) bin ich auf der Suche nach einer Alternative. Ich habe nun gesehen, dass an meinem Standort UMTS/HSPA möglich sein müsste mindestens wenn ich raus in die Wiese geh ;)). Daher möchte ich die Möglichkeit nutzen, denn viel langsamer als DSL Light gehts ja eh nicht mehr. Da ich es aber gewohnt bin (WLAN Sticks etc.), dass es bei der Hardware doch recht starke Unterschiede geben kann, wollte ich mal Rat in der Gemeinde einholen.

Wlechen Stick (Hardwaretechnsich) kann man empfehlen?

Ich schwanke beim Anbieter derzeit zwischen Maxxim und mobook. Sollte jemand da Erfahrugnen haben, welche mich in eine andere Richtung drängen, dann raus mit der Sprache.
Achja die Verfügbarkeit gilt für D1 und D2 (wobei D1 ein paar Meter positiver liegt laut dem Onlinetest ;)

Danke schonmal für die Hilfe, bin in dem Gebiet leider vollkommener Anfänger.
Achja: Kann man mit den Sticks eine Runde StarCraft2 spielen? Oder läuft das ala SatellitenDSL mit Monsterlag? ;)
 

DIJI2008

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.997
Onlinespielen kannst du vergessen, Bester Ping ist so round about 150 ms.

Halt nach LTE ausschau.

Die Drosselungsproblematik ist dir klar ?
 
A

am3000

Gast
das mit dem Netz ist mehr Glücksache bei mir hier kann D1 nicht ein mal HSDPA nur lächerliches UMTS
und das Drosseln die dann noch ab 5 GB pro Monat als wenn nicht UMTs schon langsam genug währe
auf eine Laufzeit von 24 Montags und mit einer Drosselung ab 5 GB ,
ehrlich gesagt darauf würde ich mich nicht einlassen , das ist Bauernfängerei ,würde was ohne Vertrag machen kein Risiko, wenn das Netz z.b. mist ist kann man ja wechseln.

was so Internet mäßig drin ist kann ich dir leider nicht per Ferndiagnose beantworten,
es kommt sehr auf die Örtlichen Gegebenheiten an .
 
Zuletzt bearbeitet:

CamShaft

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
253
Falls Du in der Nähe einer Großstadt oder Kreisstadt wohnst kannst Du fast schon Vodafone vergessen, da in der "Nebenzeit" das Internet mit einer Schnecke vergleichbar wird. Da würde ich dann eher auf o2 sofern verfügbar setzten.
Eventuell ist noch LTE etwas für Dich wobei dort wohl derzeit nur Vodafone Tarife mit mehr als 5 GB Datenvolumen im Angebot hat. Allerdinge würde ich in Deinm Falle falls verfügbar auch mal nach Internet über Kabel(TV) ausschau halten. Also entweder KabelBW/KabelDeutschland/UnityMedia.

Falls wirklich nur HSPA infrage kommt, würde ich einen Stick in Verbindung mit einem Wlan-Router einsetzen, beispielsweise der TP-Link TP-MR3420
 

PuVeR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
590
Kabel gibts nich, LTE bin ich vorangemeldet bei vodafon. mir bleibt also nur dsl 384 oder edge - HSPA je nach verfügbarkeit
 

maloz

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.081
Noch ein kleiner Tipp: Lass dir nie einen Vertrag im Shop andrehen (vorallem bei o2), denn die erzählen dir das blaue vom Himmel ("Klar ist HSDPA bei Ihnen verfügbar!"). Wenn dem dann nicht so ist hast du garantiert Schwierigkeiten (vorallem bei o2) das ganze wieder rückgängig zu machen. Deshalb lieber online bestellen, dank Fernabsatzgesetz kannst du die Netzqualität dann quasi 14 Tage kostenlos testen.

Ich verkaufe derzeit übrigens einen o2 Surfstick (kann auch HSDPA) den ich nur 1x benutzt hab (kein SIM-Lock). Mehr dazu Im Marktplatz. ;)
 
Top