Ungereimtheiten mit neuem RAM

bo25

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
9
Hallo an die Gemeinde,

ich hoffe ihr könnt mir als Laien helfen. Habe den RAM gekauft und eingebaut, leider zeigt er bei CPU-Z andre Werte an wie er sollte (gekauft: PC2-8000 1000Mhz zeigt an: PC2-6400 400Mhz) siehe Bild!
Was stimmt da nicht (auf Rechnung und Speicher stehen die richtigen Daten)?

Arbeitsspeicher.JPG


Die Restlichen Daten:

Intel Core2 Duo E8400
Gigabyte GA-EP35-DS3 P35 REV2.1 Bios F3
G-Skill F2-8000CL5D-4GBPQ
Radeon X1950 Series (256 MB) noch, bestellt ist:MSI N260GTX-T2D896-OC
XP Home 32bit
Netzteildaten: Coolermaster M520 modular

Netzteil_2.JPG



Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, stehe da irgendwie auf dem Schlauch!

MfG De Maddin
 
Mit genau dem selben Ram hatte ich ähnliche Probleme - Zurück geschickt, nach 3 Tagen etwa war neues Päckchen da, seitdem läuft er :)
 
Du musst den Speicher im BIOS manuell auf diese Geschwindigkeit stellen.

MfG rubski
 
Willkommen bei Forumbase,
Was da steht ist völlig irrelevant. Außerdem stimmt es was da steht!
500MHZ bei DDR2 sind die 1000. Außerdem mußt du uns die Werte unter Memory bei CPU-Z zeigen damit wir sehen ob etwas nicht stimmt.
 
Was steht wohl im CPU-Z Screen unter EPP#1?

Alles andere im BIOS einstellen (wie im Screen zu sehen bzw. auf dem RAM-Aufkleber steht) oder die sehr gut funktionierende Suchfunktion benutzen, da die Frage mind. 1*täglich kommt ... ;)
 
Zitat von gordis-papa:
Willkommen bei Forumbase,
Was da steht ist völlig irrelevant. Außerdem stimmt es was da steht!
500MHZ bei DDR2 sind die 1000. Außerdem mußt du uns die Werte unter Memory bei CPU-Z zeigen damit wir sehen ob etwas nicht stimmt.


Ok, bitteschön:

CPU_Memory.bmp
 
Zitat von AMDUser:
Was steht wohl im CPU-Z Screen unter EPP#1?

Alles andere im BIOS einstellen (wie im Screen zu sehen bzw. auf dem RAM-Aufkleber steht) oder die sehr gut funktionierende Suchfunktion benutzen, da die Frage mind. 1*täglich kommt ... ;)


Nix steht da, laut Anleitung vom Board in Slot2 und 4.
Die Anzeigen sind identisch! :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie schon gesagt wurde, ins BIOS gehen und dort die Frequenz des RAMs einstellen oder den Teiler. Welchen FSB hast Du eingestellt? Wenn Du nicht übertaktet hast, d.h. der FSB bei 333MHz steht, bringt Dir der schnellere RAM eh herzlich wenig.
Außerdem steht EPP#1 im Reiter "SPD" und nicht bei "Memory".
 
Ok habe die 1000MHZ eingestellt, nun sieht es so aus:
2.bmp

Nun stimmen aber die anderen Werte nicht mehr!?
Muss das so sein oder muss ich die auch wieder per Hand einstellen auf 5-5-5-15?:freak:
 
würd ich an deiner stelle wirklich alles manuell einstellen, vor allem die spannung. wenn der schon probleme hat die timings richtig zu setzen, dann wär mir das zu risikoreich (das da womöglich das board die riegel durch zuviel spannung fraggt oder das system instabil wird weil zu wenig geliefert wird etc).
 
So habe nun gefunden wie die Einstellung zu machen ist.
Habe die 5-5-5-15 und +0,2V Eingegeben (Bord hat ja laut Hersteller 1,8V und die Riegel 2,0-2,1V) Nun sieht es so aus:

4.bmp


Sollte ja nun stimmen oder!? :freak:

Was geht eigentlich hier noch ohne Probleme?

3.bmp
 
Wie gesaht, bei 333MHz FSB bringt Dir der DDR2-1000 Speicher leider nichts (spürbares), da der FSB den Flaschenhals darstellt. Hier würde sogar DDR2-667 reichen.

Und warum läuft Dein E8400 auf fast 1,38V? Ziemlich viel....:freak:
 
Am FSB usw. bin ich gerade am testen, siehe hier!
An der Voltzahl habe ich aber nix geändert, BIOS sagt 1,225V.
 
Zurück
Top